Preise: 687 | Gewinner: 14027 | 23.05.2017 | facebook facebook

Übersicht aller Artikel


12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis für Deniz Yücel


Newsbild

 

Jury und Kuratorium für den Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis (TWP) haben einstimmig beschlossen, den in der Türkei inhaftierten Korrespondenten der Tageszeitung "Die Welt", Deniz Yücel, mit einem Sonderpreis auszuzeichnen.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis Bahnhof 2016 für Uta Keseling


Newsbild

 

Uta Keseling ist die 19. Preisträgerin des Journalistenpreises Bahnhof, der ihr von Dr. Adam-Claus Eckert in der Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs feierlich überreicht wurde.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Zwei Medienpreise für Mathematik ausgelobt


Newsbild

 

Dieses Jahr lobt die Deutsche Mathematiker-Vereinigung wieder zwei Medienpreise für Mathematik aus.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


DFJP-Nominierungen stehen fest


Newsbild

 

Die Nominierungen für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2017 sind bekannt gegeben worden. Unter den Nominierten sind auch einige Journalisten des Saarländischen Rundfunks. Die Preisverleihung findet am Dienstag, 4. Juli, in Paris statt.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis für Afrika-Berichte


Newsbild

 

Mit dem BIGSAS Journalistenpreis 2017 prämiert die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) herausragende Berichterstattung in und über Afrika in deutschsprachigen Medien bereits zum viertem Mal.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für Datenschutz-Journalismus


Newsbild

 

Privacy Shield, Überwachung, heimliche Datensammler: Immer häufiger wird auf personenbezogene Daten zugegriffen. Daraus entstehen komplexe Problemstellungen, die kompetente, sachliche und nachvollziehbare Erklärungen brauchen.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


Multimediale Beiträge gesucht


Newsbild

 

Bis zum 22. Mai 2017 können sich Journalisten, Redaktionsteams, Blogger, Coder und Webdesigner für den Journalistenpreis Punkt bewerben, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

weiterlesen...

 

12.05.2017

 

JournalistenPreise-News


"Friedhof heute" im Mittelpunkt


Newsbild

 

Gesucht werden 2017 wieder die besten Reportagen, Meldungen, Berichte, Features und Interviews, die sich dem Thema Friedhof mit gegenwärtigem Bezug widmen. Bereits zum vierten Mal schreibt die Verbraucherinitiative Aeternitas e.V. den Medienpreis "Friedhof heute" aus.

weiterlesen...

 

11.01.2017

 

JournalistenPreise-News


Bester Dokufilm gesucht


Newsbild

 

Noch bis zum 15. Februar können sich Filmemacher für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2017 bewerben.

weiterlesen...

 

15.12.2016

 

JournalistenPreise-News


Ernst-Schneider-Preis unter Druck


Newsbild

 

Massiv unter Druck geraten ist der Ernst-Schneider-Preis der deutschen Industrie- und Handelskammern. Grund ist eine Juryentscheidung, warum es in diesem Jahr keine Auszeichnung für Regionalzeitungen gibt. Für Peter Pauls, Chefredakteur vom angesehenen „Kölner Stadt-Anzeiger“, ein Schlag ins Gesicht.

weiterlesen...

 

28.11.2016

 

JournalistenPreise-News


Das Herz in der 360°-Perspektive


Newsbild

 

Der BNK-Medienpreis 2016 geht an eine interaktive Reportage des NDR.

weiterlesen...

 

15.11.2016

 

JournalistenPreise-News


"Otto Brenner Preise" heute im Livestream


Newsbild

 

Zu ihrer medienpolitische Tagung und Verleihung der "Otto Brenner Preise für kritischen Journalismus" hat die Otto Brenner Stiftung heute in Berlin viel Prominenz versammelt. Beide Veranstaltungen gibt es auch im Livestream. Zur Podiumsdiskussion unter Leitung von SWR-Chefreporter Thomas Leif kommen unter anderem auch Oliver Welke von von der „heute show“ im ZDF und die Medienkritikerin Silke Burmester.

weiterlesen...

 

13.11.2016

 

JournalistenPreise-News


Erstmals fünf strahlende Sieger bei ÖZV-Gala


 

Julia Kospach, Alexander Peer, Vanessa Spanbauer, Jakob Steinschaden und „Musikfreunde“ mit Österreichischem Zeitschriftenpreis 2016 ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

23.10.2016

 

JournalistenPreise-News


"Klartext für Wölfe": Gewinner ausgezeichnet


Newsbild

 

Die Sieger des NABU-Journalistenpreises "Klartext für Wölfe" stehen fest. Sie wurden bei einer Festveranstaltung im Meistersaal in Berlin von NABU-Präsident Olaf Tschimpke geehrt. Prämiert mit je 3.000 Euro in vier Kategorien wurden deutschsprachige Arbeiten, die in beispielhafter Weise Fragestellungen und Lösungsansätze im Zusammenhang mit frei lebenden Wölfen in Deutschland und Europa differenziert und publikumsnah darstellen.

weiterlesen...

 

23.10.2016

 

JournalistenPreise-News


AWO-Journalistenpreis für Bonner WDR-Autor


Newsbild

 

Die Arbeiterwohlfahrt Mittelrhein zeichnet Marc-André Schröter mit dem Journalistenpreis 2016 aus.

weiterlesen...

 

23.10.2016

 

JournalistenPreise-News


Erneute Auszeichnung für "Panama Papers"


Newsbild

 

Den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis des "Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus" erhalten 2016 Frederik Obermaier und Bastian Obermayer von der Süddeutschen Zeitung (SZ) für ihre besondere Rolle bei den Recherchen und der Veröffentlichung der "Panama Papers - Die Geheimnisse des schmutzigen Geldes". Der Preis wird am 15. November in Berlin verliehen.

weiterlesen...

 

27.09.2016

 

Helmut Schmidt-Journalistenpreis


Von Offshore-Akrobaten und Abgas-Schummlern


Newsbild

 

Bereits zum 21. Mal vergibt ING-DiBa den Helmut Schmidt-Journalistenpreis. Überzeugt haben die Juroren Beiträge von Frederic Obermaier, Bastian Obermayer und Vanessa Wormer von der „Süddeutschen Zeitung“, Kayhan Özgenc und Jan C. Wehmeyer von der „Bild am Sonntag“ und Miriam Oprensik vom „Hamburger Abendblatt“.

weiterlesen...

 

27.07.2016

 

JournalistenPreise-News


Bewerben für "Peter Boenisch Fellowship"


Newsbild

 

Auch in diesem Jahr sucht "Bild" talentierte Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten für das „Peter Boenisch Fellowship“. Es wurde anlässlich des 10. Todestages des ehemaligen "Bild"-Chefredakteurs Peter Boenisch im Juli 2015 zum ersten Mal vergeben. Die Bewerbung ist bis zum 1. November 2016 möglich.

weiterlesen...

 

21.07.2016

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für "Schwäbische Zeitung"


Newsbild

 

Die „Schwäbische Zeitung“ erhält den Katholischen Medienpreis 2016 für ihre Serie „Menschenwürdig leben bis zuletzt“. Das hat die Deutsche Bischofskonferenz am Donnerstag bekanntgegeben und der Redaktion der Zeitung gratuliert.

weiterlesen...

 

25.05.2016

 

Prof. Horst Knapp Preis


Bank Austria zeichnet Eric Frey aus


Newsbild

 

Große Ehre für Eric Frey (Foto: UniCredit Bank Austria/Joe Schroecker) - der Journalist von der Wiener Tageszeitung "Der Standard" wurde jetzt mit dem renommierten Prof. Horst Knapp Preis von der Bank Austria ausgezeichnet. Der Preis wurde in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben.

weiterlesen...

 

11.05.2016

 

JournalistenPreise-News


Ben Witter Preis 2016 geht an Nils Minkmar


Newsbild

 

Der renommierte Ben Witter Preis geht in diesem Jahr an den Feuilletonisten und Essayisten Nils Minkmar. Die Jury der Ben Witter Stiftung (Aloys Behler, Benedikt Erenz, Joachim Kersten, Theo Sommer) ehrt damit einen „lebensklugen Beobachter unserer kleinen Welt, der sich seinen freien Blick und sanften Spott bewahrt hat“.

weiterlesen...

 

11.05.2016

 

JournalistenPreise-News


"Alternativer Medienpreis" für Henning Bleyl


Newsbild

 

Der Bremer "taz"-Redakteur Henning Bleyl erhält den ersten Preis in der Kategorie Print des Alternativen Medienpreises 2016.

weiterlesen...

 

11.05.2016

 

Theodor-Wolff-Preis


Jury gibt zwölf Nominierungen bekannt


Newsbild

 

Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis (TWP) hat eine neue Struktur: Erstmals gab die Jury der vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) getragenen Auszeichnung keine Sieger bekannt, sondern wählte anlässlich ihrer heutigen Sitzung in Berlin pro Kategorie drei Nominierte aus; die eigentlichen Preisträger werden erst am Tag der Preisverleihung am 7. September in Berlin gewählt und am Abend bekannt gegeben.

weiterlesen...

 

08.05.2016

 

Journalistenpreis Bahnhof


Auszeichnung für Ursula Scheer


Newsbild

 

Ursula Scheer (FAZ-Foto) ist die neue und 18. Preisträgerin des Journalistenpreises Bahnhof, der ihr jetzt von Preisstifter Dr. Adam-Claus Eckert in der Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs feierlich überreicht wurde.

weiterlesen...

 

05.05.2016

 

JournalistenPreise-News


DePROM-Medienpreis erstmals verliehen


Newsbild

 

„Focus“-Gesundheit-Redakteurin Simone Einzmann (Foto) kann sich freuen. Sie wurde jetzt für die beste Berichterstattung zum Thema "Mikrobiom - Der Darm im Zentrum der modernen Medizin" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

25.04.2016

 

Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis


Ehrung für Hajo Seppelt


Newsbild

 

Der Sportjournalist Hajo Seppelt (Foto: WDR/Herby Sachs) erhält in diesem Jahr den mit 5.000 Euro dotierten Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Einen Sonderpreis gibt es für ORF-Nachrichtenmoderator Armin Wolf.

weiterlesen...

 

17.04.2016

 

JournalistenPreise-News


In Gedenken an Felix Rexhausen


Newsbild

 

Noch bis zum 30. April können Arbeiten für den Medienpreis des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) eingereicht werden.

weiterlesen...

 

12.04.2016

 

JournalistenPreise-News


Schnell bewerben für IJP-Stipendium Türkei


Newsbild

 

Für das Jahr 2016 schreiben die Internationalen Journalisten Programme (IJP) zum elften Mal ihr Stipendienprogramm für die Türkei aus. Schnell sein: Bewerbungsschluss ist bereits der 15. April 2016!

weiterlesen...

 

08.04.2016

 

JournalistenPreise-News


"MedienSpiegel" für Alena Jabarine


Newsbild

 

Mit dem Medienpreis „MedienSpiegel“ wurde in München der ZEIT-Artikel „Kehrt um!“ der Hamburger Journalistin Alena Jabarine ausgezeichnet. Der „MedienSpiegel“ wird jährlich vom Verein zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle e.V. (FPS) vergeben.

weiterlesen...

 

06.04.2016

 

JournalistenPreise-News


"Publizistenpreis" für Henning Bleyl


Newsbild

 

Der Bremer taz-Redakteur Henning Bleyl wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem "Publizistenpreis" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

06.04.2016

 

JournalistenPreise-News


Wächterpreis der Tagespresse für Pia Heinemann


Newsbild

 

Die Gewinner vom Wächterpreis der Presse 2016 stehen fest. Besonders überzeugt hat die Jury in diesem Jahr Pia Heinemann (Foto: Massimo Rodari).

weiterlesen...

 

29.03.2016

 

JournalistenPreise-News


DFMP für Jean Asselborn


Newsbild

 

Der Deutsch-Französische Medienpreis 2016 geht in diesem Jahr an den Außenminister des Großherzogtums Luxemburg Jean Asselborn.

weiterlesen...

 

25.03.2016

 

JournalistenPreise-News


"Klartext für Wölfe": Deadline 1. Mai


Newsbild

 

Noch bis zum 1. Mai läuft die Bewerbungsfrist für den NABU-Journalisten-Preis „Klartext für Wölfe“. Das vielschichtige Thema „Wolf“ soll dem Leser, Zuschauer oder Hörer ausgewogen nahe gebracht werden.

weiterlesen...

 

08.03.2016

 

JournalistenPreise-News


Hansel-Mieth-Preis für Navid Kermani und Moises Saman


Newsbild

 

Der Hansel-Mieth-Preis 2016 geht an Navid Kermani (Text) und Moises Saman (Fotos) für ihre Reportage „Der Einbruch der Wirklichkeit“ (Der Spiegel 42/2015). „Die Flüchtlingskrise hat nicht erst begonnen, nachdem Deutschland sie bemerkte“, schreibt Navid Kermani.

weiterlesen...

 

28.02.2016

 

JournalistenPreise-News


Fotograf des Jahres gesucht


Newsbild

 

Ab sofort sucht "National Geographic Deutschland" gemeinsam mit Olympus wieder den "Fotograf des Jahres". In diesem
Jahr steht der Fotowettbewerb unter dem Motto "Begegnungen": Ob die Zusammenkunft mit bekannten oder fremden Menschen, ein tierisches Aufeinandertreffen in der Natur, Begegnungen in der Stadt oder in der Wildnis - das Thema bietet zahlreiche Möglichkeiten der Interpretation.

weiterlesen...

 

12.02.2016

 

JournalistenPreise-News


The Bobs 2016: Deutsche Welle startet Online-Wettbewerb


Newsbild

 

Zum zwölften Mal schreibt die Deutsche Welle ihren internationalen Online-Wettbewerb „The Bobs – Best of Online Activism“ aus. Ausgezeichnet wird herausragendes Engagement für die Stärkung der Meinungsfreiheit und der Zivilgesellschaft im Netz. Als Sonderpreis vergibt die DW den Freedom of Speech Award.

weiterlesen...

 

02.02.2016

 

JournalistenPreise-News


Hervorragende Integrationsbeiträge gesucht


Newsbild

 

In diesem Jahr schreibt der Saarländische Journalistenverband nach 2012 zum zweiten Mal den Journalistenpreis "Ensemble" aus. Dies geschieht im Auftrag der Bernhard Weiland Stiftung und in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk und der Saarbrücker Zeitung. Dieser Nachwuchspreis wird alle zwei Jahre an junge Journalistinnen und Journalisten vergeben. Er ist in vier Kategorien aufgeteilt und mit insgesamt 8.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

26.01.2016

 

Nannen Preis 2016


So viele Einreichungen wie noch nie


Newsbild

 

Der Nannen Preis 2016 ist hoch begehrt: Fast 1000 Arbeiten wurden bis zum Anmeldeschluss am 6. Januar 2016 eingereicht. Das sei ein neuer Teilnahmerekord, heißt es in einer Presseaussendung.

weiterlesen...

 

26.01.2016

 

Axel Springer Award


Mark Zuckerberg erster Preisträger


Newsbild

 

Mark Zuckerberg (31), Gründer und CEO von Facebook, ist der erste Preisträger des neu ins Leben gerufenen Axel Springer Award, der von nun an jährlich verliehen wird. Der Preis zeichnet herausragende Unternehmerpersönlichkeiten aus dem In- und Ausland aus, die in besonderer Weise innovativ sind, Märkte schaffen und verändern, die Kultur prägen und sich gleichzeitig ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen.

weiterlesen...

 

20.01.2016

 

JournalistenPreise-News


"Focus" zeichnet Digital Stars 2016 aus


Newsbild

 

Zum vierten Mal hat Focus die Digital Stars ausgezeichnet: Das Nachrichtenmagazin vergab den Award für digitale Innovationen am Montag, 18.01.2016, im Rahmen der internationalen Digitalkonferenz DLD (Digital, Life, Design) in München. Mit dem Digital Star Award prämiert Focus branchenübergreifend digitale Innovationen aus Deutschland. Der Preis ist mit 50.000 Euro Mediavolumen dotiert.

weiterlesen...

 

12.01.2016

 

JournalistenPreise-News


Peter-Boenisch-Stipendium vergeben


Newsbild

 

Es waren knapp 100 Nachwuchsjournalisten, die sich beworben hatten. Sie setzte sich vor der Jury durch: Saskia Aberle, 30 (Foto: Christoph Bartylla). Damit wird sie die erste Stipendiatin des "Peter Boenisch Fellowship". Das Stipendium richtete "Bild" im Juli 2015 anlässlich des 10. Todestages des ehemaligen "Bild"-Chefredakteurs Peter Boenisch ein.

weiterlesen...

 

08.01.2016

 

JournalistenPreise-News


"Goldene Kamera" für Dunja Hayali


Newsbild

 

Dunja Hayali erhält die "Goldene Kamera" in der Kategorie “Beste Information”.

weiterlesen...

 

07.01.2016

 

JournalistenPreise-News


Columbus Ehrenpreis für Horst Rahe


Newsbild

 

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) verleiht Horst Rahe (Foto) am 15. Januar auf der CMT in Stuttgart den renommierten Columbus Ehrenpreis.

weiterlesen...

 

06.01.2016

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für DFJP 2016


Newsbild

 

Die Ausschreibung des Wettbewerbs um den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2016 ist gestartet. Er wird in den Kategorien Video, Audio, Textbeitrag, Multimedia und beste Nachwuchsarbeit vergeben. Journalisten sowie Medienschaffende in Deutschland und Frankreich sind aufgerufen, herausragende Arbeiten einzureichen. Darüber hinaus besteht auch für Dritte die Möglichkeit, preiswürdige Beiträge vorzuschlagen. Professor Thomas Kleist (Foto: SR), Vorsitzender des DFJP und Intendant des Saarländischen Rundfunks (SR), hofft auf zahlreiche Einsendungen.

weiterlesen...

 

21.12.2015

 

JournalistenPreise-News


Anja Reschke ist "Journalistin des Jahres 2015"


Newsbild

 

Anja Reschke ist von einer Jury der Branchenzeitschrift "medium magazin" zur "Journalistin des Jahres" 2015 gewählt worden. Die Leiterin Innenpolitik beim NDR Fernsehen und des Politmagazins "Panorama" überzeugte eine mehr als 80 köpfige unabhängige Fachjury. Deren Mitglieder wählten weitere "Journalisten des Jahres" in zehn Fach-Kategorien und vergaben einen Preis für das Lebenswerk an Hans Leyendecker, "Süddeutsche Zeitung".

weiterlesen...

 

15.12.2015

 

JournalistenPreise-News


Ehrung für Hans Leyendecker


Newsbild

 

Die "medium magazin"- Jury der "Journalisten des Jahres" 2015 zeichnet den investigativen Rechercheur Hans Leyendecker für sein Lebenswerk aus.

weiterlesen...

 

14.12.2015

 

JournalistenPreise-News


Noch bis zum 10. Januar bewerben


Newsbild

 

Im Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2016 läuft der Countdown. Einsendungen sind in den Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen und „Journalismus in der Grenzregion“ nur noch bis zum 10. Januar 2016 möglich.

weiterlesen...

 

08.12.2015

 

JournalistenPreise-News


Jana Simon schreibt die beste Reportage


Newsbild

 

Von Journalisten für Journalisten - in Berlin ist am 7. Dezember der Deutsche Reporterpreis verliehen worden. Rund 300 Medienmacher aus der ganzen Republik, aus Österreich und der Schweiz waren bei der festlichen Preisverleihung im Meistersaal am Potsdamer Platz dabei.

weiterlesen...

 

05.12.2015

 

JournalistenPreise-News


LfM vergibt Campus-Radio-Preis 2015


Newsbild

 

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat am 5. Dezember in Düsseldorf zum 14. Mal die LfM-Campus-Radio-Preise vergeben. Insgesamt zeichnete die Jury acht Beiträge aus.

weiterlesen...

 

05.12.2015

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Markus Günther


Newsbild

 

Die diesjährigen Preisträger des Dietrich Oppenberg-Medienpreises stehen fest: Dr. Markus Günther (Foto) und Dr. Tilman Spreckelsen, beide Redakteure bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Susanne Lenz-Gleißner von Deutsche Welle TV und Jan Stremmel, Redakteur bei jetzt.de, überzeugten die Jury mit ihren herausragenden Beiträgen.

weiterlesen...

 

01.12.2015

 

JournalistenPreise-News


DuMont zeichnet Journalisten aus


Newsbild

 

Am Montagabend ist in Köln der „DuMont Journalistenpreis 2015“ verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt herausragende Beiträge in den Zeitungen der DuMont Mediengruppe – aber auch in den Digital-Angeboten, im Fernsehen und im Radio.

weiterlesen...

 

25.11.2015

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für Florian Bachmeier


Newsbild

 

Eine Jury des Bayerischen Journalisten-Verbandes (BJV) hat eine Aufnahme des freien Fotografen Florian Bachmeier aus Schliersee zum Pressefoto des Jahres 2015 gekürt. Das am 17. Juni 2015 aufgenommene Siegerbild mit dem Titel "Mohamed" zeigt einen Flüchtling aus Pakistan, der in Hausham lebt.

weiterlesen...

 

17.11.2015

 

JournalistenPreise-News


"Goldener Igel" für IFP-Stipendiaten


Newsbild

 

Das Online-Dossier "Heimatfronten“ des Stipendiatenjahrgangs 2012 der katholischen Journalistenschule ifp hat den Medienpreis "Goldener Igel" in der Kategorie Internet gewonnen. Der Preis wird vom Reservistenverband der Deutschen Bundeswehr vergeben und zeichnet besondere journalistische Arbeiten im Bereich Sicherheitspolitik aus. Die Preisverleihung findet Anfang 2016 in Berlin statt.

weiterlesen...

 

17.11.2015

 

JournalistenPreise-News


3 Frauen sind Forschungssprecher des Jahres


Newsbild

 

Elisabeth Hoffmann, TU Braunschweig, Caroline Wichmann, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle und Katharina Jansen von der Bayer AG wurden bei der "Wissenswerte" in Bremen ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

17.11.2015

 

JournalistenPreise-News


Street-Preis für Finanzjournalisten 2015 vergeben


Newsbild

 

Die State Street Corporation (NYSE: STT) hat zum zehnten Mal den State Street-Preis für Finanzjournalisten vergeben. Prämiert wurden herausragende publizistische Leistungen, die zwischen dem 22. Juli 2014 und dem 1. Juli 2015 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erschienen sind. Die Gewinner nahmen jetzt in Frankfurt am Main ihre Auszeichnungen im Rahmen einer Preisverleihung entgegen.

weiterlesen...

 

17.11.2015

 

JournalistenPreise-News


"Weser-Kurier" Gastgeber vom Karikaturenpreis


Newsbild

 

Seit 16 Jahren veranstaltet die "Sächsische Zeitung" den Deutschen Karikaturenpreis alljährlich in Dresden. Der Preis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum und die Veranstaltung als renommierter Treffpunkt in der Karikaturisten-Szene. Jetzt haben sich "Weser-Kurier" und "Sächsische Zeitung" zusammengetan, um den Wettbewerb zukünftig gemeinsam auszurichten und die Verleihung im jährlichen Wechsel in Dresden und Bremen durchzuführen.

weiterlesen...

 

17.11.2015

 

JournalistenPreise-News


"Saure Gurke" für Frank Stuckatz vom MDR


Newsbild

 

Gewinner der diesjährigen "Sauren Gurke" ist der Mitteldeutsche Rundfunk. Frank Stuckatz von der MDR-Sportredaktion wurde am 14. November für seinen Sportschau-Beitrag über die Bob-Pilotin Sandra Kiriasis "ausgezeichnet". Mit dem Negativpreis (Foto: M. v. Minden) machen die Medienfrauen von ARD, ZDF und ORF beim 38. Herbsttreffen in Bremen auf frauendiskriminierende Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk aufmerksam.

weiterlesen...

 

16.11.2015

 

JournalistenPreise-News


Ashwin Raman über die Arbeit als Kriegsreporter


Newsbild

 

Am Dienstag, 17. November, wird Ashwin Raman mit dem Otto-Brenner-Preis ausgezeichnet. Am Montagabend, 16. November, nimmt Ashwin Raman an einer hochkarätigen Diskussionsrunde in Berlin teil. Für den erfahrenen Journalisten steht fest: "Viele junge Journalisten möchten unbedingt "Kriegsreporter" werden. Kriegsreporter ist sozusagen zu einem Abenteuersport geworden. Vor allem erliegen sie dem Irrglauben durch den Einsatz in Krisengebieten Karriere machen zu können."

weiterlesen...

 

11.11.2015

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Helga Rietz von "NZZ"


Newsbild

 

Der Artikel "Arien für die Wissenschaft" von Helga Rietz wurde jetzt mit einem AAAS Kavli Science Journalism Award ausgezeichnet. Die NZZ-Redaktorin erhält den mit 3.500 Dollar dotierten Silberpreis in der Kategorie der Zeitungen mit Auflage unter 150.000 Exemplaren. Verliehen wird die Auszeichnung von der American Association for the Advancement of Science (AAAS) und der Kavli Foundation.

weiterlesen...

 

03.11.2015

 

JournalistenPreise-News


Kardinal Reinhard Marx über wahrhaftigen Journalismus


Newsbild

 

Der Katholische Medienpreis ist am Montag, 2. November 2015, zum 13. Mal verliehen worden. Bei einem Festakt in München zeichnete die Deutsche Bischofskonferenz gemeinsam mit der Gesellschaft Katholischer Publizisten e. V. (GKP) und dem Katholischen Medienverband e. V. (KM.) die Journalistinnen Nataly Bleuel (Kategorie Printmedien) sowie Natalie Amiri und Ellen Trapp (Kategorie Elektronische Medien) aus. Eine sechsköpfige Jury hatte aus 176 Einreichungen die Preisträger ermittelt.

weiterlesen...

 

29.10.2015

 

Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis


ZDF-Moderatorin Marietta Slomka ausgezeichnet


Newsbild

 

Am Abend des 28. Oktober 2015 wurde im Westdeutschen Rundfunk Köln der Hanns-Joachim Friedrichs Preis für Fernsehjournalismus an die ZDF-Journalistin und Moderatorin des "heute journals" Marietta Slomka verliehen. Ein Sonderpreis ging an den britischen Journalisten Eliot Higgins und das Team des Recherche-Netzwerks Bellingcat.

weiterlesen...

 

16.10.2015

 

JournalistenPreise-News


Preisträger beim "Punkt" stehen fest


Newsbild

 

Beim Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie "Punkt" stehen die diesjährigen Gewinner fest: In der Kategorie Multimedia überzeugte die von Thomas Reintjes und einem Team des Deutschlandfunks produzierte Online-Reportage „1 oder 0, Leben oder Tod“ die Jury. Für ihre siebenteilige Bilderserie „Schnarcher“ wird Karoline Tiesler in der Kategorie Foto ausgezeichnet. Das acatech Fotostipendium erhält der Fotojournalismus-Student Konrad Lippert. Die von der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften ausgelobten Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

16.10.2015

 

Otto Brenner Preis


Erster Preis für SWR-Autor Ashwin Raman


Newsbild

 

Den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis des „Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus“ erhält 2015 Ashwin Raman für „Das 13. Jahr – Der verlorene Krieg in Afghanistan“ (Die Story im Ersten, SWR/ARD, 2. März 2015).

weiterlesen...

 

13.10.2015

 

Helmut-Schmidt-Journalistenpreis


Peer Steinbrück: Ich lasse mich nicht grillen


Newsbild

 

Anlässlich der Verleihung der Helmut Schmidt Journalistenpreise in der Alten Oper in Frankfurt sprang der ehemalige Finanzminister als Interviewpartner für Helmut Schmidt ein, der wegen seines Gesundheitszustandes nicht kommen konnte.

weiterlesen...

 

11.10.2015

 

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Preis


8000 Euro für Sebastian Heinrich


Newsbild

 

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken haben mit ihren Journalistenpreisen herausragende publizistische Arbeiten ausgezeichnet. Preisträger des Jahres 2015 sind Sebastian Heinrich von der Mittelbayerischen Zeitung, Christiane Hawranek und Maximilian Zierer vom Bayerischen Rundfunk sowie Susanne Weiß vom Münchner Merkur/Tölzer Kurier. Sie wurden jetzt im Rahmen einer Festveranstaltung in Ingolstadt geehrt. Ihre Preise sind mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

08.10.2015

 

DUH-UmweltMedienpreis


Auszeichnung für Bernhard Pötter von "taz"


Newsbild

 

"taz"-Redakteur Bernhard Pötter (Foto: privat) ist Preisträger des diesjährigen UmweltMedienpreises der Deutschen Umwelthilfe.

weiterlesen...

 

07.10.2015

 

JournalistenPreise-News


Strahlende Sieger beim Deutschen Sportjournalistenpreis


Newsbild

 

Gute Unterhaltung und Sport gehören zusammen. Dies zeigte sich am Abend auf der Verleihung des Deutschen Sportjournalistenpreises 2015 in Hamburg. Seit 2005 prämieren Deutschlands Spitzenathleten alle zwei Jahre die besten Sportberichterstatter und Sportpublikationen mit dem Deutschen Sportjournalistenpreis.

weiterlesen...

 

05.10.2015

 

VDZ verleiht erstmals


"Goldene Victoria für Pressefreiheit"


Newsbild

 

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger betont im Jahr der Anschläge in Paris und Kopenhagen das Thema Pressefreiheit auf seinen wichtigsten Veranstaltungen Publishers’ Summit und Publishers’ Night. So wird im Rahmen der Publishers‘ Night am 2. November zum ersten Mal die „Goldene Victoria für Pressefreiheit“ verliehen.

weiterlesen...

 

29.09.2015

 

JournalistenPreise-News


"Welt"-Literaturpreis 2015 für Karl Ove Knausgard


Newsbild

 

Den "Welt"-Literaturpreis des Jahres 2015 erhält der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgard. Er wird damit für sein literarisches Gesamtwerk geehrt. Der Preis wird am 6. November 2015 im Rahmen eines Festaktes im Berliner Axel-Springer-Haus überreicht. Bei der Veranstaltung wird die Schriftstellerin Sibylle Berg die Laudatio halten.

weiterlesen...

 

27.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Dr.-Erich-Salomon-Preis 2015 für Josef Koudelka


Newsbild

 

Der tschechische Photograph Josef Koudelka wird mit dem Dr.-Erich-Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 7. November 2015 im Museum Folkwang in Essen statt. Mit dem 1939 in Boskovice (heute Tschechien) geborenen Josef Koudelka (Foto: © Antoine D'Agata / Magnum Photos) ehrt die DGPh einen der weltweit profiliertesten und prägendsten Photographen der vergangenen Jahrzehnte.

weiterlesen...

 

27.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Hohe Ehre für ZDF-Korrespondentin Nicola Albrecht


Newsbild

 

Mit dem Ulrich-Wickert-Preis für Kinderrechte 2015 wurde am 24. September 2015 in Berlin ZDF-Korrespondentin Nicola Albrecht ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis "National" für ihre Reportage "Philippinen: Pädophilen Tätern auf der Spur", die sie für das ZDF-Magazin "ML mona lisa" realisierte. Der Beitrag wurde am 1. März 2014 ausgestrahlt.

weiterlesen...

 

18.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Martin Meyer erhält Kythera-Preis


Newsbild

 

Martin Meyer, Leiter des Feuilletons der "Neuen Zürcher Zeitung", wird mit dem diesjährigen Kythera-Preis ausgezeichnet. Die Kythera-Kulturstiftung würdigt damit seine Verdienste als Ressortleiter sowie sein publizistisches Werk.

weiterlesen...

 

11.09.2015

 

Theodor-Wolff-Preis


Sieben Journalisten in Koblenz geehrt


Newsbild

 

Der Anspruch an professionellen Journalismus und die Leistungskraft der Zeitungen werde beim Umgang mit dem Flüchtlingsthema wieder besonders deutlich, sagte der Vorsitzende des Kuratoriums für den Theodor-Wolff-Preis und Verleger des Bonner „General-Anzeigers“, Hermann Neusser, anlässlich der Verleihung des Theodor-Wolff-Preises durch den Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) am 9. September in Koblenz.

weiterlesen...

 

10.09.2015

 

JournalistenPreise-News


scoop Award 2015 für Marten Blankesteijn


Newsbild

 

Mit einem Klick ausgewählte Artikel aus verschiedenen Zeitungen und Magazinen kaufen: Diesen Service bietet der Digitalkiosk Blendle seinen Nutzern. Für das innovative Geschäftsmodell erhält Blendle-Mitgründer Marten Blankesteijn während des scoopcamps am 1. Oktober in Hamburg den scoop Award 2015.

weiterlesen...

 

07.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Armin Wolf neu in Jury vom "Deutschen Reporterpreis"


Newsbild

 

Der Deutsche Reporterpreis hat ein Ziel, er möchte so groß und bedeutend werden wie der Pulitzerpreis. Dass davor noch so Preise sind wie der Theodor-Wolff-Preis oder der Henri-Nannen-Preis, nur um zwei zu nennen - geschenkt. Dafür hat das Reporter-Forum, das den Preis seit 2009 vergibt, seine Jury massiv erweitert.

weiterlesen...

 

04.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Deutscher Radiopreis 2015: Die Sieger


Newsbild

 

Die Sieger des Deutschen Radiopreises 2015 stehen fest. In einer festlichen Gala wurden am Donnerstagabend, 3. September, in Hamburg in erstmals elf Kategorien die besten Radiomacher und Hörfunkproduktionen des Jahres 2015 ausgezeichnet. 137 Programme hatten in diesem Jahr ihre besten Produktionen und Protagonisten ins Rennen geschickt und sich mit insgesamt 366 Einreichungen am Wettbewerb beteiligt - ein neuer Rekord.

weiterlesen...

 

01.09.2015

 

JournalistenPreise-News


Sogar Trauerradio.de überträgt Radiopreis


Newsbild

 

67 Radiosender übertragen an diesem Donnerstag die Radiopreisgala live aus Hamburg. Die Show wird auch als Livestream im Internet zu sehen sein. Die Dritten Fernsehprogramme der ARD senden sie zeitversetzt. Barbara Schöneberger moderiert, Elke Wiswedel (NDR 2) und Horst Hoof (Radio Hamburg) kommentieren das Geschehen für die Radiohörer. Zu den Sendern, die die Show übertragen, gehört auch Trauerradio.de.

weiterlesen...

 

28.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Denkmalschutz-Preis für Susanne Brahms


Newsbild

 

Die Radio Bremen-Autorin Susanne Brahms (Foto) erhält für die Radio Bremen-Produktion „Hitlers U-Boot-Bunker“ den Journalistenpreis des Deutschen Preis für Denkmalschutz. Der Preis wird am 2. November in Regensburg verliehen und ist mit 2.500 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

25.08.2015

 

JournalistenPreise-News


"taz" Wahrheit schreibt Jieper-Preis aus


Newsbild

 

Erneut schreibt die "Wahrheit", die Satireredaktion der "taz - die tageszeitung", den Jieper-Preis aus. Die Aufgabe für die Redaktionen ist relativ simpel - ein Satz muss in einem eigenen Artikel untergebracht werden. Diesmal klingt er sogar leicht indonesisch ...

weiterlesen...

 

22.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Schleswig-Holsteinischer Journalistenpreis


Newsbild

 

Unter dem Motto „Qualitätsjournalismus hat einen Preis" schreiben der Kieler Presse-Klub e.V. und der Landesverband Schleswig-Holstein des Deutschen Journalistenverbandes den Ersten Schleswig-Holsteinischen Journalistenpreis aus.

weiterlesen...

 

13.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Gewinner Salus-Journalistenpreis stehen fest


Newsbild

 

Schwer beeindruckt von den Bewerbungen für den von ihm gestifteten Sauls-Medienpreis ist Otto Greither (Foto), Geschäftsführender Gesellschafter des Naturarzneimittel-Herstellers Salus. Kurzerhand hat er das Preisgeld von 10.000 auf 13.500 Euro erhöht. Noch nie haben sich so viele Journalisten für den Preis beworben.

weiterlesen...

 

13.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Zwei Nominierungen für "Berliner Morgenpost"


Newsbild

 

Große Freude bei Carsten Erdmann (Foto), Chefredakteur der "Berliner Morgenpost": Mit gleich zwei Projekten ist sein Blatt bei den angesehenen "Online Journalist Awards" nominiert.

weiterlesen...

 

09.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Informatik im Mittelpunkt


Newsbild

 

Die Informatik hat inzwischen sämtliche Bereiche der Gesellschaft durchdrungen. Umso wichtiger ist es, die Öffentlichkeit kompetent über aktuelle Entwicklungen in der Informationstechnologie aufzuklären. Die entsprechenden Medienbeiträge prämiert der Journalistenpreis Informatik mit jeweils 5.000 Euro in den Kategorien Print, Radio und Fernsehen.

weiterlesen...

 

04.08.2015

 

JournalistenPreise-News


Bernd Ziesemer und Markus Schächter in Jury


Newsbild

 

Die State Street Corporation schreibt zum zehnten Mal den State Street-Preis für Finanzjournalisten aus. Prämiert werden herausragende publizistische Leistungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich im weitesten Sinne mit der institutionellen Vermögensverwaltung beschäftigen.

weiterlesen...

 

25.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Zeitungs-Chefredakteure wählen Bürger des Jahres


Newsbild

 

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) schreibt zum sechsten Mal einen Preis für herausragendes bürgerschaftliches Engagement aus. Ausgezeichnet als "Deutschlands Bürger/Bürgerin des Jahres" werden Personen, die auch jenseits ihrer eigentlichen Profession Herausragendes für die Gesellschaft leisten. Die deutsche Nationalität ist ausdrücklich nicht Voraussetzung.

weiterlesen...

 

20.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Weltklasse: WAN-IFRA vergibt Junge-Leser-Preise


Newsbild

 

Weltklasse hat das Angebot deutscher Zeitungen für Kinder und Jugendliche: Beim World Young Reader Prize des Weltverbands der Zeitungen und Nachrichtenmedien WAN-IFRA (Paris/Frankfurt am Main) wurden heute erneut zwei Titel aus Deutschland ausgezeichnet. Je ein erster Preis geht an die „Heilbronner Stimme“ in der Kategorie „Digital First“ und an die „Schwäbische Post“/ „Gmünder Tagespost“ (sdz, Aalen) in der Kategorie „Marke“ (Brand).

weiterlesen...

 

17.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Henri-Nannen-Preis wird 2016 wieder verliehen


Newsbild

 

Als Signal, dass sich Gruner + Jahr seiner starken Wurzeln bewusst ist, bezeichnet Stephanie Nannen (Foto) die Entscheidung des Hamburger Großverlages, 2016 erneut den Henri-Nannen-Preis auszuloben. Gegenüber JournalistenPreise.de lobte Nannen vor allem G+J-Chefin Julia Jäkel.

weiterlesen...

 

12.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Finalisten für Ulrich-Wickert-Preis stehen fest


Newsbild

 

Die Jury des Ulrich Wickert Preises für Kinderrechte hat die diesjährigen Nominierten für den Medienpreis bestimmt. Acht deutsche Journalistinnen und Journalisten können auf eine Auszeichnung hoffen: Neben dem Preis Deutschland/Österreich wird 2015 im Rahmen des Medienpreises erstmals der Peter Scholl-Latour Preis für die Berichterstattung über das Leid von Menschen in Krisen- und Konfliktgebieten verliehen.

weiterlesen...

 

06.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis 2015 für RBB-Reporterinnen


Newsbild

 

Ein Thema sorgte im vergangenen Jahr für hitzige Diskussionen: sexuelle Vielfalt in der Schule. Ein neuer Bildungsplan für Baden-Württemberg hatte Anfang 2014 die Debatte darüber losgetreten, ob das Thema in den Unterricht gehört. Die RBB-Reporterinnen Charlotte Funke und Anne Bohlmann nehmen die Debatte zum Anlass, um einen Blick auf die Realität in Berlin und Brandenburg zu werfen: Wie steht es hier um die sexuelle Vielfalt im Schul-Alltag? Für dieses Radio-Feature sind die Autorinnen am vergangenen Wochenende auf dem Kölner CSD vom Bund Lesbischer und Schwuler Journalistinnen (BLSJ) mit dem Felix-Rexhausen-Preis 2015 ausgezeichnet worden

weiterlesen...

 

04.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Leuchtturm 2015 für Ulrich Chaussy


Newsbild

 

Der Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen der Journalistenvereinigung netzwerk recherche geht in diesem Jahr an Ulrich Chaussy. Der Rundfunkreporter und Buchautor recherchiert seit Jahrzehnten zum Oktoberfest-Attentat von 1980. Chaussys hartnäckigen Arbeit ist es maßgeblich zu verdanken, dass der Generalbundesanwalt inzwischen die Ermittlungen zu dem Anschlag wieder aufgenommen hat.

weiterlesen...

 

04.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Lungengesundheit im Mittelpunkt


Newsbild

 

Die Österreichische Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) vergibt heuer zum fünften Mal den Preis für herausragende Berichterstattung im Dienste der Lungengesundheit unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung von Lebensstil und Risikofaktoren für Lungenerkrankungen. Der Preis ist mit Euro 3.000,00 dotiert.

weiterlesen...

 

04.07.2015

 

JournalistenPreise-News


Verschlossene Auster 2015 für Heckler & Koch


Newsbild

 

Die „Verschlossene Auster“, der traditionelle Preis für den Informationsblockierer des Jahres, geht in diesem Jahr an das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch.

weiterlesen...

 

28.06.2015

 

JournalistenPreise-News


MFG Filmförderung zeichnet Filmkritiker aus


Newsbild

 

Erstmalig haben der Verband der deutschen Filmkritik (VdfK) und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg ihren Preis für Filmkritik im Rahmen des Filmfests München verliehen. Die nach dem herausragenden Filmtheoretiker Siegfried Kracauer benannte Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

26.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Erster Anja Niedringhaus-Preis für Heidi Levine


Newsbild

 

Am Donnerstagabend wurde im Berliner E-Werk in Anwesenheit von rund 300 Medienvertretern der erste Anja-Niedringhaus-Preis für mutigen Fotojournalismus verliehen. Christiane Amanpour, CNN-Chefkorrespondentin, und die ZDF-Journalistin Barbara Hahlweg verliehen den mit 20.000 US-Dollar dotierten Preis an die in Jerusalem lebende Fotojournalistin Heidi Levine. Der Preis soll das Leben und die Arbeit der 2014 in Afghanistan ums Leben gekommenen Pulitzer-Preisträgerin und AP-Fotografin Anja Niedringhaus (1965-2014) würdigen.

weiterlesen...

 

23.06.2015

 

JournalistenPreise-News


n-ost zeichnet Osteuropa-Reportagen aus


Newsbild

 

Zum neunten Mal wurde am Montagabend der n-ost-Reportagepreis verliehen. Die Preisträger 2015 sind:
Moritz Gathmann und Christian Neef (Granaten und Rosen, Der Spiegel, 20.12.2014) in der Kategorie Text, Ernst von Waldenfels (Axt und Feder, DLF, 02.12.2014) in der Kategorie Radio sowie Florian Bachmeier (Der weiße Tod, u.a. in Profil, 24.03.2014) in der Kategorie Foto.

weiterlesen...

 

23.06.2015

 

JournalistenPreise-News


"Spiegel" zeichnet Schülerzeitungsredakteure aus


Newsbild

 

Die SPIEGEL-Chefredaktion zeichnete gestern Abend in Hamburg zum 19. Mal die besten jungen Blattmacher des Jahres mit dem SPIEGEL-Schülerzeitungspreis aus. Zum Gesamtsieger wählte die aus SPIEGEL- und SPIEGEL-ONLINE-Redakteuren zusammengesetzte Jury die Schülerzeitung "Tempus" des Carl-Benz-Gymnasiums im Baden-Württembergischen Ladenburg.

weiterlesen...

 

19.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Rafael Binkowski


Newsbild

 

Rafael Binkowski (Foto) von der Leonberger Kreiszeitung erhält den diesjährigen Ralf-Dahrendorf-Preis für Lokaljournalismus. In monatelanger Recherche hat Binkowski ein enges Beziehungsgeflecht zwischen Kommunalpolitikern und Unternehmern in der baden-württembergischen Gemeinde Weissach aufgedeckt, mit dem dafür gesorgt wurde, dass üppige Gewerbesteuer-Einnahmen am Ort blieben.

weiterlesen...

 

19.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Grimme Online Award feiert Gewinner


Newsbild

 

Acht publizistisch herausragende Webangebote wurden heute mit einem Grimme Online Award 2015 ausgezeichnet. Prominente Preispaten überreichten im Rahmen der von Sandra Rieß moderierten Gala in Köln die begehrten Trophäen. Neben den Gewinnern hatten aber auch die Verantwortlichen des Grimme Online Award besonderen Grund zur Freude: der Qualitätspreis für Online-Publizistik feiert dieses Jahr 15. Geburtstag.

weiterlesen...

 

19.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Deutscher Dokumentarfilmpreis 2015 vergeben


Newsbild

 

Der Preisträger des „Deutschen Dokumentarfilmpreises 2015", den der Südwestrundfunk (SWR) und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben, steht fest: Der Hauptpreis und damit das Preisgeld von 20.000 Euro gehen an den Autor und Regisseur Michael Obert für seinen Dokumentarfilm „Song from the Forest".

weiterlesen...

 

16.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Burda und HVB: Code-Marathon in München


Newsbild

 

Auf Initiative von Hubert Burda Media und in Kooperation mit der HypoVereinsbank (HVB) trafen sich am 13. und 14. Juni rund 100 Coder, Designer, Data Scientists, Journalisten und Finanzexperten, um in Projektgruppen von maximal fünf Teilnehmern im Wettbewerb gegeneinander digitale Visionen rund um das Thema „Future of Finance“ zu entwickeln.

weiterlesen...

 

15.06.2015

 

JournalistenPreise-News


nr-Leuchtturm für Ulrich Chaussy


Newsbild

 

Der Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen der Journalistenvereinigung netzwerk recherche geht in diesem Jahr an Ulrich Chaussy. Der Rundfunkreporter und Buchautor recherchiert seit Jahrzehnten zum Oktoberfest-Attentat von 1980. Chaussys hartnäckigen Arbeit ist es maßgeblich zu verdanken, dass der Generalbundesanwalt inzwischen die Ermittlungen zu dem Anschlag wieder aufgenommen hat.

weiterlesen...

 

11.06.2015

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für PSD-Journalistenpreis 2015


Newsbild

 

Einsendeschluss für den mit 20.000 Euro dotierten Preis ist der 30. Juni 2015.

weiterlesen...

 

22.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Fachjournalist: 2. Preis für Christine Prußky


Newsbild

 

Für herausragende journalistische Leistungen wurden am Mittwoch der „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist der Jahres“ verliehen. Mit dem Preis zeichnet die Deutsche Fachpresse in Kooperation mit der Karl Theodor Vogel Stiftung (Würzburg) seit 2005 gemeinsam fachjournalistische Beiträge aus, die aktuelle Fach- und Branchenthemen hervorragend recherchiert sowie beispielhaft sprachlich, stilistisch und visuell darstellen. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Journalisten-Award wird jährlich auf dem Kongress der Deutschen Fachpresse verliehen.

weiterlesen...

 

22.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Tadeusz-Mazowiecki-Preise verliehen


Newsbild

 

Während der Deutsch-Polnischen Medientage wurden die Sieger im Wettbewerb um den diesjährigen Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2015 geehrt. In den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen haben Medienvertreter für Beiträge in der „Gazeta Wyborcza“, auf Radio Wrocław und des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) am Abend während einer festlichen Gala in Stettin die begehrten, mit jeweils 5.000 Euro dotierten Preise erhalten.

weiterlesen...

 

22.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Fachjournalist: 1. Preis für Iestyn Hartbrich


Newsbild

 

Der VDI-nachrichten-Redakteur Iestyn Hartbrich ist am Mittwoch als Fachjournalist des Jahres 2015 vom Branchenverband Deutsche Fachpresse ausgezeichnet worden. Den Preis erhielt Hartbrich für die Reportage „Krankenakte einer Brücke“, die in Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Markus Henrichs entstanden ist. Der freie Fotograf Ulrich Zillmann hat die Vor-Ort-Recherche mit der Kamera begleitet. Der Beitrag ist in Ausgabe 39/2014 erschienen.

weiterlesen...

 

22.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Fachjournalist: 3. Preis für Mehrdad Amirkhizi


Newsbild

 

Mehrdad Amirkhizi (43), Ressortleiter Agenturen und Kreation des Fachmediums "Horizont", wurde am Mittwochabend als „Fachjournalist des Jahres“ geehrt. Mit dieser Auszeichnung würdigte die elfköpfige Jury seinen Artikel „Die Legende vom Bambi“ als herausragende fachjournalistische Arbeit.

weiterlesen...

 

21.05.2015

 

JournalistenPreise-News


KAS-Lokaljournalistenpreis geht nach Sindelfingen


Newsbild

 

Gratulation! Die "Sindelfinger Zeitung/ Böblinger Zeitung" gewinnt den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung - und es gibt drei Zweitplatzierte!

weiterlesen...

 

19.05.2015

 

JournalistenPreise-News


DAAD vergibt erstmals Recherchepreis


Newsbild

 

Zu seinem Jubiläum schreibt der DAAD zum ersten Mal ein Recherchestipendium für journalistische Projekte aus, die sich mit den Themen Wissenschaftsaustausch oder der weltweiten Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlern beschäftigen. Die Beiträge sollen beleuchten, wie Deutschland von Kooperationen in diesem Bereich mit anderen Ländern profitiert.

weiterlesen...

 

19.05.2015

 

JournalistenPreise-News


In dieser Jury sitzt Harald Schmidt


Newsbild

 

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe schreibt nach der erfolgreichen Premiere in 2013 nunmehr zum zweiten Mal den „Deutschen Medienpreis Depressionshilfe“ aus. Damit werden herausragende Medienbeiträge ausgezeichnet, die einem breiten Publikum anschaulich und sachlich kompetent von der Erkrankung Depression sowie deren Behandlungsmethoden berichten. Im Fall der Berichterstattung zu Suiziden wird ein besonderes Augenmerk auf eine sachgerechte Form der Darstellung gelegt, um Nachahmungstaten zu verhindern.

weiterlesen...

 

18.05.2015

 

JournalistenPreise-News


"Main-Echo" für Schwerpunkt ausgezeichnet


Newsbild

 

Hohe Auszeichnung für die "Main-Echo"-Redaktion: Für den im Herbst begonnenen Themenschwerpunkt "Flucht & Asyl" erhält das Aschaffenburger Medienhaus den Print-Medienpreis der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Landesbischof Heinrich Bedform-Strohm wird den mit 2500 Euro dotierten Preis am 21. Mai in Nürnberg an Main-Echo-Chefredakteur Martin Schwarzkopf und weitere Vertreter der Redaktion übergeben.

weiterlesen...

 

16.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Bildungsjournalismus im Mittelpunkt


Newsbild

 

Noch bis zum 15. Juni können sich Journalisten bei der Deutsche Telekom Stiftung um den Medienpreis Bildungsjournalismus bewerben.

weiterlesen...

 

16.05.2015

 

JournalistenPreise-News


INMA Awards 2015: Kreativpreis für "Bilanz"


Newsbild

 

"Die Auszeichnung ist ein großes Kompliment für Redaktion und Verlag", freut sich "Bilanz"-Chefredakteur Klaus Boldt über den internationalen Kreativpreis der International Newspaper Marketing Association (INMA).

weiterlesen...

 

12.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis für sechs Journalisten


Newsbild

 

Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis wird in diesem Jahr an sechs Journalisten verliehen: Die mit je 6.000 Euro dotierten Auszeichnungen in der Sparte „Lokaljournalismus“ gehen an Tobias Großekemper für seinen Artikel „In der Westerfilder Spirale“ („Ruhr Nachrichten“, Dortmund), der offen und unvoreingenommen die Frage stellt, warum in seiner Stadt Bürger Rechtsradikale wählen und was dies mit einem verfallenden Häuserblock zu tun haben könnte, sowie an Rudi Kübler für seinen detailreichen Online-Beitrag „Die Nacht der 100 000 Bomben“ („Südwest Presse“, Ulm), in dem der Autor mithilfe von Zeitzeugen den 17. Dezember 1944 in Erinnerung ruft, als 330 britische Bomber Ulm in Schutt und Asche legten.

weiterlesen...

 

11.05.2015

 

Hansel-Mieth-Preis


Vom Glück des Reporters


Newsbild

 

Als die Journalistin Stephanie Nannen (Foto: Zeitenspiegel/Eric Vazzoler) vom Absturz des German-Wings-Flugzeugs hörte, hatte sie, so erinnert sie sich, ein Bedürfnis nach Stille. Nach Raum, „um zu begreifen“. Stille? Passt das zum medialen Getöse, zur Aufregung nach einem Ereignis, das nach Fakten schreit, nach schneller Einordnung, nach Antworten, die es ehrlicherweise noch gar nicht geben kann, vielleicht niemals geben wird?

weiterlesen...

 

08.05.2015

 

JournalistenPreise-News


CIVIS Medienpreis 2015 in Brüssel vergeben


Newsbild

 

Acht europäische Radio, Film- und Fernsehprogramme sowie ein Webangebot und ein Webvideo sind am Donnerstagabend im Europäischen Parlament in Brüssel mit dem renommierten CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

 

07.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Donauland-Sachbuchpreis für Antonia Rados


Newsbild

 

Antonia Rados, Chefreporterin Ausland der Mediengruppe RTL, ist für ihr Gesamtwerk mit dem 40. österreichischen Donauland-Sachbuchpreis ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung des mit 10.000 Euro dotierten Preises fand diese Woche im Jüdischen Museum in Wien statt. Antonia Rados wurde für ihr Gesamtwerk geehrt, das sie in den vergangenen 30 Jahren als Reporterin in den Krisenherden der Welt und ihren Sachbüchern, in denen sie ihre Erfahrungen reflektiert und verarbeitet, geschaffen hat.

weiterlesen...

 

06.05.2015

 

JournalistenPreise-News


Joachim Spiering ist "Journalist des Jahres"


Newsbild

 

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) hat Joachim Spiering als Journalist des Jahres 2015 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Joachim Spiering ist seit Januar 2014 Chefredakteur und bereits seit Juli 2007 Mitglied der Chefredaktion von "Euro am Sonntag".

weiterlesen...

 

30.04.2015

 

Axel-Springer-Preis fuer junge Journalisten 2015


Daniel Gräber von "Der Sonntag" ausgezeichnet


Newsbild

 

Mit insgesamt 54.000 Euro ist der Axel-Springer-Preis für junge Journalisten dotiert. Am Mittwochabend zeichneten vier unabhängige Jurys zwölf Beiträge in den Kategorien Internet, Fernsehen, Hörfunk und Print aus. Rund 250 geladene Gäste verfolgten die feierliche Preisverleihung im 19. Stock des Verlagshauses.

weiterlesen...

 

29.04.2015

 

JournalistenPreise-News


Auch Lorenz Maroldt und Cordt Schnibben nominiert


Newsbild

 

25 herausragende Webangebote sind für den Grimme Online Award 2015 nominiert, zu dem fast 1.400 Angebote eingereicht wurden – viele von hoher Qualität. Die Finalisten in den Kategorien Information, Wissen und Bildung, Kultur und Unterhaltung sowie Spezial stehen damit fest und wurden am heutigen Tag an der Universität zu Köln bekanntgegeben.

weiterlesen...

 

24.04.2015

 

JournalistenPreise-News


dpa zeichnet Bilder des Jahres 2014 aus


Newsbild

 

Es ist eine ganz besondere Auswahl aus einem sehr breiten Fotoangebot: Zum 14. Mal hat die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH von einer unabhängigen Jury die dpa-Bilder des Jahres bestimmen lassen. Die 18 Motive führen den Betrachter noch einmal zu Schauplätzen, die im Jahr 2014 für Nachrichten und Gesprächsstoff gesorgt haben - von Baden-Baden bis Berlin und von Kiew bis Kopenhagen.

weiterlesen...

 

19.04.2015

 

JournalistenPreise-News


DGK-Journalistenpreis für Rüdiger Meyer


Newsbild

 

Der diesjährigen Preis für Wissenschaftsjournalismus der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) geht an den Wissen-schaftsredakteur des Deutschen Ärzteblatts Rüdiger Meyer. Verliehen wurde die Auszeichnung bei der 81. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK).

weiterlesen...

 

19.04.2015

 

JournalistenPreise-News


"Writing for CEE 2015" ausgeschrieben


Newsbild

 

Zum 12. Mal schreiben die APA - Austria Presse Agentur und die UniCredit Bank Austria 2015 den Journalistenpreis "Writing for CEE" aus. Journalisten aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich für die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung zu bewerben.

weiterlesen...

 

19.04.2015

 

Journalistenpreis Bahnhof


taz-Redakteurin Friederike Gräff ausgezeichnet


Newsbild

 

Friederike Gräff ist die neue und 17. Preisträgerin des Journalistenpreises Bahnhof, der ihr heute von Preisstifter Dr. Adam-Claus Eckert in der Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs feierlich überreicht wurde. Die Redakteurin der Hamburger taz erhält die Auszeichnung für ihren Artikel "Eine erstaunliche Stille" über den Abschied vom Kopfbahnhof Altona aus der taz Hamburg vom 4. Juli 2014.

weiterlesen...

 

06.04.2015

 

JournalistenPreise-News


Sven-Simon-Preis für Kai Pfaffenbach


Newsbild

 

Hohe Auszeichnung für den Fotografen Kai Pfaffenbach. Für sein Foto "Magic Touch" wurde er jetzt mit dem Sven-Simon-Preis von "Welt am Sonntag" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

02.04.2015

 

JournalistenPreise-News


Kurt-Magnus-Preis für Hadija Haruna


Newsbild

 

Die hr-Journalistin Hadija Haruna (34) aus Frankfurt ist mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD 2015 ausgezeichnet worden. Die YOU FM-Redakteurin erhielt den mit 6.000 Euro dotierten ersten Preis unter anderem für eine Serie zur Entstehung des Nahostkonflikts, ihre investigative Recherche zu einer Gruppe Rechtsextremer in Hessen und ein Radio-Experiment anlässlich des zehnten Jahrestags des 11. September 2001.

weiterlesen...

 

07.03.2015

 

JournalistenPreise-News


Patrick Bauer und Andy Kania ausgezeichnet


 

Der Hansel-Mieth-Preis 2015 geht an den Autoren Patrick Bauer und den Fotografen Andy Kania. Sie erhalten die renommierte Auszeichnung für ihre Reportage „Nass und Gewalt“, die im Süddeutsche Zeitung Magazin erschienen ist. Der Beitrag, dessen (Bild-)Sprache zwischen lakonisch und launig hin- und herschwappt, spielt im Columbiabad in Berlin-Neukölln, dem „berüchtigtsten Freibad Deutschlands“.

weiterlesen...

 

27.02.2015

 

JournalistenPreise-News


CNN Journalist Award: Die Nominierten stehen fest


Newsbild

 

Eine hochkarätige Fachjury aus renommierten Journalisten hat über die besten Einreichungen des journalistischen Nachwuchses aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abgestimmt. Ausgewählt wurden 15 Beiträge aus den Kategorien TV, Print, Online, Radio und Foto.

weiterlesen...

 

26.02.2015

 

JournalistenPreise-News


Wettstreit um dpa-infografik award 2015 hat begonnen


 

Grafikerinnen und Grafiker aus dem gesamten deutschsprachigen Raum können sich ab sofort um den dpa-infografik award 2015 bewerben. Mit dieser Auszeichnung würdigt die dpa-infografik GmbH besonders gelungene Beispiele der visuellen Informationsvermittlung in den Medien. Ausgeschrieben wird der begehrte Preis erneut in drei Kategorien: Tagesaktuelle, Nicht-tagesaktuelle und Interaktive Infografiken.

weiterlesen...

 

18.02.2015

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für „Women in Media Award 2015“


 

Axel Springer sucht Nachwuchstalente für die Zukunft von Journalismus, Medien und Technik. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. März 2015.

weiterlesen...

 

12.02.2015

 

JournalistenPreise-News


Hugo Portisch für Lebenswerk auszeichnet


Newsbild

 

Heinz Nussbaumer würdigte den "großen Weltbürger und Patrioten" bei der Auszeichnung der Journalisten des Jahres in Wien.

weiterlesen...

 

05.02.2015

 

JournalistenPreise-News


Leipziger Medienpreis: Vorschläge willkommen


 

Der Angriff auf Charlie Hebdo, Angriffe auf Journalisten weltweit oder „Lügenpresse“ als Wort des Jahres zeigen: Medien- und Pressefreiheit sind unterschiedlichsten Gefahren ausgesetzt und bedürfen öffentlicher Aufmerksamkeit und öffentlichen Schutzes. Jedes Jahr vergibt die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig deshalb den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ an Journalisten oder Medien-Institutionen.

weiterlesen...

 

03.02.2015

 

JournalistenPreise-News


Bremer Hörkino 2015 für Justizkrimi


Newsbild

 

Zum 5. Mal wurde der „Feature-Preis Bremer Hörkino“ für Hörfunk-Autoren aus Bremen und Niedersachsen ausgelobt. Die unabhängige Jury hat nun entschieden: Preisträgerin 2015 ist Margot Overath (Foto). Die Hörfunk-Autorin wird ausgezeichnet für ihr Stück „Oury Jalloh – die widersprüchlichen Wahrheiten eines Todesfalls“ - eine Produktion von Mitteldeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk /Westdeutscher Rundfunk, 2014.

weiterlesen...

 

26.01.2015

 

JournalistenPreise-News


"Rückblende 2014" für Stefan Boness


Newsbild

 

Der freie Fotograf Stefan Boness ist mit der "Rückblende 2014" für die beste politische Fotografie des Jahres (Bild: Stefan Boness) ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

 

26.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Beste Karikatur von Klaus Stuttmann


Newsbild

 

Der "Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen" geht in diesem Jahr an Klaus Stuttmann (die abgebildete Gewinnerkarikatur stammt von ihm). Er zeichnet unter anderem für den "Tagesspiegel" (Berlin). Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung des BDZV wurde am Montagabend in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin überreicht.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis Informatik verliehen


Newsbild

 

Die saarländische Staatskanzlei hat den Journalistenpreis Informatik 2014 gemeinsam mit der Saarbrücker Informatikforschung ausgelobt und jetzt im Beisein der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer verliehen. Die drei Hauptpreise gehen an Christian Weber für einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung, an Michael Stein für einen Beitrag in der Sendung „Leonardo“ im Westdeutschen Rundfunk (WDR5) und an das Produktionsteam um Wolfgang Lemme für die 45-minütige Sendung „Quarks & Co: Die Macht der Daten“ im WDR-Fernsehen.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis: 16. Februar Einsendeschluss


 

Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis für herausragenden deutschen Zeitungsjournalismus ist erneut ausgeschrieben.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Surveillance Studies Preis 2015 für TV-Dokumentation


 

Das Surveillance Studies-Forschungsnetzwerk zeichnet das Berliner Filmautorenpaar Katja und Clemens Riha mit seinem 2015 Journalistenpreis aus. Sie erhalten den Preis für ihre TV-Dokumentation „Land unter Kontrolle – eine Überwachungsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland“.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis Pfalz will Region bekannter machen


 

Mit dem Medienpreis Pfalz will der Bezirksverband Pfalz seit 1989 dazu anregen, die Region in den Medien darzustellen, die Kenntnisse über die Pfalz zu mehren und deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Bewerbungsschluss ist der 30. April.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Diabetes im Mittelpunkt


 

Die Schweizerische Diabetes-Stiftung schreibt ihren Medienpreis für 2015 aus und ehrt professionell Medienschaffende, welche im Jahr 2014 einen Beitrag in print-, beziehungsweise elektronischer Form zum Thema Diabetes mellitus publiziert haben.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Urologen forcieren Gesundheitsberichterstattung


 

Gesundheitsbewusstsein schaffen, Prävention fördern, Diagnostik und Behandlungsmethoden urologischer Erkrankungen erklären; Forschung, Versorgungsstudien und Patientenleitlinien medial begleiten, medizinische Kontroversen öffentlich diskutieren: Breite Öffentlichkeitsarbeit ist seit jeher ein Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU).

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Bewerberzahlen deutlich gestiegen


 

Der diesjährige Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Preis hat eine erfreuliche Resonanz erlebt. Es wurden 164 Beiträge eingereicht, das sind über 20 Prozent mehr als im Vorjahr. 75 sind in polnischer und 89 in deutscher Sprache verfasst. Dr. Tobias Dürr ist ab sofort neuer Juror für das Land Brandenburg.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Qualitätsjournalismus hat einen Preis!


 

Unter dem Motto „Qualitätsjournalismus hat einen Preis" schreiben der Kieler Presse-Klub e.V. und der Landesverband Schleswig-Holstein des Deutschen Journalistenverbandes den Ersten Schleswig-Holsteinischen Journalistenpreis aus.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Diakonie Journalistenpreis ausgeschrieben


 

Die Diakonie in Baden-Württemberg schreibt 2015 zum 13. Mal den Journalistenpreis für soziale Berichterstattung aus. Ausgezeichnet werden Beiträge in den Kategorien Hörfunk (lang/kurz), Fernsehen und Print. Außerdem wird ein Sonderpreis Flucht & Migration vergeben. Insgesamt geht es um Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro.

weiterlesen...

 

25.01.2015

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für SWR-Reporterin Andrea Lotter


 

Die Preisträger des 26. Caritas-Jounalistenpreises stehen fest: Der mit 3.000 Euro dotierte erste Preis geht an die Filmemacherin Andrea Lotter. Sie wird für den Fernsehbeitrag “Alis Laden – Überleben zwischen Lebensmitteln” ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

03.12.2014

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für „Women in Media Award 2015“


Newsbild

 

Axel Springer startet die dritte Runde des „Women in Media Award“, bei dem medien- und technikbegeisterte Frauen für ihre kreativen Medienideen ausgezeichnet werden. Der Preis richtet sich unabhängig vom Alter an weibliche Nachwuchstalente und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Vom Campus in die Chefetage: Es ist egal, wo du herkommst. Wenn du weißt, wo du hin willst!“

weiterlesen...

 

28.11.2014

 

CNN African Journalist Award 2014


Journalistenpreis für ehemaliges SOS-Kind


 

Der Fotograf Joseph Mathenge, der im SOS-Kinderdorf Nairobi aufgewachsen ist, wurde in Tansania mit dem höchsten Preis bei den diesjährigen "CNN MultiChoice African Journalist Awards 2014" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

26.11.2014

 

JournalistenPreise-News


"New Media Journalism Award" für ORF-TVthek


 

Am Dienstag, dem 25. November 2014, wurde die ORF-TVthek, die Videoplattform des ORF, im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung vom Österreichischen Journalisten Club mit dem "New Media Journalismus Award 2014" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

18.11.2014

 

JournalistenPreise-News


Benjamin Piel gewinnt Reportagepreis für junge Journalisten


Newsbild

 

Eine großartige Geschichte, erschienen in einem kleinen Medium: Benjamin Piel von der „Elbe-Jeetzel-Zeitung“ ist für „Bettys erstes Mal“ mit dem Reportagepreis für junge Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet worden. Der 30 Jahre alte Redakteur beschreibt in seinem Artikel die erste Begegnung zwischen der geistig behinderten Betty, die mit 73 Jahren noch nie Sex hatte, und einem Sexualbegleiter, der ihr diesen Wunsch erfüllen will.

weiterlesen...

 

11.11.2014

 

JournalistenPreise-News


Helmut-Stegmann-Preis für Björn Stephan


Newsbild

 

Björn Stephan (27) hat den Helmut-Stegmann-Preis 2014 gewonnen. In seinem prämierten Text „Noch ´n Käffchen“ erzählt der Autor die Geschichte einer ganz besonderen Freundschaft, der Freundschaft zwischen ihm und einer alten Dame, die er als Zivildienstleistender kennengelernt hatte.

weiterlesen...

 

24.10.2014

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für SH!FT und Daniel Höly


 

Das Printmagazin SH!FT wurde am vergangenen Donnerstag mit dem Bayerischen Printmedienpreis 2014 in der Kategorie „Innovationspreis“ ausgezeichnet. Gründer Daniel Höly setzte sich gegenüber 50 Bewerbern durch und gewann 10.000 Euro.

weiterlesen...

 

20.10.2014

 

JournalistenPreise-News


Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik verliehen


Newsbild

 

Wolfgang Clement, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und früherer Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, wurde jetzt in Berlin mit dem Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik 2014 ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

14.10.2014

 

JournalistenPreise-News


Leipziger Rede zur Freiheit und Zukunft der Medien 2014


Newsbild

 

Eine eindrucksvolle Rede hielt ZDF-Intendant Thomas Bellut bei der Verleihung des Preises für die Freiheit und Zukunft der Medien 2014 in Leipzig. JournalistenPreise.de dokumentiert den Vortrag von Thomas Bellut in leicht gekürzter Form. Foto: Medienstiftung/Olivier Colin

weiterlesen...

 

25.09.2014

 

JournalistenPreise-News


DGE Journalistenpreis für Sandra Markert


 

Fünf Journalisten hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) heute in Bonn auf ihrer Arbeitstagung „Ernährungsbildung – in die Zukunft gedacht“ mit dem DGE Journalisten-Preis 2014 ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

25.09.2014

 

Henri Nannen Preis


Nannen kritisiert Gruner+Jahr


Newsbild

 

Kein Verständnis hat Stephanie Nannen für die Entscheidung des Verlages Gruner + Jahr, im kommenden Jahr auf die Vergabe des angesehenen Henri Nannen Preises zu verzichten. Von Bülend Ürük.

weiterlesen...

 

25.09.2014

 

JournalistenPreise-News


dpa news talent 2014 entschieden


Newsbild

 

Ein Geschichtsprojekt auf Twitter, eine multimediale Arbeit mit Videoschwerpunkt und eine klassische Textreportage: Für diese Veröffentlichungen gibt es den Nachwuchspreis dpa news talent 2014.

weiterlesen...

 

17.09.2014

 

JournalistenPreise-News


Benjamin Piel: Vom Feiern und Gefeiertwerden


Newsbild

 

In einem eindrucksvollen Rahmen haben Deutschlands Tageszeitungen vergangenen Mittwoch den Theodor-Wolff-Preis verliehen. Zu den diesjährigen Preisträgern gehört Benjamin Piel, Redakteur bei der „Elbe-Jeetzel-Zeitung“ im Wendland.

weiterlesen...

 

08.09.2014

 

JournalistenPreise-News


Sind die Finnen von Sinnen?


 

Die Wahrheit-Seite der taz startet wie jedes Jahr wieder ihren traditionellen Unterbringwettbewerb.

weiterlesen...

 

04.09.2014

 

JournalistenPreise-News


Burt Herman erhält den ersten scoop Award


Newsbild

 

Der Storify-Gründer und Nachrichtenjournalist Burt Herman erhält den erstmals vergebenen scoop Award. Der Online-Unternehmer hat die Auszeichnung am Donnerstag während des scoopcamps 2014 in Hamburg entgegengenommen.

weiterlesen...

 

02.09.2014

 

JournalistenPreise-News


"Walther Rode-Preis" geht an Florian Klenk


 

Florian Klenk (41), Chefredakteur des "Falter", wird mit dem Walther Rode-Preis 2014 ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

14.07.2014

 

JournalistenPreise-News


Preisgeld für Felix-Rexhausen-Preis verdoppelt


Newsbild

 

Herausragende Berichterstattung über Lesben und Schwule wird ab sofort noch stärker gewürdigt: Der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) verdoppelt die Dotierung für den Felix-Rexhausen-Preis.

weiterlesen...

 

03.07.2014

 

JournalistenPreise-News


Andere Zeiten: Auferstehung als Medienthema


Newsbild

 

Ein skurriler Zoo in Palästina, ein Traumazentrum für Jugendliche und die bewusste Entscheidung zu einer Beinamputation – das sind ausgezeichnete Themen für moderne Auferstehungsgeschichten. Ihre Autoren erhalten dafür gleichrangig den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Journalistenpreis des ökumenischen Vereins Andere Zeiten: Agnes Fazekas für ihren Artikel „Tanzt mit den Bären!“ und Andrea Jeska für ihre Geschichte „Die Auferstehung“, beide erschienen in Die ZEIT, sowie Michael Gleich für seinen chrismon-Artikel „Der Horror steckt noch in den Köpfen“.

weiterlesen...

 

01.07.2014

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für Recherchen zu ADAC-Manipulationen


Newsbild

 

Der „Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen“ der Journalistenvereinigung netzwerk recherche geht in diesem Jahr an Bastian Obermayer und Uwe Ritzer für ihre Recherchen über den ADAC.

weiterlesen...

 

27.06.2014

 

JournalistenPreise-News


n-ost-Reportagepreis für Konrad Schuller


Newsbild

 

Der n-ost-Reportagepreis 2014 geht an Konrad Schuller (Text), Urs Spindler, Arne Schulz (Radio) und Michael Heck (Audioslideshow) für ihre Beiträge über die Ukraine, Kosovo und Estland.

weiterlesen...

 

27.06.2014

 

JournalistenPreise-News


Konrad-Duden-Journalistenpreis ausgeschrieben


 

Junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland können sich ab sofort für den Konrad-Duden-Journalistenpreis bewerben.

weiterlesen...

 

11.06.2014

 

JournalistenPreise-News


„Golden Pen of Freedom“ in Turin verliehen


Newsbild

 

Die Auszeichnung „Golden Pen of Freedom“ (Goldener Füller der Freiheit) des Weltzeitungsverbands WAN-IFRA geht in diesem Jahr an den äthiopischen Journalisten Eskinder Nega (Foto: BDZV). Den Preis konnte Nega während der Eröffnungszeremonie des Weltkongresses der Zeitungen, des World Editors Forums und des World Advertising Forums am Pfingstmontag in Turin nicht persönlich entgegennehmen – er sitzt derzeit in Äthiopien im Gefängnis.

weiterlesen...

 

11.06.2014

 

JournalistenPreise-News


Lokaljournalistenpreis für Sächsische Zeitung


Newsbild

 

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 568 Einsendungen des Preisjahrgangs 2013 für einen 1. Preisträger sowie zwei Zweitplatzierte entschieden. Den zweiten Preis erhalten Braunschweiger Zeitung und der Zeitungsverlag Waiblingen.

weiterlesen...

 

09.06.2014

 

JournalistenPreise-News


Exzellente Tibet-Berichterstattung gesucht


Newsbild

 

Der Journalistenpreis "Schneelöwe 2014" der International Campaign for Tibet (ICT) geht in die letzten Runden.

weiterlesen...

 

26.03.2014

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für "Berliner Morgenpost"


 

Einen "Award of Excellence" hat die "Berliner Morgenpost" als einziges deutsches Nachrichtenangebot beim "Best of Digital Design Award" gewonnen.

weiterlesen...

 

09.03.2014

 

JournalistenPreise-News


Jetzt für Nachhaltigkeits-Stipendium bewerben


 

Noch bis zum 31. März können sich Journalisten für das Stipendium „Nachhaltige Wirtschaft“ bewerben.

weiterlesen...

 

22.01.2014

 

JournalistenPreise-News


Kölner Professor in Grimme-Kommission


 

„Unterhaltungs-TV gucken ist harte Arbeit“, sagt Gerd Hallenberger.

weiterlesen...

 

03.12.2013

 

JournalistenPreise-News


Claas Relotius schreibt die beste Reportage


 

In Berlin ist am 2. Dezember der Deutsche Reporterpreis vergeben worden - der Preis von Journalisten für Journalisten. Zwei prominent besetzte Jurys hatten am gleichen Tag über die 66 nominierten Texte debattiert, ehe der Preis am Abend vor 300 Gästen im Meistersaal am Potsdamer Platz verliehen wurde.

weiterlesen...

 

23.10.2013

 

JournalistenPreise-News


Preisträger des dpa-infografik awards 2013 ausgezeichnet


 

Gute Grafiken und glückliche Gewinner: Die Verleihung des dpa-infografik awards 2013 brachte am Dienstag in Berlin beides zusammen. Die dpa-infografik GmbH, ein Tochterunternehmen der Nachrichtenagentur dpa, vergab neun Auszeichnungen an Grafiker und Redakteure, die herausragende Infografiken erstellt hatten.

weiterlesen...

 

13.10.2013

 

JournalistenPreise-News


Reportagepreis für junge Journalisten vergeben


 

Maris Hubschmid hat den Reportagepreis für junge Journalisten 2013 gewonnen. Die 25 Jahre alte Wirtschaftsredakteurin des Berliner „Tagesspiegel“ hat den Preis am Samstag in Hamburg erhalten.

weiterlesen...

 

05.09.2013

 

Theodor-Wolff-Preis


Alfred Grosser für Lebenswerk geehrt


 

„Noch nie haben so viele Menschen Zeitung gelesen wie heute, gedruckt, online und mobil. das heißt: das Publikum will Zeitung, unsere Gesellschaft braucht die Zeitung.“ Das erklärte der Verleger des Bonner „General-Anzeigers“, Hermann Neusser, bei der Verleihung des Journalistenpreises der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis (TWP) am 4. September 2013 in München.

weiterlesen...

 

20.08.2013

 

JournalistenPreise-News


Weibliche Medien-Talente für "Die 500" gesucht


 

Genug ist genug: "Wir sprechen seit Monaten immer wieder darüber, dass in den deutschsprachigen Medienhäusern zu wenige Frauen in Spitzenpositionen wirken. Das wollen wir ändern!", sagt Bülend Ürük, Chefredakteur Online im Medienfachverlag Oberauer. Bewerbungen für "Die 500" sind ab sofort willkommen.

weiterlesen...

 

29.07.2013

 

JournalistenPreise-News


Geiringer-Stipendium 2013 für Anna-Maria Wallner


 

Anna-Maria Wallner (30), Journalistin bei der Tageszeitung "Die Presse", ist die zehnte Trägerin des Alfred Geiringer-Stipendiums. Dieser von der APA -Austria Presse Agentur gestiftete Fonds zur journalistischen Weiterbildung dient der Förderung des Qualitätsjournalismus in Österreich und ermöglicht einen dreimonatigen Studienaufenthalt am Green College der britischen Universität Oxford und dort die Teilnahme am exklusiven "Journalism Training Programme" der Thomson Reuters Foundation. Los geht es im Oktober.

weiterlesen...

 

15.07.2013

 

JournalistenPreise-News


FAZ widmet neuen Journalistenpreis Marcel Reich-Ranicki


 

Hohe Ehre für Marcel Reich-Ranicki - die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" widmet dem Kritiker und Redakteur der "Frankfurter Anthologie" einen Journalistenpreis.

weiterlesen...

 

14.07.2013

 

JournalistenPreise-News


BLSJ verleiht Journalistenpreis in Hamburg


 

Der Hamburger Christopher Street Day (CSD) ist in diesem Jahr um einen inhaltlich-politischen Programmpunkt reicher: Der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) verleiht am Samstag, 3. August, gegen 16.30 Uhr, auf der CSD-Bühne am Jungfernstieg den Felix-Rexhausen-Preis 2013.

weiterlesen...

 

28.06.2013

 

JournalistenPreise-News


Reportagepreis für junge Journalisten


 

Gemeinsam mit Süddeutsche.de und der Heinrich-Böll-Stiftung schreibt JungeJournalisten.de den dritten Reportagepreis für Nachwuchsjournalisten aus.

weiterlesen...

 

17.06.2013

 

JournalistenPreise-News


Journalistinnenbund ehrt Sichtermann und Coen


 

Mit einem Festakt und Auszeichnungen für hervorragende journalistische Leistungen endete am Sonntag die Tagung des Journalistinnenbundes (jb) in Lorsch.

weiterlesen...

 

27.04.2013

 

JournalistenPreise-News


Alternativer Medienpreis für Ekkehard Kern


 

Der freie Journalist Ekkehard Kern ist am Freitagabend mit dem Alternativen Medienpreis 2013 mit seinem Watchblog "Radiowatcher" in der Kategorie Medienkritik ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

 

26.04.2013

 

JournalistenPreise-News


Preis rückt Opfer in den Mittelpunkt


 

Wie geht die Gesellschaft eigentlich mit Kriminalitätsopfern um? Wie wird ihnen geholfen, dieses schlimme Ereignis zu verarbeiten?

weiterlesen...

 

21.04.2013

 

JournalistenPreise-News


Nachrichtenagentur dpa zeichnet eigene Fotografen aus


 

Große Freude, großes Leid, Anspannung und Nachdenklichkeit: Die „dpa-Bilder des Jahres 2012“ rufen besondere Momente eines facettenreichen Jahres in Erinnerung. Insgesamt 18 eindrucksvolle Motive ihrer Fotografen hat die Nachrichtenagentur dpa jetzt ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

05.04.2013

 

JournalistenPreise-News


CNN Journalist Award: ARD-Journalisten ausgezeichnet


 

Zum bereits achten Mal hat der Nachrichtensender CNN Nachwuchsjournalisten für herausragende internationale Berichterstattung ausgezeicnet. Der frühere WDR-Intendant Fritz Pleitgen war begeistert, eine "großartige Preisverleihung" lobte er im JournalistenPreise.de-Gespräch.

weiterlesen...

 

13.03.2013

 

Henri Nannen Preis


Jury nominiert 15 Arbeiten


 

Die Jury des Henri Nannen Preises hat 12 Texte und drei Fotoarbeiten für den Henri 2013 nominiert. Für die Kategorien Reportage, Investigation, Dokumentation, Essay und Fotoreportage haben die Juroren jeweils drei Beiträge ausgewählt. Diese konkurrieren in der Finalrunde um den „Henri“. Für den Henri Nannen Preis 2013 wurden insgesamt 802 Arbeiten eingesandt.

weiterlesen...

 

13.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Vier nominiert für "Liberty Award"


Newsbild

 

Jährlich zeichnet der "Liberty Award" exzellente Auslandsjournalisten aus. Jetzt hat der Preisstifter die vier nominierten Kolleginnen und Kollegen für die Verleihung in diesem Jahr mitgeteilt.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Damit der Journalismus die Wissenschaft trifft


 

Zeit für intensive Begegnungen mit der Wissenschaft gibt es im Tagesgeschäft selten. Zu viel Arbeit wartet in der Redaktion, um sich über Wochen oder gar Monate in ein Thema einzuarbeiten, sich mit einem Bereich alleine zu beschäftigen.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis für schwule Themen


 

Zum 16. Mal schreibt der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) den Felix-Rexhausen-Preis aus.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Bildung, Verbraucherschutz und Nachhaltigkeit


 

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken vergeben auch 2013 drei Journalistenpreise im Gesamtwert von 20.000 Euro: Den Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Preis für einen Beitrag zum Thema wirtschaftliche Bildung, den Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis für einen Beitrag zum Verbraucherschutz sowie den Volontärspreis für einen Beitrag zum Themenfeld Nachhaltigkeit.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Ein Preis für die besten Energiethemen


 

Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt wird 2014 den Robert-Mayer-Preis vergeben, der Journalisten und Publizisten für ihre Veröffentlichungen zur Energietechnik und Energiewirtschaft auszeichnet.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis: Afrika im Mittelpunkt


 

Die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) an der Universität Bayreuth schreibt erneut den BIGSAS-Journalistenpreis aus. Das Preisgeld beträgt insgesamt 3000 Euro.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Marlies-Hesse-Nachwuchspreis: Bis 1. März 2013 bewerben


 

Mit dem „Marlies-Hesse-Nachwuchspreis“ zeichnet der Journalistinnenbund e.V. junge Journalistinnen aus, deren Arbeiten sich durch „Andere Worte – neue Töne“ auszeichnen - so der Titel des Preises bis zur Umbenennung 2012.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Letzte Chance: Journalistenpreis Wildtier und Umwelt


 

Nur noch wenige Tage: Am 15. Februar 2013 endet die Bewerbungsfrist für den "Journalistenpreis Wildtier und Umwelt" 2012 des Deutschen Jagdschutzverbandes e.V. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich mit Ihrem Text, mit Ihrem Film, mit Ihrem Hörfunkbeitrag!

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis: Bewerbungsfrist endet 15. Februar


 

Noch bis zum 15. Februar 2013 können sich Journalisten für den Theodor-Wolff-Preis für herausragenden deutschen Zeitungsjournalismus bewerben.

weiterlesen...

 

10.02.2013

 

JournalistenPreise-News


Neuer Name für Rudolf-Vogel-Medaille


 

Ausgerechnet ein Schweizer Preisträger macht die traditionsreiche Südosteuropa-Gesellschaft darauf aufmerksam, dass sie ihren bedeutenden Journalistenpreis einem Mann gewidmet hat, der für die Nationalsozialisten Propaganda verfasst hat.

weiterlesen...

 

11.12.2012

 

JournalistenPreise-News


Rohwetter, Hackhausen, Zumstein und Trentmann ausgezeichnet


 

ZEIT-Wirtschaftsredakteur Marcus Rohwetter (Print), Handelsblatt-Online-Finanzredakteur Jörg Hackhausen (Online), Filmautor Hansjürg Zumstein vom Schweizer Fernsehen (Elektronische Medien) und Welt-Redakteurin Nina Trentmann (Nachwuchs) - ihre Beiträge haben die Jury vom Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik in diesem Jahr besonders überzeugt.

weiterlesen...

 

22.11.2012

 

JournalistenPreise-News


Deutscher Preis für Innovationsjournalismus ausgeschrieben


 

Der „Deutsche Preis für Innovationsjournalismus“, der zum ersten Mal ausgeschrieben wird, will Qualitätsjournalismus über gesellschaftliche Veränderungsprozesse auszeichnen. Prämiert werden Beiträge, die darüber berichten, wie wirtschaftliche, technische, politische oder soziale Innovationen die Gesellschaft verändern.

weiterlesen...

 

20.11.2012

 

JournalistenPreise-News


"Writing for CEE 2012" geht an Martin Ehl


 

Der tschechische Journalist und Politologe Martin Ehl ist der diesjährige Gewinner des europäischen Journalistenpreises "Writing for CEE". Der Preisträger, der als leitender Redakteur bei der tschechischen Wirtschaftszeitung "Hospodarske Noviny" tätig ist, schlägt in einem Zyklus von pointierten Beiträgen einen Bogen über aktuelle Themen Europas. "Martin Ehl zeigt uns, wie unterhaltsam anspruchsvoller Qualitätsjournalismus sein kann", sagte der Vorsitzende der Jury, Ambros Kindel.

weiterlesen...

 

16.11.2012

 

JournalistenPreise-News


"Enorm" erneut für Himmel-Preis nominiert


 

Die Wirtschaftszeitschrift "Enorm" (zum bereits zweiten Mal), "mare", "Reportagen" aus der Schweiz und die Zeitschrift "Solarthemen" sind für den Himmel-Preis nominiert. Das haben die "Freischreiber", der Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten, mitgeteilt.

weiterlesen...

 

15.11.2012

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für Tom Dauer und Michael Najjar


 

Mit einem packenden Text über eine dramatische Rettungsaktion am Himalaya entschied der deutsche Alpin-Journalist Tom Dauer den Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung für sich. Den Fotowettbewerb unter dem Dach von Berg.Welten gewann der in Berlin lebende Künstler und Abenteurer Michael Najjar mit einem Foto, in dem sich die Höhen und Tiefen der Börsenindices im Aconcagua spiegeln. Anlässlich der zehnten Auflage von Berg.Welten holte die Tirol Werbung herausragende Reiseartikel sowie Bergfotos, die im Jahr 2011 publiziert worden waren, vor den Vorhang.

weiterlesen...

 

13.11.2012

 

Theodor-Wolff-Preis


Bundespräsident Joachim Gauck fordert eine kritische Presse


 

Klare Worte fand Bundespräsident Joachim Gauck bei der Preisverleihung des Theodor-Wolff-Preises 2012 in Berlin am 12. September 2012 in Berlin. Wir dokumentieren seine Rede in kompletter Länge.

weiterlesen...

 

02.11.2012

 

JournalistenPreise-News


Neuer Preis für Auslandsberichterstattung


 

Gute Auslandsberichterstattung ist mühsam und aufwändig - oft fehlt dafür die Anerkennung. Ab diesem Jahr verleiht nun die Otto Sprenger Stiftung einen Preis für herausragende Auslandsberichterstattung von Nachwuchsjournalisten im Fernsehen.

weiterlesen...

 

26.10.2012

 

JournalistenPreise-News


Von Gier, Rabattfieber und Weltenrettern


 

Sie demaskieren die fragwürdigen Vertriebsmethoden von Versicherungen, die ihre Vertreter zu Gier und Größenwahn verleiten. Sie entzaubern den Karstadt-Retter Nicolas Berggruen. Und sie zeigen auf, wie die massenhafte Einladung zur Schnäppchenjagd im Internet die Verbraucher gezielt manipuliert. Jetzt werden die Journalisten, die mit diesen Beiträgen ihren Lesern und Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen gewährten, für ihre Arbeit ausgezeichnet. Die ING-DiBa vergibt zum siebzehnten Mal den Helmut Schmidt-Journalisten-Preis.

weiterlesen...

 

23.10.2012

 

dpa-infografik Award 2012


Erster Preis für Heike Stephanie Aßmann


 

Senioren mit zu wenig Sicherheitsabstand, ein Blick auf die gefährlichsten Wochentage in der Schweiz und Details zu 149 Berliner Abgeordneten: All das gehört zu den drei Gewinnergrafiken, die den dpa-infografik award 2012 erhalten. Der mit insgesamt 2900 Euro dotierte Preis wird zum fünften Mal von der dpa-infografik, einer Tochterfirma der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, vergeben. Er geht in diesem Jahr in drei Kategorien an insgesamt sieben Grafiker und Grafikerteams.

weiterlesen...

 

23.10.2012

 

JournalistenPreise-News


Axel-Springer-Preis für junge Journalisten: Jetzt bewerben!


 

Ab sofort sind Bewerbungen für den 22. Axel-Springer-Preis für junge Journalisten möglich. In den Kategorien Print, Fernsehen, Hörfunk und Internet werden die besten Arbeiten des Jahres 2012 von der Axel Springer Akademie ausgezeichnet und mit Preisgeldern von insgesamt 54.000 Euro prämiert. Die Verleihung findet am 8. Mai 2013 im Berliner Axel-Springer-Haus statt. Auf www.axel-springer-preis.de gibt es alle Informationen über die bedeutendste Auszeichnung für Nachwuchsjournalisten im deutschsprachigen Raum.

weiterlesen...

 

17.10.2012

 

JournalistenPreise-News


Nachrichtenagentur zeichnet junge Talente aus


 

Große Anerkennung für hervorragende Leistungen junger Journalisten: Die Deutsche Presse-Agentur hat zum ersten Mal ihren Nachwuchspreis dpa news talent verliehen.

weiterlesen...

 

12.10.2012

 

Otto Brenner Preis


Andreas Müller wird für Mappus-Recherchen geehrt


 

536 Bewerbungen haben die Jury des Otto-Brenner-Preises in diesem Jahr erreicht. Den ersten Preis konnte sich Andreas Müller von der "Stuttgarter Zeitung" sichern.

weiterlesen...

 

27.09.2012

 

Helmut-Schmidt-Journalistenpreis


Sieger stehen fest


 

Sie demaskieren die fragwürdigen Vertriebsmethoden von Versicherungen, die ihre Vertreter zu Gier und Größenwahn verleiten. Sie entzaubern den Karstadt-Retter Nicolas Berggruen. Und sie zeigen auf, wie die massenhafte Einladung zur Schnäppchenjagd im Internet die Verbraucher gezielt manipuliert. Jetzt werden die Journalisten, die mit diesen Beiträgen ihren Lesern und Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen gewährten, für ihre Arbeit ausgezeichnet. Die ING-DiBa vergibt zum siebzehnten Mal den Helmut Schmidt-Journalisten-Preis.

weiterlesen...

 

25.09.2012

 

JournalistenPreise-News


DJP für SZ-Magazin-Autoren Krause, Fellmann und Reichardt


 

Sechs journalistische Arbeiten wurden jetzt in Frankfurt vor 300 Gästen im „Westhafen Pier 1“ mit dem Deutschen Journalistenpreis Wirtschaft, Börse, Finanzen 2012 (djp) ausgezeichnet. Dabei war das SZ Magazin der Süddeutschen Zeitung gleich zweimal erfolgreich: Im Themengebiet Bank & Versicherung wurde Lars Reichardt für seinen am 27. Januar 2012 erschienenen Beitrag „Der böse Geist des Bankenviertels“ prämiert, im Themengebiet Innovation & Nachhaltigkeit ging der Preis an die Redakteure Max Fellmann und Till Krause für die Reportage „Es geht um die Wurst“, veröffentlicht am 22. Juli 2011.

weiterlesen...

 

15.09.2012

 

JournalistenPreise-News


Mehmet Ata und Ayhan Demirci überzeugen Jury


Newsbild

 

Von wegen Boulevardjournalismus wird bei Journalistenpreise ständig ignoriert! Zwei Reporter vom "Express" sind für eine Serie über türkische Gastarbeiter in Köln am Freitagabend mit dem Kölner Medienpreis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

15.09.2012

 

JournalistenPreise-News


Publizistik-Preis für RTL-Auslandsreporterin Antonia Rados


 

Antonia Rados, Chefreporterin Ausland der Mediengruppe RTL Deutschland, ist am heutigen Samstag in Mainz mit dem "Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik" für ihre Berichte aus Krisengebieten wie Afghanistan, dem Irak oder Libyen ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

 

11.09.2012

 

JournalistenPreise-News


"investigate!" fördert erstes Rechercheprojekt


 

Ein WDR-Fernsehfilm der Journalisten Rebecca Gudisch und Benjamin Best setzt neue Akzente in der Diskussion um die Zukunft des Qualitätsjournalismus. Die Recherche für die 45-minütige TV-Reportage, die am 10. September um 22 Uhr unter dem Titel "Pharma-Sklaven" vom WDR-Fernsehen ausgestrahlt wurde und sich mit Medikamentenversuchen von Pharmafirmen in Entwicklungsländern beschäftigt, ist durch den gemeinnützigen Verein "investigate!" finanziell gefördert worden.

weiterlesen...

 

09.09.2012

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Reporterpreis


 

Mit dem deutschen Reporterpreis werden seit 2009 die herausragenden Reportagen, Interviews und Essays des Jahres ausgezeichnet und vorbildliche Texte zur Diskussion gestellt. Ab sofort können sich interessierte Journalisten erneut bewerben, Einsendeschluss in diesem Jahr ist der 1. Oktober 2012.

weiterlesen...

 

23.07.2012

 

JournalistenPreise-News


NDR-Intendant Lutz Marmor neu im CIVIS Kuratorium


 

Der Intendant des Norddeutschen Rundfunks, Lutz Marmor, ist in das Kuratorium der CIVIS Medienstiftung für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa berufen worden. Marmor nimmt die Berufung sehr gerne an und machte deutlich, dass er "die Arbeit der Stiftung für außerordentlich wichtige halte".

weiterlesen...

 

14.07.2012

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis 2012 für Jobst Knigge


 

Impfen gegen Aids? Schlagzeilen macht die Immunschwäche-Krankheit beständig, so erst vor wenigen Tagen. Dank moderner Medikamente wird das tödliche Ende der HIV-Infektion heute zwar lange herausgezögert. Als die Krankheit vor 30 Jahren auftauchte, da drohte sie jedoch, demokratische Gesellschaften infrage zu stellen. Daran erinnert Jobst Knigge in seiner Fernsehdokumentation „Der Aids-Krieg“, gesendet in der ARD. In München ist er dafür mit dem Felix-Rexhausen-Preis 2012 ausgezeichnet worden. Eine hochaktuelle Mahnung, würdigt der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ).

weiterlesen...

 

31.05.2012

 

JournalistenPreise.de Interview


"Viel wichtiger als alle Preise sind zufriedene Leser"


Newsbild

 

Carsten Erdmann (Foto) leitet seit dem 1. Mai 2004 die Redaktion der Berliner Morgenpost, die im Axel-Springer-Verlag erscheint. Im Interview mit JOURNALISTENPREISE spricht er über die Relevanz von Preisen, zufriedene Leser und gute Reporter.

weiterlesen...

 

15.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für KAUSA-Medienpreis


Newsbild

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) schreibt zum dritten Mal den KAUSA Medienpreis aus. Das Motto lautet: "Macht sie sichtbar! Bildungswege von Migrantinnen und Migranten". Der Wettbewerb richtet sich an junge Journalistinnen und Journalisten (bis 35 Jahre), die zu einer gründlich recherchierten und nuancierten Berichterstattung im Bereich Migration, Integration und Bildung beitragen. Nachwuchsjournalisten können bis 20. Juli 2012 ihre Beiträge in den Kategorien Print/Online, Hörfunk und Fernsehen einreichen. Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und wird an neun Preisträgerinnen und Preisträger verliehen.

weiterlesen...

 

15.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis für Harald Martenstein


 

Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis geht in diesem Jahr an fünf Journalisten: Den mit 6.000 Euro dotierten Preis in der Kategorie "Kommentar/Glosse/Essay" hat die Jury Harald Martenstein für seinen Beitrag "Der Sog der Masse " ("Die Zeit", Hamburg) zuerkannt, in dem der Autor ein in Form und Stil meisterliches Plädoyer für das Denken gegen den Strom hält.

weiterlesen...

 

15.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Viele Bewerbungen für Journalistenpreis Münsterland


 

114 Journalisten haben sich mit ihren Arbeiten um den Journalistenpreis Münsterland 2012 beworben - mehr als in jedem vergangenen Wettbewerb seit dem Jahr 2000. Die Kollegen-Jury, bestehend aus münsterländischen Journalisten von Hörfunk, Fernsehen sowie verschiedener Printmedien, setzt sich in diesen Tagen an die erste Auswertung der eingereichten Beiträge. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland freuen sich auf die siebte Ausgabe des renommierten Regionalwettbewerbs.

weiterlesen...

 

11.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Wirtschaft im Mittelpunkt


Newsbild

 

Auch in diesem Jahr wird der Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik ausgeschrieben, der von Verleger Dieter von Holtzbrinck (Foto: Archiv) verliehen wird. Bis zum 2. Juli 2012 können sich Journalistinnen und Journalisten aus den Bereichen Print, Elektronische Medien und Online mit Beiträgen bewerben, die sich auf besonders kompetente, lebendige und allgemein verständlicher Weise komplexen Sachverhalten aus dem Wirtschafts- und Finanzleben annehmen.

weiterlesen...

 

05.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Rüdi hört: Feature-Preis „Bremer Hörkino“ 2013


Newsbild

 

Radio-Geschichten sind wie Kino für die Ohren. Feature-Autorinnen und Autoren halten dafür Stimmen und Geräusche fest. Features mit anderen gemeinsam zu hören und danach ins zu Gespräch kommen mit den Machern und zu sehen, wer das Gesicht ist hinter dem Mikrofon – diese Veranstaltungsform hat in Bremen viele Fans: In der Hansestadt gibt es seit acht Jahren die Kultur-Reihe „Bremer Hörkino“.

weiterlesen...

 

04.05.2012

 

JournalistenPreise-News


Junge Journalisten treiben Europa voran


Newsbild

 

Und wieder sind es vor allem die jungen Journalisten, die das Thema Europa auch im Internet vorantreiben. Wer bei der diesjährigen Preisverleihung vom CIVIS Online Medienpreis in Berlin dabei war, konnte eine Generation von Medienmachern erleben, für die es ein Leben ohne Europa nicht mehr gibt. Nico Dannenberger (im Bild links, mit den diesjährigen Gewinnern von www.cafebabel.com) war für JournalistenPreise.de vor Ort.

weiterlesen...

 

28.04.2012

 

JournalistenPreise-News


Schweizer Lokaljournalistenpreis für Nina Fargahi


Newsbild

 

Mit je 20.000 Franken sind die Schweizer Preise für Lokaljournalismus in den Bereichen Print, Radio, TV und Online sowie der Schweizer Preis für Pressefotografie dotiert. Gestern Abend wurden sie im Beisein von als 700 Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien im Stadttheater Bern verliehen. Preisträger sind Claude Ansermoz (Print), Sabine Lüthy (Radio), Joel Boissard (TV), Nina Fargahi (online, Bild: ots.Bild/Verleihung der Schweizer Medienpreise) und Mark Henley (Swiss Press Photo). Der Schweizer Fotograf Robert Frank wurde mit dem Swiss Press Photo Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk geehrt.

weiterlesen...

 

25.04.2012

 

JournalistenPreise-News


Henning Sußebach für Ghetto-Report ausgezeichnet


 

Hätten Maria und Josef heute eine Herberge gefunden? Diese Frage stellte der ZEIT-Redakteur Henning Sußebach und suchte nach Antworten in Kronberg, dem Wohnort der reichsten Deutschen. Für sein Dossier „Maria und Josef im Ghetto des Geldes“ erhält der 40-Jährige den Journalistenpreis des ökumenischen Vereins Andere Zeiten. Weitere Preisträger sind Melanie Mühl und Hubert Spiegel, Feuilleton-Redakteure der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, mit einem „Advents-Alphabet“ und DerWesten-Redakteurin Sina Heilmann in der erstmals verliehenen Kategorie „Kurzbeiträge“ für ihren in der Westfalenpost erschienenen Text „Ein Brief, der Leben retten kann“.

weiterlesen...

 

03.04.2012

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Otto Brenner Preis


Newsbild

 

„Kritischer Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten“ - unter diesem Motto vergibt die Otto Brenner Stiftung (OBS) 2012 sechs Preise und drei Recherche-Stipendien für junge Talente im Journalismus. Mit einem Preisgeld von insgesamt 47.000 Euro gehört der OBS-Journalistenpreis zu den höchst dotierten Journalistenpreisen in Deutschland. Sowohl 2008 und 2009 als auch 2010 und 2011 wurden jeweils über 500 Bewerbungen eingereicht. Die Ausschreibung 2012 läuft vom 1. April bis einschließlich 31. Juli.

weiterlesen...

 

28.03.2012

 

CNN Journalist Award


Fotograf Martin Schlüter ist Journalist of the Year


Newsbild

 

Ein Fotograf als "Journalist of the Year" - Martin Schlüter (Foto) ist gestern Abend beim CNN Award in München als Journalist des Jahres ausgezeichnet worden. "Schweigen im Schnee – Kindesmissbrauch an der Beringsee" ist die Bilderstrecke betitelt, die im Magazin Mare erschienen ist. Die Kategorie Print gewann Fritz Schaap vom Zeit-Magazin, Christine Auerbach gewann die Kategorie Radio, in der Kategorie Fernsehen setzte sich Hannah Hölscher durch.

weiterlesen...

 

27.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Liberty Award: 15.000 Euro für FAZ-Korrespondent


Newsbild

 

Konrad Schuller, Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für die Ukraine, hat gestern Abend den Liberty Award gewonnen. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wurde zum sechsten Mal verliehen.

weiterlesen...

 

27.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Mager: Nur 17 Einsendungen für DOSB-Journalistenpreis


 

Gerhard Waldherr für "Anstoß für Verständigung" in der Tageszeitung "Die Welt", Jupp Suttner für "Kleiner Sport, großes Glück" in der Münchener Abendzeitung und Ronny Blaschke für "Die Grenze ist das Ziel" sind die Gewinner des vom Deutschen Olympischen Sportbunds geförderten Berufswettbewerb des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) zum Thema "Sport für alle". Der Journalistenpreis ist mit insgesamt 4.500 Euro dotiert und wurde gestern Abend auf der VDS-Hauptversammlung in Travemünde überreicht.

weiterlesen...

 

26.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Stiftung Weltbevölkerung: Preis für Cord Aschenbrenner


Newsbild

 

Cord Aschenbrenner ist in Berlin mit dem Journalistenpreis der Stiftung Weltbevölkerung und einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro ausgezeichnet worden (im Bild: Preisträger Cord Aschenbrenner mit Renate Bähr, Geschäftsführerin der Stiftung Weltbevölkerung). Auf dem zweiten Platz landete Yvonne Maier, Ines Possemeyer konnte sich über den dritten Preis freuen. Ihre Arbeiten honorierte die Stiftung mit 1.500 bzw. 1.000 Euro.

weiterlesen...

 

13.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Nominierte für Schweizer Lokaljournalistenpreis stehen fest


Newsbild

 

Mit insgesamt 80.000 Schweizer Franken ist der Schweizer Preis für Lokaljournalismus dotiert, der von der Fondation Reinhardt von Graffenried vergeben wird. Ausgezeichnet werden Medienschaffende, die in den Bereichen Lokaljournalismus und Pressefotografie im Jahr 2011 in der Schweiz eine besondere Leistung erbracht haben. Auf die Shortlist haben es diesmal unter anderem Stefan Hohler, Nina Fargahi und Sabine Lüthy geschafft.

weiterlesen...

 

11.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Nur Hamburger können Reportage


 

Extra nach Mals in Südtirol sind die Juroren vom Hansel-Mieth-Preis und Gabriel-Grüner-Stipendium gereist, um über die diesjährigen Preisträger zu entscheiden. Wie könnte es anders sein - nur Hamburger können Reportage. Ein Team des Hamburger Stern-Magazins gewinnt den nach der LIFE-Fotografin Hansel Mieth benannten Journalistenpreis.

weiterlesen...

 

07.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Travel Industry Club: Preise für Jens Flottau und Dirk Rogl


Newsbild

 

Mit dem Medienpreis der deutschen Reiseindustrie hat der Travel Industry Club die beiden Journalisten Jens Flottau (Foto: www.flottau-aviation.com) und Dirk Rogl ausgezeichnet. Nominiert waren acht Wirtschafts- und zehn Fachjournalisten.

weiterlesen...

 

07.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Coburger Medienpreis: Till Mayer räumt ab


Newsbild

 

Till Mayer aus Bamberg ist der große Gewinner beim Coburger Medienpreis 2012. Der Mitarbeiter des Obermain-Tageblatt aus Lichtenfels und freie Mitarbeiter bei Spiegel-Online überzeugte die Jury mit seiner Online-Reportage „13 Quadratmeter Elend“ über Altersarmut in der Ukraine, mit der er den Coburger Medienpreis Oberfranken in der Kategorie Wellenschläger holte. Zudem gewann Till Mayer mit seinem Buch- und Ausstellungsprojekt „Abseits der Schlachfelder“ über die langfristigen Folgen von Kriegen den Coburger Medienpreis national in der Kategorie Schöpfung (Foto: Henning Rosenbusch, Coburger Medienpreis).

weiterlesen...

 

07.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Gedankenstrich-Preis ehrt Nanotechnologie-Texte


Newsbild

 

Wie denken Menschen über Hochtechnologien? Das Kompetenznetzwerk cc-NanoBioNet und der Deutsche Verband Nanotechnologie stiften den Journalistenpreis „Gedankenstrich“, der journalistische Beiträge zum Thema Nanotechnologie honoriert. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2012.

weiterlesen...

 

06.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für puk-Journalistenpreis


Newsbild

 

Was haben Ulrike Migdal, Eckhard Fuhr, Tamara Tischendorf, Heinrich Wefing und Hans Leyendecker (Foto: Archiv) gemeinsam? Sie haben bereits den "Politik & Kultur-Journalistenpreis" gewonnen. Für die achte Auflage können sich Interessierte bis zum 23. März 2012 bewerben.

weiterlesen...

 

06.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Fotowettbewerb: Nanotechnologie im Mittelpunkt


 

Wie verändert Nanotechnologie den Alltag? Kann man Nano-Effekte sichtbar machen? Und wie arbeiten die Menschen, die diese Technologie vorantreiben? Beim Fotowettbewerb „Nano-Momente 2012“ werden ästhetisch anspruchsvolle Aufnahmen gesucht, die die Effekte der Nanotechnologie in Alltagsgegenständen sinnfällig machen, Einblicke in die Nanowelt unter dem Mikroskop gewähren und die Arbeitswelt der Nano-Technik und -Wissenschaft spannend inszenieren.

weiterlesen...

 

06.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Salus-Journalistenpreis 2012 ein "Herzenswunsch"


Newsbild

 

Mit dem Salus-Journalistenpreis werden auch in diesem Jahr journalistische Beiträge ausgezeichnet, die sich kritisch mit der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Das Preisgeld in Höhe von 6.500 Euro stiftet Otto Greither (Foto), Inhaber des Naturarzneimittel-Herstellers Salus, der sich mit der Einführung des Salus-Journalistenpreises an seinem 85. Geburtstag selbst einen Herzenswunsch erfüllt hat.

weiterlesen...

 

06.03.2012

 

JournalistenPreise-News


Gewinner Medienpreis Mecklenburg-Vorpommern stehen fest


Newsbild

 

Benjamin Piel (Foto), Torsten Hampel, Thilo Tautz, Peter Marx, Steffen Oldoerp und Anne Immhoff haben den Medienpreis Mecklenburg-Vorpommern 2012 gewonnen. Über eine lobende Erwähnung kann sich Markus Frenzel freuen.

weiterlesen...

 

22.02.2012

 

JournalistenPreise-News


Takis Würger auch für Liberty Award 2012 nominiert


 

Wird Takis Würger vom Spiegel einer der Abräumer des Jahres bei den deutschsprachigen Journalistenpreisen? Der junge Journalist ist jetzt nicht nur für den CNN Journalist Award nominiert. Auch die Jury des Liberty Award 2012 glaubt, dass er preiswürdig genug ist, um ihren Preis erringen zu können. Weitere Nominierte sind Stefan Buchen für ARD-Weltspiegel, Esther Saoub und Martin Durm für SWR2 sowie Konrad Schuller für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

weiterlesen...

 

20.02.2012

 

JournalistenPreise-News


Schweiz: Diabetes-Medienpreis ausgeschrieben


 

Zum dritten Mal schreibt die Schweizerische Diabetes-Gesellschaft ihren Medienpreis aus. Teilnehmen dürfen alle professionellen Medienschaffenden in der Schweiz, die im Jahr 2011 einen Beitrag zum Thema Diabetes mellitus publiziert haben.

weiterlesen...

 

07.02.2012

 

JournalistenPreise-News


Takis Würger für CNN Journalist Award nominiert


Newsbild

 

Die Nominierten für den siebten CNN Journalist Award stehen fest - nominiert ist unter anderem Takis Würger (Bild) vom Spiegel. Eine unabhängige Fachjury aus hochkarätigen Vertretern der deutschsprachigen Medienlandschaft hat die besten Einreichungen in den Kategorien Print, Radio, TV und Foto ausgewählt. Am 27. März 2012 werden die Kategoriesieger sowie der CNN Journalist of the Year 2012 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in München bekannt gegeben. In der Kategorie Online werden in diesem Jahr keine Nominierungen vergeben.

weiterlesen...

 

07.02.2012

 

Ernst-Schneider-Preis


Rekord: Journalisten reichen 1.300 Beiträge ein


 

Daran hätte Namensgeber Ernst Schneider mit Sicherheit große Freude. Der nach ihm benannte Journalistenpreis, der von den deutschen Industrie- und Handelskammern ausgeschrieben wird, verzeichnet so viel Zuspruch wie noch nie. 1300 Beiträge haben Journalisten aus dem ganzen Land eingereicht - 200 mehr als im Vorjahr. Rekord!

weiterlesen...

 

06.02.2012

 

JournalistenPreise-News


Pause für Alfred-Worm-Preis


 

Es gibt Preise, die sich gut entwickeln, Preise, die ein wenig länger benötigen, bis sie sich etablieren - und den Alfred-Worm-Preis für investigativen Journalismus, den die österreichische Verlagsgruppe News seit 2008 vergeben hat. Da war der Atem bei den Verantwortlichen ziemlich kurz. Jetzt, im vierten Jahr, wird der Preis eingestellt, zumindest wird er vorläufig nicht vergeben. Der Grund - offensichtlich hat niemand Interesse, an dem Preis teilzunehmen.

weiterlesen...

 

31.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für kompetenten Agrarjournalismus


Newsbild

 

Kompetenter Agrarjournalismus trägt seit Jahren seinen Namen. Jetzt hat es Klaus Böhme (Bild) auch schriftlich - der langjährige Chefredakteur der "NL Neue Landwirtschaft" wurde auf der Grünen Woche in Berlin für seine Verdienste um Agrarjournalismus in Deutschland geehrt.

weiterlesen...

 

30.01.2012

 

JournalistenPreise-News


medium magazin ehrt die „Journalisten des Jahres“ 2011


Newsbild

 

Mit einer festlichen Abendveranstaltung im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin ehrt die Branchenzeitschrift „medium magazin“ heute Abend die „Journalisten des Jahres“. Der Preis „Journalist des Jahres" geht an Eckart Lohse und Markus Wehner (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung), den Ehrenpreis Lebenswerk erhält Georg Stefan Troller.

weiterlesen...

 

29.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Swiss Media Awards: Blogger haben kein Interesse


Newsbild

 

Eigentlich wollte die Schweizer Airline Swisse, Tochter der Lufthansa, in diesem Jahr erstmals einen Reiseblog bei den Swiss Media Awards auszeichnen. Doch, so die Jury, bot sich kein Schweizer Blog an, der sich auszeichnungswürdig mit Reise- und Aviatikjournalismus beschäftigt. Daher sollen jetzt die Kriterien verändert werden. Die Swiss Media Awards 2011 gehen an Frank Heer, Reporter bei der Annabelle, für die besten Artikel in der Reisekategorie, und an Bilanz-Redaktor Dirk Ruschmann für den besten Artikel im Aviatikbereich. Ziemlich mau - nur 50 Journalistinnen und Journalisten haben Beiträge in den beiden Kategorien Reisen und Aviatik eingereicht.

weiterlesen...

 

29.01.2012

 

JournalistenPreise-News


AFP mit Fotopreis “Rückblende” ausgezeichnet


Newsbild

 

Der AFP-Fotoreporter John MacDougall ist mit dem deutschen Preis für politische Fotografie "Rückblende" geehrt worden. Platz zwei geht an Marc-Steffen Unger (freier Fotograf), Marcus Brandt (dpa) erringt Platz drei. Am Wettbewerb hatten 247 Fotografen teilgenommen.

weiterlesen...

 

29.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Karikaturenpreis für Klaus Stuttmann


Newsbild

 

Der Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen geht in diesem Jahr an Klaus Stuttmann. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) wurde in Berlin überreicht.

weiterlesen...

 

29.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis Politik für Jan Grossarth


Newsbild

 

Jan Grossarth ist der Gewinner des Medienpreises Politik des Deutschen Bundestages. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert. Grossarth arbeitet als Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er setzte sich gegen Robin Alexander (Die Welt) sowie Thomas Reichart, Sonja Schünemann und Dominik Rzepka (alle ZDF) durch.

weiterlesen...

 

24.01.2012

 

Medienpreis Logistik


Reinhold Böhmer übernimmt Juryvorsitz


 

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Logistik für die Printmedien aus. Zugelassen für den Wettbewerb sind Artikel, die zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 30. Juni 2012 in einer deutschsprachigen, der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglichen und periodisch erscheinenden Zeitschrift oder Zeitung erschienen sind. Einsendeschluss ist der 5. Juli 2012.

weiterlesen...

 

18.01.2012

 

JournalistenPreise-News


COR-Preis Wohnen und Design in Köln verliehen


Newsbild

 

Seine Leidenschaft für exzellentes Design ist bekannt. Die Begeisterung von Leo Lübke, dem Geschäftsführenden Gesellschafter des Möbelherstellers COR, für Journalismus auch. Zum bereits achten Mal hat der Unternehmer gestern Abend den von ihm gestifteten COR-Preis Wohnen und Design verliehen, der mit insgesamt 10.000 Euro verliehen ist. Erste Preisträger sind David Schumacher und Katharina Altemeier vom Wirtschaftsmagazin Capital, Cornelius Tittel, Kulturchef der Welt-Gruppe im Range eines stellvertretenden Chefredakteurs, wurde in Abwesenheit gestern Abend in Köln auf der Internationalen Möbelmesse mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Tittel konnte die Ehrung krankheitsbedingt nicht persönlich entgegennehmen.

weiterlesen...

 

17.01.2012

 

JournalistenPreise-News


ALEX-Medienpreis 2012 für Sebastian Wenzel


 

Die Spiele-Autoren-Zunft (SAZ) vergibt ihren ALEX-Medienpreis 2012 an Sebastian Wenzel für seinen Artikel „Auferstanden aus Kopien“, erschienen bei „Spiegel online“. Wenzel, der sich als Journalist und Blogger u.a. auf Gesellschaftsspiele unter allen erdenklichen Aspekten spezialisiert hat, weist durch seinen Artikel auf ein bisher kaum beachtetes Phänomen hin, den Nachbau von erfolgreichen Spielen aus dem Westen durch Spiele-Liebhaber in der DDR.

weiterlesen...

 

13.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Letzter Aufruf für Ernst-Schneider-Preis


 

Bis zum Freitag kommender Woche (20. Januar 2012) können Autoren und Redakteure noch Beiträge aus allen Facetten der Wirtschaft zum Wettbewerb um den Ernst-Schneider-Preis einreichen.

weiterlesen...

 

10.01.2012

 

Deutsch-Franzoesischer Journalistenpreis


2012 gibt es neue Kategorien


 

Seit heute ist der Deutsch-Französische Journalistenpreis 2012 ausgeschrieben, und präsentiert sich mit neuen Kategorien, die der Entwicklung der Neuen Medien Rechnung tragen.

weiterlesen...

 

08.01.2012

 

JournalistenPreise-News


Endspurt beim Zürcher Journalistenpreis


 

Noch bis zum 15. Januar können sich Journalisten für den Zürcher Journalistenpreis bewerben - aber nur, wenn ihre Beiträge in einem Printmedium in den Kantonen Zürich und Schaffhausen veröffentlicht worden sind, oder von Autorinnen und Autoren stammen, die hauptsächlich in diesen Kantonen tätig sind.

weiterlesen...

 

23.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichung für Freddie Röckenhaus


Newsbild

 

Die besten Beiträge zu Luft- und Raumfahrt haben ZEIT Wissen, Hessischer Rundfunk und ZDF veröffentlicht. So lautet die Entscheidung der achtköpfigen Jury des Deutschen Journalistenpreises für Luft- und Raumfahrt, die den Preis jetzt im Rahmen eins Festaktes in Bremen verliehen hat. Gastgeber war der dort ansässige Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB.

weiterlesen...

 

23.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Deutschlandfunk gewinnt Bert-Donnepp-Preis


Newsbild

 

Der mit 5.000 Euro dotierte Bert-Donnepp-Preis / Deutscher Preis für Medienpublizistik der Freunde des Adolf-Grimme-Preises geht für das Jahr 2011 an die Deutschlandfunk-Medienredaktion mit Andreas Stopp, Brigitte Baetz, Bettina Köster und Bettina Schmieding. Über eine besondere Ehrung kann sich Jakob Augstein (Foto) freuen. Die Entscheidung der Jury wurde am 22. Dezember in Marl bekannt gegeben.

weiterlesen...

 

23.12.2011

 

Dr. Karl Renner Publizistikpreis


Fernsehpreis geht an Helene Maimann


Newsbild

 

Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) verlieh jetzt im Rahmen einer Festveranstaltung im Wiener Rathaus den Dr. Karl Renner Publizistikpreis 2011 an Helene Maimann (Kategorie Fernsehen, Foto: Czernin Verlag), Michael Schrott (Kategorie Radio) und Walter Gröbchen (Kategorie Online). Nominiert für die Preise waren in der Kategorie Fernsehen noch Peter Resetarits und Ed Moschitz, in der Kategorie Radio Christian Lerch und Johannes Kaup und in der Kategorie Online Afrika.info und Supertaalk.

weiterlesen...

 

21.12.2011

 

Erich-Klabunde-Preis


Dritte Auszeichnung für Jonathan Stock


 

Wenn am 21. Januar 2012 der Erich-Klabunde-Preis auf dem 63. Hamburger Presseball verliehen wird, rücken Jonathan Stock sowie Kathrin Erdmann und Petra Volquardsen in den Mittelpunkt. Die drei jungen Journalisten werden dann mit dem Erich-Klabunde-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

20.12.2011

 

Theodor-Wolff-Preis


Zum 50. Mal Journalistenpreis der deutschen Zeitungen


Newsbild

 

Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis für herausragenden deutschen Zeitungsjournalismus wird zum 50. Mal ausgeschrieben. Bis heute sind weit über 400 Journalistinnen und Journalisten mit dieser ältesten und renommiertesten Auszeichnung, die die Branche zu vergeben hat, geehrt worden. Ihre Namen, darunter viele Chefredakteure, spätere Rundfunkintendanten und sogar ein Karikaturist, bilden gleichsam einen Who-Is-Who der Presse- und Medienbranche.

weiterlesen...

 

15.12.2011

 

Weihnachtsverlosung


Drei E-Reader Liro Color zu gewinnen


Newsbild

 

Winterzeit ist Lesezeit: Es gibt nichts Schöneres, als es sich mit dem Lieblingsbuch und einer Tasse Tee auf dem Sofa bequem zu machen. Auf der Wunschliste für Weihnachten steht deshalb auch bei vielen Journalisten ein E-Book-Reader. Liro Color ist der neue E-Reader des Buchhandels. Man kann ihn einfach beim Buchhändler des Vertrauens kaufen und dann E-Books aus dem Online-Shop herunterladen – für den Lesespaß zu Hause oder unterwegs.

weiterlesen...

 

09.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Sönke Iwersen ist Wirtschaftsjournalist des Jahres


Newsbild

 

301 Wirtschaftsjournalisten können nicht irren. Sie hatten in diesem Jahr die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen in einer Umfrage des Wirtschaftsjournalist bewertet - und entschieden, dass Sönke Iwersen in diesem Jahr die aufregendsten Geschichten recherchiert hatte. Das Gruner + Jahr-Team rund um Chefredakteur Steffen Klusmann ist erstmals „Wirtschaftsredaktion des Jahres".

weiterlesen...

 

07.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Dietmar Telser gewinnt Mainzer Journalistenpreis


Newsbild

 

Von wegen bei Regionalzeitungen gibt es keine großen Stücke mehr. Bestes Beispiel ist die Reportage „Wann ist ein Mann ein Mann?“, die Dietmar Telser (Foto: Rhein-Zeitung) von der Rhein-Zeitung veröffentlicht hat. Ein Jahr lang hat er recherchiert, die ganzseitige Reportage über eine Geschlechtsumwandlung erschien am 11. November 2010 in der Mainzer Rhein-Zeitung. Anerkennung fand er nicht nur bei den Lesern, sondern auch bei der Jury der Stiftung Presseclub Mainz. Die zeichnete den Journalisten am Montag mit dem 5.000 Euro dotierten Mainzer Journalistenpreis aus. Für Telser sind es damit insgesamt 10.000 Euro, die er als Preisgeld erhält.

weiterlesen...

 

06.12.2011

 

Deutscher Reporterpreis


Treffpunkt der deutschen Reporter-Elite


Newsbild

 

Der Abend ist gelungen, Paula Väth ist zufrieden. Die Kulturhistorikerin ist Kulturbeauftragte bei den Augustinum Seniorenresidenzen, einem der Förderer des Reporterpreises. "Es ist in unserem Sinne, dass es guten Journalismus gibt", erklärt sie. Und was für guten Journalismus es gibt, konnte sie gestern Abend in Berlin bei der Preisverleihung des Deutschen Reporterpreises, gestiftet vom Reporter-Forum, erleben.

weiterlesen...

 

05.12.2011

 

JournalistenPreise-News


"Journalistenpreise sind sozusagen Premium-Leserbriefe"


Newsbild

 

Die Spanien-Korrespondentin Brigitte Kramer spricht im Interview mit JournalistenPreise.de über Disziplin, warum sie mit manchen Redaktionen nicht mehr zusammenarbeitet, über die Qualität der Medien in Spanien und die Bedeutung von Journalistenpreisen.

weiterlesen...

 

05.12.2011

 

JournalistenPreise-News


AMV-Medienpreis für Marc Surminski


 

Marc Surminski, Anke Henrich, Niklas Hoyer, Martin Gerth und Martin Reim haben den Medienpreis der AachenMünchener Versicherung gewonnen. Sie überzeugten die unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Dieter Farny mit ihren analytischen, konstruktiven und kritischen Beiträgen über die Lebensversicherung und die anderen Bereiche der privaten Vorsorge. Der Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

03.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Seminyak-Stipendium an drei junge Journalisten vergeben


Newsbild

 

Erst am Donnerstag ist Dirk Kurbjuweit mit dem Roman-Herzog-Medienpreis ausgezeichnet worden. Jetzt hat er gemeinsam mit Ariel Hauptmeier vom "Geo-Magazin" und Nils Minkmar von der "FAZ" entschieden, dass sein Seminyak-Stipendium an drei junge Journalisten vergeben wird.

weiterlesen...

 

03.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Dönhoff-Preise für Nora Gantenbrink und Ronny Blaschke


Newsbild

 

Der diesjährige Journalistenpreis Bürgerschaftliches Engagement der Robert Bosch Stiftung geht an Autoren von WDR Fernsehen, WDR Hörfunk, Berliner Zeitung und Die Zeit. Die ausgezeichneten Beiträge zeigen beispielhaft, wie und warum Menschen freiwillig für sich und andere Verantwortung übernehmen. Der Preis in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Zur Bewertung standen in diesem Jahr insgesamt 184 Beiträge. Unter den Print-Einsendungen wurde der Marion-Dönhoff-Förderpreis für Journalisten bis zu einem Alter von 30 Jahren vergeben, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

weiterlesen...

 

02.12.2011

 

JournalistenPreise-News


Paralympic Media Award für Beate Beheim-Schwarzbach


 

Holger Schmidt, Beate Beheim-Schwarzbach und Ronny Blaschke sind die Preisträger des German Paralympic Media Awards 2011. Schirmherr und Bundestagspräsident Norbert Lammert sowie Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), die den Preis stiftet, zeichneten die Journalisten heute in Berlin aus. Der Preis wurde bereits zum 13. Mal für herausragende journalistische Berichterstattung über den Behindertensport verliehen.

weiterlesen...

 

01.12.2011

 

JournalistenPreise-News


KAUSA-Medienpreis an elf Journalisten verliehen


Newsbild

 

Elf junge Journalistinnen und Journalisten sind heute Nachmittag für ihre gelungenen und vielseitigen Beiträge zum Thema "Bildungswege von Migranten" mit dem KAUSA Medienpreis 2011 in Berlin ausgezeichnet worden. Die Nachwuchsjournalisten waren gemeinsam mit ihren Protagonisten zur Preisverleihung angereist, darunter ein Libanese, der als Landarzt in der Uckermark arbeitet und ein Ex-Bundeswehroffizier, der als Kind mit seinen Eltern aus Afghanistan geflohen ist. Der Preis wurde zum zweiten Mal verliehen und war insgesamt mit 30.000 Euro dotiert. Den Sonderpreis Print erhielt der Kölner Journalist Mehmet Ata (Foto) von der Boulevardzeitung Express.

weiterlesen...

 

01.12.2011

 

JournalistenPreise-News


'Segen 2011' sucht die beste Nachrichtenglosse


Newsbild

 

Was haben André Mielke, Tillmann Prüfer und Marc Schürmann gemeinsam? Sie sind Journalisten, männlich und die bisherigen Preisträger des kleinen Nachrichtenglossen-Preises mit dem bezeichnenden Namen "Segen". Ob den "Segen 2011" endlich einmal eine Frau gewinnt? Einsendungen sind bis zum 14. Januar 2012 möglich, Jury-Vorsitzender ist Martin Sonneborn (Bild).

weiterlesen...

 

01.12.2011

 

Verlosung: Wellnesstage in Rostock


Journalisten-Seele baumeln lassen


Newsbild

 

Stressige Redaktionsabläufe und Abgabetermine gehören zum Alltag von Journalisten. Eine kurze Auszeit wäre verlockend, doch selbst für die Reiseplanung bleibt oft keine Zeit. Gemeinsam mit TMS Travel verlosen wir einen Kurzurlaub in Rostock. Mitmachen - Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2011!

weiterlesen...

 

29.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Umwelt-Medienpreis für Dorothea Schuster


Newsbild

 

Augsburger-Allgemeine-Redakteurin Dorothea Schuster (Foto), Umweltwissenschaftler Udo E. Simonis, Wissenschaftsjournalist Sönke Gäthke sowie Autor und Regisseur Valentin Thurn für Dokumentarfilm sind Preisträger des Umwelt-Medienpreises 2011 der Deutschen Umwelthilfe.

weiterlesen...

 

27.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Vier Journalistinnen gewinnen Psychiatrie-Journalistenpreis


Newsbild

 

Das Autoren-Team Marieke Degen und Kristin Raabe, die Hörfunkjournalistin Andrea Westhoff sowie die Fernsehjournalistin Rita Stingl haben den Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) gewonnen. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird von der DGPPN in Verbindung mit der Stiftung für Seelische Gesundheit verliehen, die Preissumme wurde in diesem Jahr zu gleichen Teilen unter den Preisträgerinnen aufgeteilt.

weiterlesen...

 

26.11.2011

 

JournalistenPreise-News


"n-ost" schreibt Reportagepreis 2012 aus


Newsbild

 

Der Startschuss für den n-ost Reportagepreis 2012 ist gefallen. Bereits zum sechsten Mal fordert n-ost, das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung, Journalisten auf, außergewöhnliche Reportagen aus Osteuropa einzusenden – lebendig und ohne Klischees. So will n-ost eine hintergründige und differenzierte Berichterstattung fördern. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

25.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Melahat Simsek gewinnt AWO-Journalistenpreis


Newsbild

 

Für ihre hervorragenden Beiträge über soziale Notlagen und Missstände hat die Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Mittelrhein gestern Abend in Köln Fernseh-, Print- und Hörfunkjournalisten (Foto: AWO Mittelrhein) mit dem „AWO Mittelrhein – Journalistenpreis 2011“ ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

25.11.2011

 

JournalistenPreise-News


ERGO-Medienpreis für "Energiewende in Hessen"


Newsbild

 

Online-Angebote von hr, WDR und "impulse" sowie Blogs, ein Internet-Fernsehsender und eine iPad-App haben den Medienpreis der ERGO Direkt Versicherungen gewonnen.

weiterlesen...

 

25.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Soziale Berichterstattung bricht Tabus


Newsbild

 

Medien leisten mit ihrer sozialen Berichterstattung nach Ansicht der Diakonischen Werke in Baden und Württemberg einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Wahrnehmung von Notlagen und Tabuthemen. „Wir sind froh, dass Journalisten diese Themen aufgreifen und dadurch Sprachrohr für Menschen sind, die sich selbst nicht zu Wort melden können“, sagte Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender der württembergischen Diakonie, bei der Verleihung des Journalistenpreises der Diakonie Baden-Württemberg in Stuttgart. Preisträger sind Stephanie Dittebrandt, Benjamin Wüst, Angelika Hensolt und Sebastian Pantel. Sie hätten in ihren Beiträgen über Sterben, Wochenbettdepression, Armut und Missbrauch höchste Qualität und Einfühlsamkeit gezeigt.

weiterlesen...

 

24.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis "Abdruck" – bis 15. Januar bewerben


Newsbild

 

Die Initiative proDente e.V. sucht wieder Journalistinnen und Journalisten aus Print, TV, Hörfunk und Online, die sich in diesem Jahr dem Thema „Zähne“ gewidmet haben. Bereits zum siebten Mal in Folge werden in 2012 herausragende Beiträge rund um die Themen Zahnmedizin und Zahntechnik ausgezeichnet. Der Einsendeschluss für Bewerbungen für den „Abdruck“ 2012 ist der 15. Januar 2012.

weiterlesen...

 

24.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Agro-Medienpreis für Axel-Springer-Journalisten


Newsbild

 

Susanne Loacker, Martin Müller und Fotograf Stefan Kubli von der Zeitschrift "Beobachter", die in der Axel Springer Schweiz AG erscheint, haben den Agro-Medienpreis des Schweizerischen Bauernverbandes gewonnen. Der Journalistenpreis, gestiftet von der Krankenkasse Agrisano und den SBV Versicherungen, wird seit 19 Jahren verliehen und ist mit insgesamt 6.000 Franken dotiert. Mit dem Agro-Medienpreis werden jedes Jahr Beiträge in Presse, Radio oder Fernsehen ausgezeichnet, die die Landwirtschaft zum Thema haben.

weiterlesen...

 

24.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Europäischer Journalistenpreis für Dombrowe und Kantar


Newsbild

 

Die Kölner Journalistin Britta Julia Dombrowe und der Berliner TV-Journalist John A. Kantara (Foto: Bayer HealthCare AG) sind die Gewinner des Europäischen Journalistenpreises 2010, der jetzt vom Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ) mit Unterstützung von der Bayer HealthCare AG zum bereits neunten Mal verliehen wurde. Die Jury beurteilte in diesem Jahr 77 Bewerbungen aus den Bereichen Print, Hörfunk und Fernsehen, von denen zehn Arbeiten aus dem europäischen Ausland kamen. Der Preis ist mit insgesamt 7.500 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

24.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Meta Krese gewinnt "Writing for CEE 2011"


Newsbild

 

Die slowenische Journalistin und Fotografin Meta Krese ist Gewinnerin des europäischen Journalistenpreises "Writing for CEE 2011". Für ihre kritische Reportage über die Lebensumstände der Roma-Minderheit in ihrer Heimat erhielt die Slowenin in Wien den mit 5.000 Euro dotierten Preis, der von APA - Austria Presse Agentur in Zusammenarbeit mit der UniCredit Bank Austria zum achten Mal vergeben wurde. Ehrengast der Preisverleihung war der langjährige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher, der über die aktuellen Herausforderungen Europas und seine politischen Erfahrungen der Wiedervereinigung Europas sprach.

weiterlesen...

 

21.11.2011

 

Verlosung: Wellnesstage in Rostock


Streicheleinheiten für die Journalisten-Seele


Newsbild

 

Stressige Redaktionsabläufe und Abgabetermine gehören zum Alltag von Journalisten. Eine kurze Auszeit wäre verlockend, doch selbst für die Reiseplanung bleibt oft keine Zeit. Gemeinsam mit TMS Travel verlosen wir einen Kurzurlaub in Rostock. Mitmachen und gewinnen!

weiterlesen...

 

19.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Deutscher Fachjournalisten-Preis für Werner Mussler


 

Werner Mussler, Wirtschaftskorrespondent der Frankfurter Allgemeine Zeitung in Brüssel, ist mit dem Deutschen Fachjournalisten-Preis 2011 ausgezeichnet worden. Mit dem Preis würdigt der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) jährlich besondere fachjournalistische Leistungen bei der kompetenten Vermittlung komplexer und wichtiger Themen.

weiterlesen...

 

19.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Johannes Pennekamp gewinnt econsense-Journalistenpreis


Newsbild

 

Der Hauptpreis des econsense-Journalistenpreises 2011 geht an Johannes Pennekamp vom Journalistenbüro Weitwinkel für seinen Beitrag "Der Utopist", veröffentlicht im brand eins Magazin (Ausgabe 8/2011). Den Sonderpreis 2011 erhalten Max Fellmann und Till Krause für ihren Artikel "Es geht um die Wurst", veröffentlicht im Süddeutsche Magazin (Nummer 29/2011).

weiterlesen...

 

19.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Takis Würger gewinnt ERM-Medienpreis


Newsbild

 

Takis Würger, Martina Hahn und Elisabeth Dostert sind die Gewinner des ERM-Medienpreises für nachhaltige Entwicklung 2011, der von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) zum zweiten Mal vergeben wurde. Einen undotierten Preis gab es für Evelyn Runge in der Kategorie Unternehmenspublikationen.

weiterlesen...

 

19.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Netzwerk-Recherche-Preis für FAZ und FAS


Newsbild

 

Der Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen geht in diesem Jahr an die Redaktionen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS). Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche zeichnet damit die Haltung der Zeitungen in der Guttenberg-Berichterstattung aus. „Die FAZ ist in der Guttenberg-Affäre ihren Grundüberzeugungen treu geblieben, obwohl sie damit einem Sturm von Teilen der eigenen Guttenberg-begeisterten Leserschaft standhalten musste“, heißt es in der Begründung.

weiterlesen...

 

18.11.2011

 

JournalistenPreise-News


"Writing for CEE": Genscher hält Europa-Rede


Newsbild

 

Der frühere deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher wird am 22. November 2011 an der Preisverleihung des Journalistenpreises "Writing for CEE" teilnehmen. Der langjährige Außenminister, Vizekanzler und FDP-Vorsitzende wird Dienstagabend auf Einladung von APA - Austria Presse Agentur und UniCredit Bank Austria einen Grundsatzvortrag zum Thema "Quo Vadis, Europa?" halten. Der Award "Writing for CEE", der zum achten Mal vergeben wird, setzt sich das Ziel, die journalistische Auseinandersetzung mit Europa zu fördern.

weiterlesen...

 

15.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Axel-Springer-Preis: Ausschreibung gestartet


Newsbild

 

Ab sofort läuft die Ausschreibung für den 21. Axel-Springer-Preis für junge Journalisten. Bis zum 9. Januar 2012 können Bewerbungen in den Kategorien Print, Fernsehen, Hörfunk und Internet eingereicht werden. Die besten Arbeiten werden von der Axel Springer Akademie, Deutschlands modernster Journalistenschule, mit Preisgeldern von insgesamt 54.000 Euro ausgezeichnet. Die festliche Verleihung findet am 10. Mai 2012 im Berliner Axel-Springer-Haus statt.

weiterlesen...

 

15.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Luft- und Raumfahrtpreis 2012


Newsbild

 

Noch bevor der Verein zur Förderung des technisch-wissenschaftlichen Journalismus den Deutsche Journalistenpreis für Luft- und Raumfahrt 2011 am 15. Dezember in Bremen beim Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB verliehen hat, wird der Journalistenpreis 2012 bereits ausgeschrieben. Die Beiträge müssen erstmals im Kalenderjahr 2011 veröffentlicht oder gesendet worden sein. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2012. Der Deutsche Journalistenpreis für Luft- und Raumfahrt ist der Nachfolgepreis des 2004 ins Leben gerufenen Ludwig-Bölkow-Journalistenpreis für herausragende Leistungen des Journalismus im Bereich Luft- und Raumfahrt.

weiterlesen...

 

14.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Freischreiber halten am "Hölle-Preis" fest


Newsbild

 

Es ist gut und richtig, wenn sich freie Journalisten mit fest angestellten Kollegen direkt unterhalten und nicht nur kurz am Telefon oder - noch schlimmer - einzig per Email miteinander kommunizieren. Beste Gelegenheit bot dazu das Freischreiber-Treffen mit Preisverleihung am vergangenen Wochenende in Hamburg. An dem "Hölle-Preis" hält der Berufsverband der freien Journalistinnen und Journalisten weiterhin fest.

weiterlesen...

 

11.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Erneute Auszeichnung für Griechenland-Serie


 

Griechenland, oh Griechenland - nach dem Quandt-Medienpreis haben Paul Ronzheimer und Nikolaus Blome von der Bild-Zeitung mit ihrer oft heftig kritisierten Serie "Geheimakte Griechenland" den zum sechsten Mal verliehenen State Street Preis für Finanzjournalisten 2011 gewonnen. Weitere Preisträger sind Mark Dittli, Michael Rasch und Hansjörg Ryser. Der Preis ist mit insgesamt 17.500 Euro dotiert und wurde gestern in Frankfurt verliehen.

weiterlesen...

 

09.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Mehmet Ata für KAUSA-Medienpreis nominiert


Newsbild

 

173 Beiträge über Bildungswege von Migrantinnen und Migranten haben junge Journalisten aus ganz Deutschland beim mit insgesamt 30.000 Euro dotierten KAUSA Medienpreis eingereicht. Eine Jury aus erfahrenen Journalisten hat beim vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gestifteten Preis die besten Beiträge ausgewählt, zu den Nominierten gehört unter anderem Mehmet Ata von der Kölner Boulevardzeitung Express. Die Gewinner werden am 1. Dezember in Berlin bekanntgegeben.

weiterlesen...

 

09.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Über-Blogger Niggemeier wird für Sprachkultur geehrt


Newsbild

 

Marietta Slomka (Foto) und Stefan Niggemeier werden mit dem Medienpreis für Sprachkultur 2012 ausgezeichnet. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) mitgeteilt. Die heute-journal-Moderatorin Marietta Slomka erhält den Preis in der Kategorie Fernsehen, Über-Blogger (BildBlog.de) und Spiegel-Autor Stefan Niggemeier gewinnt den Preis in der Kategorie Presse/Neue Medien.

weiterlesen...

 

09.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Wiener Stadtwerke vergeben WINFRA-Preise


Newsbild

 

Die Wiener Stadtwerke haben zum bereits dritten Mal den Wiener Infrastruktur-Journalismus vergeben. Die Sieger in den fünf Kategorien sind Roman David-Freihsl (Der Standard, Print), Karl Reis (ORF Wien Heute, TV), Marlene Nowotny (Ö1, Hörfunk) und Hubert Kickinger (orf.at, Online). Den WINFRA-Sonderpreis erhielt Andreas Wetz (Die Presse). Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

08.11.2011

 

Henri Nannen Preis


"Keine Erbhöfe in der Jury"


Newsbild

 

Nach dem Chaos bei der letzten Preisverleihung war es um den Henri Nannen Preis still geworden. Jetzt versuchen die Veranstalter wieder Boden unter die Füße zu bekommen - mit einer neuen Jury und mit neuen Regeln.

weiterlesen...

 

08.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Prälat Leopold Ungar Preise vergeben


 

Mit dem Prälat Leopold Ungar Journalistenpreis in der Kategorie TV wurden am Montagabend die beiden ORF-Journalisten Kurt Langbein und Gottfried Derka für ihren "Kreuz & Quer"-Beitrag "Vom Sinn des Gebens" ausgezeichnet. Die Falter-Journalistin Barbara Tóth ist mit "Yusofs Odyssee" die Preisträgerin im Bereich Print, in der Kategorie Hörfunk überzeugte Christian Brüser (Ö1) mit einer Reportage über "Landgrabbing". Ulrike Gladik wurde für ihren Online-Beitrag über die angebliche "Bettelmafia" geehrt.

weiterlesen...

 

07.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Ernst-Schneider-Preis


 

Kaum vergeben, schon fällt der Startschuss für die neue Runde. Der Ernst-Schneider-Preis - Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft - lädt mit seiner 41. Ausschreibung Autoren und Redakteure zum Wettbewerb um die besten Wirtschaftsbeiträge ein. Bis zum 20. Januar 2012 können noch Beiträge eingereicht werden. In den einzelnen Kategorien stehen Preise von insgesamt 60.000 Euro zur Verfügung. Gestiftet von den Industrie- und Handelskammern (IHKs) zeichnet der Preis in Fernsehen, Hörfunk, Internet und Presse jährlich Journalisten aus, deren Beiträge beispielhaft Hintergründe oder Zusammenhänge der Wirtschaft und der Technik vermitteln. Die Beiträge müssen aus dem Jahr 2011 stammen.

weiterlesen...

 

07.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Leine-Zeitung-Reporter


Newsbild

 

Für die Serie "Helfende Hände" in der Leine-Zeitung erhalten Sabrina Friedrich und Markus Holz den mit 5.000 Euro dotierten Journalistenpreis "Pro Ehrenamt - Hermann Wilhelm Thywissen-Preis" des Rhein-Kreises Neuss in der Kategorie "Lokales". Die unabhängige Jury aus Journalisten, Publizisten und Medienwissenschaftlern lobte den mit der Porträt-Serie von Ehrenamtlern verbundenen "vorbildlichen Beitrag zur Stärkung des Ehrenamtes im Verbreitungsgebiet". Weitere Preisträger sind Ravi Karmalker, Sven Kuntze, Gersine Enwaldt, Elisabeth Hussendörfer, Philipp Ziser sowie Bernd und Heide Umbreit.

weiterlesen...

 

05.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Juliane Bartel Medienpreis für Tobias Schlegl


Newsbild

 

Niedersachsens Frauenministerin Aygül Özkan hat den Juliane Bartel Medienpreis verliehen. Preisträger in diesem Jahr sind Emily Atef, Esther Bernstorff, Janina Kalle, Tobias Schlegl (Foto), Sabine Jainski, Ilona Kalmbach und Gerit von Leitner. Bei der Preisverleihung im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen in Hannover forderte Özkan zudem mehr Medienfrauen in Führungspositionen.

weiterlesen...

 

05.11.2011

 

JournalistenPreise-News


DLV-Medienpreis für Wolf-Dieter Poschmann


Newsbild

 

Wolf-Dieter Poschmann (Foto) gewinnt den DLV-Medienpreis 2011. Der Sport-Chefreporter des ZDF, 60 Jahre alt, wurde jetzt auf einer Sitzung des Präsidiums und Verbandsrats des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Düsseldorf beschlossen. „Wolf-Dieter Poschmann hat Jahrzehnte die Leichtathletik-Berichterstattung im Fernsehen geprägt und von zahlreichen nationalen und internationalen Leichtathletik-Veranstaltungen berichtet. Mit seinen leidenschaftlichen Reportagen hat er viel für die Beliebtheit der Sportart Leichtathletik getan. Wir verleihen ihm den DLV-Medienpreis nicht zuletzt als Anerkennung für sein Lebenswerk", sagte DLV-Präsident Clemens Prokop.

weiterlesen...

 

05.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Kindernothilfe zeichnet sieben Journalisten aus


Newsbild

 

Die Kindernothilfe hat zum 13. Mal den Medienpreis 'Kinderrechte in der Einen Welt' verliehen. Unter der Schirmherrschaft von Christina Rau ehrte das Kinderhilfswerk sieben Journalisten und Journalistinnen für herausragende Arbeiten zum Thema Kinderrechtsverletzungen in den Kategorien Print, TV, Hörfunk und Foto.

weiterlesen...

 

04.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Beharrlichkeit zahlt sich im Journalismus aus


 

Beharrlichkeit zahlt sich aus, häufig weil dann die besseren und spannenderen Geschichten erzählt werden können, oder aber weil man dann auch den Journalistenpreis "Der lange Atem" gewinnen kann. Gestern Abend wurden die Journalisten Nadja Klinger, Yassin Musharbash und Ulrich Wangemann für ihre Berichterstattung ausgezeichnet. Der vom Journalistenverband Berlin-Brandenburg verliehene Preis fördert Medienmacher, die sich mit Mut, Sorgfalt und Beharrlichkeit einem gesellschaftlich relevanten Thema über einen längeren Zeitraum widmen und es engagiert in die Öffentlichkeit tragen.

weiterlesen...

 

03.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Bernd-Tönnies-Preis für FAZ-Redakteurin


Newsbild

 

Clemens Tönnies ist nicht nur der starke Mann bei Schalke 04. Der gelernte Metzger, Chef des gleichnamigen Fleischkonzerns in Rheda-Wiedenbrück, setzt seinem 1994 im Alter von 42 Jahren verstorbenen Bruder Bernd mit einem eigenen Journalistenpreis ein Denkmal. Christina Hucklenbroich, Redakteurin im Ressort Natur und Wissenschaft der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ist erste Preisträgerin des Bernd-Tönnies-Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist.

weiterlesen...

 

02.11.2011

 

Henri Nannen Preis


Jetzt offiziell: Sechs neue Juroren bestimmt


Newsbild

 

Jetzt ist es offiziell, gleich fünf Juroren verlassen die Jury des Henri Nannen Preises, sechs neue Juroren treten ihre Nachfolge an. Mit der Auswahl der neuen Juroren ist es den Organisatoren gelungen, neue Fachkompetenz an den Preis zu binden. Aber solch eine Zäsur hat der Preis in seiner Geschichte noch nicht erlebt! Erstmals in der Jury des Henri Nannen Preises sind in diesem Jahr Margot Klingsporn (Inhaberin der Fotoagentur Focus), Nils Minkmar (designierter Ressortleiter Feuilleton Frankfurter Allgemeine Zeitung), Felix E. Müller (Chefredakteur NZZ am Sonntag), James Nachtwey (Fotograf), Richard David Precht (Autor) und Anja Reschke (Autorin und Moderatorin Panorama) dabei. Die Süddeutsche Zeitung, größte überregionale Qualitätstageszeitung in Deutschland, ist in der Jury nicht mehr vertreten.

weiterlesen...

 

01.11.2011

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für Angela Wittmann und Irene Klünder


 

Die Deutsche Bischofskonferenz hat am Montag in Bonn zum neunten Mal den Katholischen Medienpreis in den Bereichen Print und elektronische Medien sowie die „Auszeichnung journalistisch WERTvoll“ verliehen. Preisträgerinnen sind Angela Wittmann und Irene Klünder, eine sechsköpfige Jury wählte sie aus unter 197 Beiträgen aus.

weiterlesen...

 

01.11.2011

 

JournalistenPreise-News


An diese Journalistinnen glaubt die Bild am Sonntag


Newsbild

 

Die Bild am Sonntag hat 100 deutsche Frauen der Zukunft bestimmt und zählt dazu auch acht Journalistinnen. Jessica Weiss, Souad Mekhennet, Lara Fritzsche, Sineb el Masrar, Susanne Klingner, Katrin Blum, Meredith Haaf und Katharina Höftmann können sich über diese undotierte, aber extrem aufmerksamkeitsstarke Auszeichnung freuen. "100 Frauen, an die wir glauben" hat die Bild am Sonntag den Beitrag betitelt.

weiterlesen...

 

30.10.2011

 

Henri Nannen Preis


Treten di Lorenzo, Kister und Schirrmacher zurück?


Newsbild

 

Der Henri Nannen Preis kommt nicht zur Ruhe. Laut Information des "Hamburger Abendblatts" wollen drei Juroren nicht mehr über einen der wichtigsten Journalistenpreise im deutschsprachigen Raum entscheiden. Angeblicher Grund - die Aberkennung des Henri-Nannen-Preises 2011, den René Pfister vom Spiegel erst gewonnen und sogar verliehen bekommen hatte.

weiterlesen...

 

28.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Vier Preisträger bei Salus-Journalistenpreis


Newsbild

 

Die Preisträger des Salus-Journalistenpreises haben gestern im Rahmen einer Preisverleihung im Presseclub München ihre Ehrungen erhalten. Aufgrund der Qualität der Beiträge hatte die Jury entschieden, den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis in diesem Jahr zu teilen. Die Preisträger Stephan Börnecke, Bertram Verhaag, Christian Wermke, Manfred Grössler erhielten die Preise aus den Händen von Stifter Otto Greither, Geschäftsführender Gesellschafter des Naturarzneimittel-Herstellers Salus.

weiterlesen...

 

27.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Erzbischof Zollitsch verleiht den Katholischen Medienpreis


Newsbild

 

Die Deutsche Bischofskonferenz verleiht zum neunten Mal den Katholischen Medienpreis und die Auszeichnung "journalistisch wertvoll". Die feierliche Übergabe findet am 31. Oktober in Bonn statt. Die Auszeichnung der Preisträger übernehmen der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch aus Freiburg (Foto), sowie der Vorsitzende der Publizistischen Kommission, Bischof Gebhard Fürst (Rottenburg-Stuttgart).

weiterlesen...

 

27.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Eugen 2011: Informatik verständlich erklärt


Newsbild

 

Hohe Ehre für Patrick Vallélian (Foto), Guido Berger, Bruno Bonometti und Mirjam Fonti. Die Schweizer Journalisten konnten jeweils einen Eugen für sich sichern. Der Medienpreis der Bedag Informatik AG wurde heute zum bereits 20. Mal für allgemeinverständliche journalistische Beiträge zu Informatik-Themen verliehen. Bereits zum 12. Mal wurde ein hervorragendes E-Government-Projekt mit einem Eugen ausgezeichnet, den das Kanton Schaffhausen für die elektronische Umsetzung des Betreibungsprozesses erhielt.

weiterlesen...

 

27.10.2011

 

JournalistenPreise.de Interview


KEP-Preisträger macht sich für Lokaljournalismus stark


Newsbild

 

Im Interview mit JournalistenPreise.de macht sich Benjamin Piel (Bild), Preisträger des KEP-Nachwuchsjournalistenpreises, stark für den Lokaljournalismus. Der Redaktionsvolontär der Schweriner Volkszeitung sagt: "Guter Lokaljournalismus ist kein Jota anspruchsloser als überregionaler Journalismus".

weiterlesen...

 

27.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Die besten Rezepte für Lokalredaktionen erschienen


Newsbild

 

Auf knapp 216 Seiten beschreibt Herausgeber Dieter Golombek die besten journalistischen Projekte aus deutschen Lokalredaktionen im zurückliegenden Jahr, erklärt den Hintergrund jedes einzelnen Projektes, informiert über Details zum Organisationsaufwand und zur Umsetzung. Grundlage für diese Rezeptreihe sind die Ergebnisse des Deutschen Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung.

weiterlesen...

 

26.10.2011

 

Ernst-Schneider-Preis 2011


700 Gäste gratulieren preisgekrönten Journalisten


 

Stefan Schultz, Alexander Trempler, Roman Höfner, Tomma Schröder, Florian Hassel, Kerstin Bund, Carola Sonnet, Nicolai Kwasniewski, Jörg Pfuhl, Benjamin Großkopff, Kathrin Schmid, Peter Rothammer, Stefanie Frebel, Peter Werse, Thomas Reintjes, Anne Hoffmann, Josef Streule, Sabina Wolf und Thadeus Parade - sie alle haben heute Abend in Köln den traditionsreichen Ernst-Schneider-Preis der deutschen Wirtschaft gewonnen. Zum bereits 40. Mal hatten die Industrie- und Handelskammern den Journalistenpreis ausgeschrieben. 700 Gäste - darunter Landesminister, Intendanten und Chefredakteure - folgten der Einladung in die Vulkanhalle.

weiterlesen...

 

26.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Wissenschaftsjournalismus: Preise gehen nach Bonn und Oldenburg


Newsbild

 

Nach Niedersachen und Nordrhein-Westfalen geht in diesem Jahr der Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus. Die beiden freien Wissenschaftsjournalisten Tim Schröder (Oldenburg, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) und Jan Lublinski (Bonn, Deutschlandfunk und Deutschlandradio) konnten die Jury in diesem Jahr mit ihren Beiträgen überzeugen. Zu den ersten Gratulanten gehörte heute in Berlin auch Verleger Stefan von Holtzbrinck (Bild), Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und Juryvorsitzender. In der Jury sitzen unter anderem auch ein Vertreter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und vom Deutschlandfunk.

weiterlesen...

 

24.10.2011

 

Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2011


Auszeichnung für ZDF-Korrespondent Johannes Hano


Newsbild

 

ZDF-Korrespondent Johannes Hano (Foto) wurde heute Abend mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus 2011 ausgezeichnet. Er habe die Erdbeben-Katastrophe in Japan eingeordnet, ohne zu verharmlosen oder zu dramatisieren, so die Begründung der Jury. Den Förderpreis 2011 erhielt die NDR-Korrespondentin und Reporterin Ariane Reimers, den Sonderpreis 2011 verlieh die Jury dem libyschen Staatsbürger Nasser Haddar.

weiterlesen...

 

24.10.2011

 

Arthur-Koestler-Preis 2011


Gewinner stehen fest


 

Sabine Marya, Sigrid Faltin und Dieter Wulf sind die Gewinner des Arthur-Koestler-Preis 2011. Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. wird den Preis am 2. November in Berlin übergeben.

weiterlesen...

 

24.10.2011

 

Journalistenpreis Bahnhof 2011


Bewerbung bis zum 6. Januar 2012 möglich


Newsbild

 

Bewerbungen für den Journalistenpreis Bahnhof 2011 der Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH können noch bis zum 6. Januar 2012 eingereicht werden. Er würdigt herausragende journalistische Leistungen zum Thema Bahnhof in den deutschsprachigen Printmedien. Erfasst werden Beiträge, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember erscheinen oder erschienen sind.

weiterlesen...

 

21.10.2011

 

JournalistenPreise-News


KEP-Nachwuchspreis heute verliehen


Newsbild

 

Ein Preis, der Mut machen soll, den christlichen Glauben im Gespräch zu halten - dazu ermuntert der Christliche Medienverbund KEP mit seinem KEP-Nachwuchsjournalistenpreis. Heute zeichnete der Verbund drei junge Journalisten (Foto: Christlicher Medienverbund KEP) mit seinem zum zweiten Mal ausgelobten Preis in Wetzlar aus. Erster Preisträger ist Benjamin Piel (wir berichteten).

weiterlesen...

 

21.10.2011

 

Otto Brenner Preis


Auszeichnung für Hamburger-Abendblatt-Autoren


Newsbild

 

Der "Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus" geht 2011 an die Autoren Volker ter Haseborg und Lars-Marten Nagel vom "Hamburger Abendblatt". Weitere Preisträger sind Katja Thimm, Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch und Jörg Schmitt vom "Spiegel", Buchautorin Ursel Sieber und Jonathan Stock von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Den Medienprojektpreis gewinnt der "Südkurier", Recherchestipendien gehen an Urs Spindler und Matthias Dell. Die Jury musste aus insgesamt 546 Bewerbungen auswählen.

weiterlesen...

 

21.10.2011

 

Helmut-Schmidt-Journalistenpreis


Erster Preis für Beitrag "Kasino Fatal"


Newsbild

 

Ja, er kam sogar persönlich - Altkanzler Helmut Schmidt (Bild) ließ es sich gestern Abend nicht nehmen, bei der Preisverleihung des Helmut-Schmidt-Journalistenpreises im Hamburger Hotel "Atlantic" dabei zu sein. Unter insgesamt 159 Bewerbungen hatte die hochkarätig besetzte Jury die aus ihrer Sicht besten Leistungen ausgewählt. Mit der nach dem Alt-Bundeskanzler benannten Auszeichnung würdigt die Direktbank ING-DiBa jedes Jahr herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Finanz- und Verbraucherjournalismus.

weiterlesen...

 

20.10.2011

 

JournalistenPreise-News


PSD-Jury trifft hartes Urteil


 

Hartes Urteil von einer Expertenjury. Fernseh-, Hörfunk- und Onlinejournalisten haben keine Ahnung von Bankenregulierung. Erstmals hat es in dieser Kategorie beim 7. PSD Journalistenpreis keinen Gewinner gegeben. "Die Jury hat den Eindruck gewonnen, dass die audiovisuellen Medien das ausgelobte Thema Bankenregulierung einfach nicht auf dem Schirm haben", erklärt Juryvorsitzender Peter Rensch, Chefredakteur des Bankmagazins. Dafür konnten die Juroren drei exzellente Printbeiträge auszeichnen. Und im kommenden Jahr gibt es einen neuen, mit 10.000 Euro dotierten, zusätzlichen Nachwuchsförderpreis für junge Journalisten.

weiterlesen...

 

19.10.2011

 

JournalistenPreise-News


EU-Journalistenpreis für Steffen Wurzel


Newsbild

 

Steffen Wurzel hat es tatsächlich geschafft. Der deutsche Journalist konnte mit seinem Beitrag den 4. Journalistenpreis des Europäischen Parlaments in der Kategorie Radio für sich entscheiden. Heute Morgen wurden die Preisträger in Brüssel von EP-Präsident Jerzy Buzek (Foto) ausgezeichnet, die weiteren Gewinner kommen aus Finnland, Frankreich und Italien. Keine Chance hatten dagegen die drei Nominierten aus Österreich. Thomas Mayer (Der Standard), Alexandra Sükar (Antenne Steiermark) und Christoph Kotanko (Kurier) gingen leer aus.

weiterlesen...

 

19.10.2011

 

JournalistenPreise.de Interview


Christian Jakubetz fühlt sich missverstanden


Newsbild

 

Der bekannte Journalist und Blogger Christian Jakubetz fühlt sich missverstanden. „Ich kritisiere nicht Journalisten, weil sie für Tageszeitungen arbeiten, sondern diejenigen, die nicht einsehen wollen, wie sehr sich unser Beruf verändert hat“. Aus seiner Sicht ist vom Journalismus der 80er und 90er Jahre fast nichts mehr übrig geblieben, sagt er im Interview mit JournalistenPreise.de: „Unser Berufsverständnis hat sich radikal geändert. Früher waren wir die berüchtigten Gatekeeper von Information. Heute müssen wir Kommunikatoren auf vielen Kanälen sein.“

weiterlesen...

 

19.10.2011

 

JournalistenPreise-News


PUNKT: Freie Journalisten gewinnen alle Preise


Newsbild

 

Von wegen freie Journalisten haben keine Chance, einen Journalistenpreis für sich zu entscheiden! Die Gewinner des Journalistenpreises PUNKT stehen fest und mit Susanne Donner, Stefan Thomas Kröger, Rafael Krötz und Thomas Imkamp haben eine freie Journalistin und drei freie Fotografen die mit jeweils 5.000 Euro dotierte Auszeichnung gewonnen. Siegerin in der Kategorie Text ist Susanne Donner. Ihr Magazin-Beitrag „Steine fressen“ (WirtschaftsWoche) überzeugte die Jury. In der Kategorie Foto wird Stefan Thomas Kröger für sein Einzelbild „3D-Raum“ (bild der wissenschaft, FOTO) prämiert. Rafael Krötz gewinnt den Preis für seine Fotoserie „Zettels Traum“ (SZ-Magazin). Das erstmals ausgelobte Fotostipendium erhält Thomas Imkamp für sein Konzept „Das klassische Landschaftsbild im Zeitalter der Technik erneuerbarer Energien“.

weiterlesen...

 

19.10.2011

 

JournalistenPreise-News


DPJ: Neue deutsche Jury berufen


 

Zur 15. Auslobung des Deutsch-Polnischen Journalistenpreises gibt es Veränderungen bei dem traditionsreichen Preis, eine neue deutsche Jury wurde berufen. Weiterhin gefragt sind journalistische Beiträge, die das Wissen von Deutschen und Polen übereinander erweitern und zu einem besseren Verständnis des Nachbarlandes in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur führen oder das Alltagsleben der Nachbarn vermitteln.

weiterlesen...

 

18.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Freischreiber-Chef: „Wir sind nicht eingeknickt“


Newsbild

 

Die Kritiker haben ihr Ziel erreicht, der „Hölle-Preis“, den Freischreiber als Verband der freien Journalistinnen und Journalisten in Deutschland, vergeben wollte, bleibt in diesem Jahr im Giftschrank und wird nicht verliehen. Im Gespräch mit JournalistenPreise.de erklärt Kai Schächtele (Foto), Vorsitzender der Freischreiber, warum der Verband in diesem Jahr den Preis für die „fieseste“ Redaktion nicht verleihen will.

weiterlesen...

 

18.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Gute Chancen für Steffen Wurzel


 

Wenn morgen der 4. Journalistenpreis des Europäischen Parlaments verliehen wird, kann sich nur ein deutscher Journalist Hoffnungen auf die hohe Auszeichnung machen. Die Radio-Reportage "Flüchtlinge, Schlepper und Zäune" von Steffen Wurzel war der einzige Beitrag, den die deutsche Jury um Petra Pinzler (Die Zeit), Markus Feldenkirchen (Der Spiegel), Thilo Kößler (DeutschlandRadio) und Rainer Reichert (Deutscher Journalistenverband) als "exzellent" betrachtet hatte. Beiträge aus den Kategorien Online, Print und TV wurden nicht weitergeleitet, weil die journalistische oder thematische Qualität als nicht herausragend beurteilt wurde.

weiterlesen...

 

17.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Roman-Herzog-Medienpreis für Dirk Kurbjuweit


Newsbild

 

Edelfeder, kluger Kopf, Preisstifter (mit dem Seminyak-Stipendium) und erneuter Preisgewinner - Dirk Kurbjuweit, Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros, erhält den Roman-Herzog-Medienpreis 2010/2011. Er wird für seinen Beitrag "Ackermanns Herrschaft" ausgezeichnet. Der nach dem früheren Bundespräsidenten und Vorsitzenden des Konvents für Deutschland benannte Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

17.10.2011

 

JournalistenPreise-News


"Schneelöwe" für Journalistin Kai Adler


Newsbild

 

Ein Radiofeature der Journalistin Kai Adler hat den "Schneelöwe"-Journalistenpreis für China-und Tibet-Berichterstattung gewonnen. Der Preis wird von der Organisation International Campaign for Tibet (ICT) vergeben.

weiterlesen...

 

11.10.2011

 

In eigener Sache


Medienfachverlag Oberauer übernimmt JPON


 

Der Medienfachverlag Oberauer hat rückwirkend zum 1. Oktober 2011 das 2008 gegründete Internetportal JournalistenPreise.de übernommen. Der Gründer und bisherige Eigentümer, Bülend Ürük, übernimmt die neu geschaffene Position Chefredakteur Online im Salzburger Verlag.

weiterlesen...

 

10.10.2011

 

JournalistenPreise-News


Expopharm Medienpreis für Agenturjournalisten


Newsbild

 

Einen Tag vor der Eröffnung des Deutschen Apothekertages und der Messe Expopharm 2011 wurde in der vergangenen Woche im Düsseldorfer Capitol Theater der Expopharm Medienpreis verliehen. Mehr als 200 Gäste konnten sich von der Qualität der Beiträge überzeugen. In insgesamt vier Kategorien wurden Preise vergeben, die jeweils mit 5.000 Euro dotiert waren.

weiterlesen...

 

09.10.2011

 

JournalistenPreise-News


"Missouri Honour Medal" für "SZ"


Newsbild

 

Hohe Auszeichnung für die "Süddeutsche Zeitung". Die auflagenstärkste deutsche Qualitätstageszeitung erhielt jetzt erstmals die "Missouri Honor Medal for Distinguished Service in Journalism", die seit 1930 von der renommierten Journalistenschule "Missouri School of Journalism" verliehen wird. Bisherige deutschsprachige Preisträgermedien sind "Die Presse" (1973, Österreich), "Die Welt" (1967, Deutschland) und "Neue Zürcher Zeitung" (1955, Schweiz). Die erste deutschsprachige Zeitung, die den Preis überhaupt erhielt, war die "Frankfurter Zeitung" - im Jahr 1932.

weiterlesen...

 

02.10.2011

 

JournalistenPreise-News


BVK-Journalistenpreis erstmals für Filmbeitrag


Newsbild

 

Zum ersten Mal wurde bei der Verleihung des BVK-Journalistenpreises ein Filmbeitrag ausgezeichnet. Der Autor Christian Gropper hat mit seinem in der ARD ausgestrahlten Dokumentarfilm „Auf Messers Schneide – Die WMF und ihre Retter“ in der Kategorie TV und Hörfunk gewonnen. Auch in den Kategorien Magazine und Wochenzeitungen sowie Online wurden Wirtschaftsjournalisten ausgezeichnet. Dagegen hielt die Jury in der Kategorie Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen keinen Beitrag für preiswürdig. Fast 150 Gäste aus der Medien-, Private Equity- und Finanzbranche haben die Gewinner des Preises in Frankfurt gefeiert.

weiterlesen...

 

29.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Zeit Online


 

Was Auszeichnungen für Online-Zeitungen angeht, liegt in diesem Jahr Zeit Online deutlich vorne. Unter der Regie von Wolfgang Blau, Chefredakteur von Zeit Online, hat die Holtzbrinck-Redaktion in diesem Jahr bereits einen Grimme Online Award, zwei Lead Awards in Gold, sowie den Eco Content Star des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft gewonnen. Jetzt hat die Zeit-Online-Redaktion den wohl wichtigsten internationalen Preis für Onlinejournalismus gewonnen.

weiterlesen...

 

28.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Abdruck-Journalistenpreis: Rund um schöne Zähne


Newsbild

 

Die Initiative proDente e.V. zeichnet 2012 zum siebten Mal in Folge herausragende Beiträge rund um die Themen Zahnmedizin und Zahntechnik aus. Mit dem Journalistenpreis „Abdruck“ ehrt die Initiative Journalisten, die zahnmedizinische und zahntechnische Themen einer breiten Öffentlichkeit fachlich korrekt und allgemein verständlich nahe bringen.

weiterlesen...

 

27.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Zu wenige Frauen in der Reporterpreis-Vorjury


Newsbild

 

Die Vorjury des Deutschen Reporter-Preises steht - Überraschungen sind leider Fehlanzeige. 42 Vorjuroren, zwölf mehr als im Vorjahr, werden 2011 die besten Beiträge für den Deutschen Reporterpreis auswählen, die der Hauptjury vorgelegt werden. Neun Juroren arbeiten als freie Autoren, sieben Entscheider sind in einem Unternehmen von Familie Holtzbrinck, acht weitere Juroren bei einem Titel von Gruner und Jahr angestellt. Vorjuroren aus der WAZ Mediengruppe? Vom Bauer-Verlag, von Madsack oder von der überregionalen "Die Welt"? Gibt es nicht! Und natürlich auch niemand von der Bild-Zeitung oder von der BZ Berlin - wo der Deutsche Reporterpreis draufsteht, ist leider immer noch nicht die deutsche Medienszene abgebildet, zumindest nicht bei den Entscheidungsträgern dieses bedeutenden deutschen Journalistenpreises.

weiterlesen...

 

25.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Ulrich Wickert stiftet Journalistenpreis


Newsbild

 

In seinem neuen Buch "Redet Geld, schweigt die Welt" beschreibt Ulrich Wickert (Foto) mit aufrüttelnden Beispielen, warum es für uns alle wichtig und nützlich ist, sich nach moralischen Werten zu richten. Wie Gerechtigkeit und Solidarität gelebt wird, zeigt der frühere Tagesthemen-Moderator mit seinem langjährigen Engagement für die Projekte des Kinderhilfswerks Plan und der 2011 gegründeten Ulrich Wickert Stiftung. Nun ruft er den Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte aus, der Journalisten würdigt, die sich mit Berichten und Reportagen in Deutschland und den 50 Partnerländern von Plan für die Rechte von Mädchen und Jungen einsetzen. Damit schreibt nach Dirk Kurbjuweit der zweite prominente Journalist innerhalb von nur wenigen Wochen einen Journalistenpreis aus.

weiterlesen...

 

23.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Wer gewinnt den Ernst-Schneider-Preis?


Newsbild

 

Im Wettbewerb um den von den Industrie- und Handelskammern gestifteten Ernst-Schneider-Preis stehen die Nominierungen fest. Vier Jurys in den Sparten Fernsehen, Hörfunk, Online und Print wählten 28 Beiträge für den renommierten deutschen Preis für Wirtschaftsjournalismus aus. Die Jurys trafen ihre Wahl aus über 1.000 Einsendungen, darunter Beiträge aus Spiegel, FAZ, Stern, ZEIT, Wirtschaftspublikationen, den großen Online-Portalen, regionalen Zeitungen sowie öffentlich-rechtlichen und privatenSendern. Alle Beiträge vermitteln anschaulich und beispielhaft wirtschaftlicheZusammenhänge. Die Entscheidungen über die Preise werden am 26. Oktober in Köln bekannt gegeben. Oliver Welke (Foto) moderiert die festliche Verleihung.

weiterlesen...

 

18.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Kein 1. Platz beim n-ost Reportagepreis


Newsbild

 

Der n-ost Reportagepreis ist am Donnerstag, 15. September 2011, in Berlin zum fünften Mal verliehen worden (Gruppenbild: Stefan Günther, n-ost). Ein erster Platz wurde in diesem Jahr nicht vergeben, dafür erhielten zwei Reportagen den zweiten Preis: Die Gewinner sind Wolfgang Luef (Süddeutsche Zeitung Magazin, 2. Platz), Katja Reimann (Der Tagesspiegel, ebenfalls 2. Platz) und Kilian Kirchgeßner (freier Korrespondent, 3. Platz).

weiterlesen...

 

15.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Finalisten für djp stehen fest


Newsbild

 

Die Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Journalistenpreis (djp) 2011 stehen fest. Nominiert sind unter anderem Christian Muller vom Luxemburger Tageblatt, Catrin Boldebuck vom Magazin stern oder Michael Ferber von der Neuen Zürcher Zeitung.

weiterlesen...

 

14.09.2011

 

JournalistenPreise.de Interview


"Kisch-Preis war für mich ein Ritterschlag"


Newsbild

 

Dass ein Journalist einen eigenen Preis ausschreibt, für den sich jüngere Kolleginnen und Kollegen bewerben können - eigentlich gibt es so etwas nicht. Eigentlich, denn Dirk Kurbjuweit, Leiter des "Spiegel"-Hauptstadtbüros, hat sich kürzlich entschieden, das Seminyak-Stipendium auszuloben (JournalistenPreise.de berichtete schon ausführlich). Mit dem Preis möchte er aufwendige Recherchen unterstützen.

weiterlesen...

 

12.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Nachwuchspreis zum Thema Rechtsextremismus


 

In diesem Jahr honoriert der Presseverein Ruhr in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie der Stadt Dortmund mit dem Journalisten-Nachwuchspreis Beiträge zum Thema Rechtsextremismus. Einsendeschluss ist der 1. November 2011.

weiterlesen...

 

07.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Wirklich alle für den Deutschen Radiopreis


Newsbild

 

Vor dem Deutschen Radiopreis 2011 gibt es in diesem Jahr wirklich kein Entkommen. Die Verleihung des Deutschen Radiopreises an diesem Donnerstag, dem 8. September, ist in rund 50 privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosendern zu hören und in sechs dritten Fernsehprogrammen der ARD zu sehen. Die Gala im Hamburger Hafen, die von Barbara Schöneberger (Foto: NDR) moderiert wird und bei der unter anderem Herbert Grönemeyer und Roxette auftreten, wird unter http://www.deutscher-radiopreis.de auch als Video-Livestream gezeigt. Die Radiopreis-Verleihung ist damit das einzige Medienereignis in Deutschland, das zeitgleich von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern übertragen und sowohl im Radio als auch im Fernsehen sowie im Internet ausgestrahlt wird.

weiterlesen...

 

06.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Zeitungen glaubwürdig in schwierigen Zeiten


Newsbild

 

In Zeiten großer Unübersichtlichkeit steigt die Verantwortung der Medien. Das betonte Hermann Neusser (Foto), Vorsitzender des Kuratoriums Theodor-Wolff-Preis und Verleger des Bonner „General-Anzeigers“, heute Abend anlässlich der Verleihung des Journalistenpreises der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis in Bonn.

weiterlesen...

 

06.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Spiegel-Redakteur schreibt Stipendium aus


Newsbild

 

Es ist die vielleicht ungewöhnlichste Liebeserklärung des Jahres an den deutschen Journalismus. Weil ausführliche Recherchen aus seiner Sicht in immer weniger Medienhäusern möglich sind, schreibt Dirk Kurbjuweit (Foto: Reporter-Forum.de), Leiter des Hauptstadtbüros des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", das Seminyak-Stipendium aus. Stifter sind der 1962 geborene Journalist, seine Frau Bettina sowie die Kinder des Paares, Marja und Jonas. UPDATE 8. September 2011: Wie Reporter-Forum.de berichtet, wird Claus Kleber vom ZDF das Seminyak-Stipendium unterstützen und gibt seinerseits 5.000 Euro. Das Preisgeld beträgt also jetzt insgesamt 10.000 Euro, Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2011.

weiterlesen...

 

04.09.2011

 

JournalistenPreise-News


UNCA Awards auch für deutsche Beiträge


Newsbild

 

Noch bis zum 15. September können sich Journalisten auch aus dem deutschsprachigen Raum für die UNCA Awards 2011 bewerben. Der Preis wird von der Vereinigung der Korrespondenten bei den Vereinten Nationen (United Nations Correspondents Association) vergeben. Wie das funktioniert und was benötigt wird, verrät JournalistenPreise.de!

weiterlesen...

 

01.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Wofür steht der Advent?


Newsbild

 

Kekse backen, strahlende Kinderaugen, gemütliches Beisammensein – aber auch Geschenkestress, volle Shoppingcenter und nerviges „Jingle-Bells“-Gedudel: Der Advent hat viele Facetten. Der Verein Andere Zeiten möchte Journalisten dazu anregen, sich mit dieser besonderen Zeit zu beschäftigen. „Advent“ heißt das Thema des Journalistenpreises, den die Hamburger Initiative ausgeschrieben hat. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30. Januar 2012.

weiterlesen...

 

01.09.2011

 

JournalistenPreise-News


Preis für Journalismus und Kreativwirtschaft


Newsbild

 

Der Medienclub Coburg e.V. schreibt auch in diesem Jahr wieder den Coburger Medienpreis aus. Wie schon bei der Erstauflage steht die Auszeichnung unter dem Motto „crossmedial und crossover“. Der Coburger Medienpreis richtet sich an Medienschaffende aller Medien aus Journalismus und Kreativwirtschaft gleichermaßen.

weiterlesen...

 

28.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Verlosung: Marzipan-Torte von Niederegger


Newsbild

 

Gerade wenn Journalisten im Stress sind, setzen sie oft und gerne auf etwas Süßes. Und Prof. Christoph Fasel, Direktor des Instituts für Verbraucherjournalismus an der Hochschule Calw, ist nicht der einzige Medienmacher, der im Interview Lübecker Marzipan als Lieblingsessen angibt. Gemeinsam mit dem Traditionsunternehmen J.G. Niederegger verlosen wir zehn Mal eine neue Köstlichkeit - die Niederegger-Marzipan-Torte. Mitmachen und gewinnen!

weiterlesen...

 

25.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Neuer Preis für schlimmste deutsche Redaktion


Newsbild

 

Na, da können sich einige Redakteure aber warm einpacken. Einen "Himmel-und-Hölle-Preis" schreiben erstmals freie Journalisten aus. Empfehlungen für die fairste oder fieseste Redaktion gehen direkt per E-Mail an vorschlag@himmel-und-hoelle-preis.de.

weiterlesen...

 

25.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Stärkung osteuropäischer Journalisten


Newsbild

 

Die Hamburger ZEIT-Stiftung und ihre norwegische Partnerstiftung Fritt Ord vergeben auch 2012 die Gerd Bucerius-Förderpreise Freie Presse Osteuropas. Die Auszeichnung geht an Journalisten und Medien in Osteuropa, die sich durch Qualität, Professionalität und Zivilcourage auszeichnen. Bis zum 24. Oktober 2011 können Zeitungen, Internetmedien und Journalisten aus Russland, Belarus, Ukraine, Armenien, Aserbaidschan und Georgien zur Auszeichnung vorgeschlagen werden. Eine unabhängige Jury trifft eine Auswahl der Preisträger. Die Preisverleihung findet am 23. Mai 2012 in Hamburg statt.

weiterlesen...

 

22.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Antonia Rados für "Emmy" nominiert


Newsbild

 

Antonia Rados (Foto: RTL), Korrespondentin und Chefreporterin Ausland der Mediengruppe RTL Deutschland, ist für die renommierten International Emmy Awards in der Kategorie „Current Affairs & News“ nominiert worden. Um die Auszeichung konkurriert sie dabei unter anderem mit Journalisten aus Japan und Brasilien.

weiterlesen...

 

19.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Nachhaltigkeits-Medienpreis ausgezeichnet


Newsbild

 

Erstmals hat die UNESCO-Kommission einen deutschen Medienpreis als Einzelbeitrag im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ anerkannt. Der von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) ausgeschriebene „ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung“ ist der erste deutsche Journalistenpreis, der von der UNESCO ausgezeichnet wird.

weiterlesen...

 

19.08.2011

 

JournalistenPreise-News


CNN sucht "Journalist of the Year"


Newsbild

 

Nachwuchsjournalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort bis zum 30. September 2011 Beiträge für den CNN Journalist Award 2012 einreichen.

weiterlesen...

 

17.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Glückwunsch! KEP-Preis für Benjamin Piel


Newsbild

 

Die Jury hat entschieden - Benjamin Piel (Foto) gewinnt den KEP-Nachwuchsjournalistenpreis für engagierte Berichterstattung der Christlichen Medienakademie. Der 27-Jährige von der Schweriner Volkszeitung konnte mit seinem beklemmenden Beitrag "Nächste Ausfahrt: Tod" überzeugen.

weiterlesen...

 

12.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Kindernothilfe: Journalisten für Preis nominiert


Newsbild

 

Für den 13. Medienpreis der Kindernothilfe "Kinderrechte in der Einen Welt" sind in diesem Jahr vierzehn Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland und der Schweiz nominiert. Schwerpunktmäßig kommen die Themen Auslandsadoption und ausbeuterische Kinderarbeit in den prämierten Einreichungen vor. Die Jury entschied sich auch, Beiträge über sexuellen Missbrauch von Kindern auszuwählen. Ein Thema, das im vergangenen Jahr durch die Aufdeckung von Missbrauchsskandalen besonders präsent war.

weiterlesen...

 

09.08.2011

 

JournalistenPreise-News


"Journalistenpreise motivieren Journalisten"


Newsbild

 

Wird der Journalismus immer schlechter? Ist die Qualität journalistischer Arbeit tatsächlich gefährdet? Journalistikprofessor Hans-Jürgen Friske, Prodekan für den Studiengang „Communication and Media Management“ an der privaten Hochschule BiTS Iserlohn, verrät im Interview mit JournalistenPreise.de, was Qualität ausmacht, spricht über die schwierige Arbeit von Juroren und was junge Journalisten für ihren beruflichen Werdegang berücksichtigen sollten.

weiterlesen...

 

08.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für Otto Brenner Preis


Newsbild

 

Der „Otto Brenner Preis“, dotiert mit insgesamt 45.000 Euro, steht unter dem Motto „Kritischer Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten.“ "Dieser Preis steht für den ureigenen Auftrag, den Journalismus für mich bedeutet. Kritische Berichterstattung unter Einhaltung aller journalistischen Sorgfalt. Gerade da, wo Menschen sich nicht trauen hinzuschauen, haben wir den Auftrag hinzugehen", so ein Bewerber über den Otto Brenner Preis.

weiterlesen...

 

05.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Knochen und Gelenke im Mittelpunkt


Newsbild

 

Erkrankungen von Knochen und Gelenken sowie die Folgen von Verletzungen aller Art sind die häufigsten Ursachen für Krankenhausaufenthalte, bedrohen zahlreiche Menschen von Jung bis Alt in ihrer Leistungsfähigkeit und schränken ihre Mobilität ein oder bringen erhebliche Änderungen in der Lebensführung. Die enge Verzahnung zwischen Praxis und Klinik, Kompetenz in eng geknüpften Netzwerken verbunden ist das Ziel von Orthopädie und Unfallchirurgie. Jetzt schreiben der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) zum 2. Mal den "Journalistenpreis Orthopädie/Unfallchirurgie" aus.

weiterlesen...

 

03.08.2011

 

JournalistenPreise-News


"Sport für alle" nur für VDS-Mitglieder


Newsbild

 

Schade eigentlich - beim vom Deutschen Olypischen Sportbund (DOSB) geförderten Journalistenpreis "Sport für alle" bleiben die Medienmacher außen vor, die kein Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) sind. Der Grund ist simpel - der Preis "Sport für alle – Die Vielfalt des Breitensport" wird im Rahmen der VDS-Berufswettbewerbe ausgeschrieben.

weiterlesen...

 

03.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Verlosung: Süße Pause gegen Schreibblockaden


Newsbild

 

Gebäck, Kuchen, Kekse, Printen und Dominosteine – Lambertz ist einer der führenden deutschen Gebäckhersteller für Jahres- und Saisonartikel. Gemeinsam mit dem Aachener Unternehmen verlosen wir sechs leckere Pakete “Kaffeezeit” unter allen Newsletterabonnenten. Mitmachen und gewinnen!

weiterlesen...

 

02.08.2011

 

JournalistenPreise-News


djp: Mehr Themen, höheres Preisgeld


Newsbild

 

Der Deutsche Journalistenpreis Wirtschaft | Börse | Finanzen (djp) prämiert seit 2007 Print- und Onlineartikel zu Wirtschafts- und Finanzthemen, die durch Analyse und Darstellung komplexer wirtschaftlicher Zusammenhänge überzeugen, Trends aufspüren und durch das sachkundige Urteil des Autors meinungsbildend wirken. Herausgeber, Chefredakteure und Ressortleiter führender Publikationen sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft wählen als Juroren die Preisträger aus. Die laufende Ausschreibung 2011 ist erstmals offen für fest angestellte Redakteure und hauptberufliche freie Journalisten, die für Medien in der Schweiz, Österreich und anderen Ländern in deutscher Sprache schreiben.

weiterlesen...

 

02.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Online-Beiträge für ERGO-Preis gesucht


Newsbild

 

Unsere Welt bleibt niemals stehen. Immer wird es Neues geben, die Technologie ändert sich, die Medizin, die Freizeit, der Alltag - in unserem Zeitalter der Kommunikation schneller denn je. Trends und Innovationen: Sie gehen jeden von uns an, weil niemand sich ihnen verschließen kann. Trends und Innovationen: die Themen von On.Line, dem Medienpreis der ERGO Direkt Versicherungen. Schnell sein: Einsendeschluss ist der 1. September! In der Jury sitzt unter anderem Petra Werner (Foto), Professorin für Journalistik an der Fachhochschule Köln.

weiterlesen...

 

01.08.2011

 

JournalistenPreise-News


Neuer Preis für NRW-Journalisten


Newsbild

 

Den lebendigen Umgang mit der deutschen Sprache werden der Presseclub Niederrhein (PCN) und die Stadt Wesel mit dem Konrad-Duden-Journalistenpreis auszeichnen. Er wird 2012 zum ersten Mal verliehen werden. „Wir wollen mit diesem Preis herausragende sprachliche Berichterstattung auszeichnen. Es sind alle Bereiche zugelassen: Print, Hörfunk, Internet und Fernsehen“, erläutert PCN-Vorsitzende Sigrid Baum. „Dabei sollten sich die Beiträge dem integrativen Ansatz einer einheitlichen Sprache zur Verständigung der Menschen untereinander widmen“, betont die Weseler Bürgermeisterin, Ulrike Westkamp.

weiterlesen...

 

29.07.2011

 

JournalistenPreise.de Interview


"Preise fördern journalistische Exzellenz"


Newsbild

 

Wer als Redakteur oder Volontär bei der Rhein-Zeitung bei einem Journalistenpreis einen Geldpreis gewinnt, erhält zusätzlich die gleiche Summe vom Verlag als Sonderzahlung. Eine Geste, die in deutschen Medienhäusern nur selten zu finden ist. Welche Strategie der Verlag damit verfolgt, welche Bedeutung Journalistenpreise haben und was Verleger Walterpeter Twer von seiner Redaktion erwartet, erklärt Chefredakteur Christian Lindner im JournalistenPreise.de-Interview.

weiterlesen...

 

25.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis Osteuropa für Ann-Dorit Boy


Newsbild

 

Den ökumenischen Journalistenpreis Osteuropa 2011 haben die deutsche Journalistin Ann-Dorit Boy (30 Jahre, Foto) und Agnieszka Monika Hreczuk (36 Jahre) aus Polen für ihre Sozialreportagen über das Leben von Menschen in Mittel- und Osteuropa zuerkannt bekommen. Die siebenköpfige Fachjury, zu der die Studioleiterin des ARD-Studios Moskau, Ina Ruck, ebenso gehört wie die Publizistin und ehemalige Leiterin des ZDF-Fernsehmagazins „ML Mona Lisa“, Maria von Welser, sowie die Chefredakteure der Katholischen Nachrichtenagentur (kna) und des Evangelischen Pressedienstes (epd), fand beide Beiträge überzeugend.

weiterlesen...

 

24.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für zwei Journalistinnen


Newsbild

 

Mit dem Katholischen Medienpreis 2011 werden Angela Wittmann und Dr. Irene Klünder ausgezeichnet. Die Preisträgerinnen wurden aus insgesamt 197 eingereichten Beiträgen (79 Kategorie Printmedien, 118 Kategorie elektronische Medien, davon 2 Internetangebote) von einer sechsköpfigen Jury unter Leitung des Vorsitzenden der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gebhard Fürst (Rottenburg-Stuttgart), ausgewählt.

weiterlesen...

 

18.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Gesundheit im Mittelpunkt


Newsbild

 

Mit 6.000 Euro ist der EU-Gesundheitspreis für Journalisten dotiert, der Sonderpreis für Artikel zum Thema „Raucherentwöhnung“ wird mit 3.000 Euro ausgezeichnet. Einsendeschluss ist der 24. Juli 2011.

weiterlesen...

 

17.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Verlosung: Mitmachen und Buch gewinnen!


Newsbild

 

Der Sonntag gilt zwar noch in einigen Berufsgruppen als heilig, doch Hand aufs Herz, eigentlich kennt jeder leider wenigstens eine Person, die an einem Sonntag arbeiten muss. Gerade unter Journalisten ist Sonntagsarbeit weit verbreitet, am Montag soll schließlich eine Zeitung erscheinen. Ein ganz besonderes Buch mit dem Titel "Sonntags. Erfindung der Freiheit" hat der Verein Andere Zeiten herausgebracht. Wir verlosen fünf Exemplare - ganz einfach mitmachen und gewinnen!

weiterlesen...

 

15.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Nachhaltigkeitspreis geht in die zweite Runde


Newsbild

 

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) schreibt in diesem Jahr zum zweiten Mal den „ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung“ aus. Der Studiengang Energie- und Ressourcenmanagement (ERM) hat den mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Wettbewerb initiiert. Journalisten und Unternehmen sind aufgerufen, bis zum 30. August 2011 redaktionelle Beiträge einzureichen, die das Interesse und Verständnis für Fragen der Nachhaltigen Entwicklung fördern.

weiterlesen...

 

15.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Gesteigertes Interesse an sozialen Themen


Newsbild

 

Den Journalistenpreis der Diakonie Baden-Württemberg 2011 haben in diesem Jahr Stephanie Dittebrandt, Benjamin Wüst, Angelika Hensolt und Sebastian Pantel gewonnen. 135 Beiträge wurden eingereicht. Die Preisverleihung ist am 24. November in Stuttgart.

weiterlesen...

 

14.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Europäische Hautkrebsstiftung vergibt Preis


Newsbild

 

Wer in diesem Jahr einen Beitrag zum Thema „Hautkrebsprävention, Diagnostik und Behandlung“ veröffentlicht hat, kann sich noch bis zum 15. August 2011 für den 1. Internationalen Journalistenpreis der ESCF bewerben.

weiterlesen...

 

07.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Beiträge zu humanem Sterben einreichen


Newsbild

 

Noch bis zum 15. August 2011 sind Einreichungen für den Arthur-Koestler-Preis möglich! Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. hat die Kategorien Print und Hörfunk um die Kategorie Fernsehen erweitert. Teilnehmen können Journalistinnen und Journalisten aus dem gesamten deutschsprachigem Raum.

weiterlesen...

 

06.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Noch schnell bewerben für BVK-Journalistenpreis


Newsbild

 

Am 31. Juli 2011 endet die Bewerbungsfrist für den BVK-Journalistenpreis 2011. Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) vergibt den Preis zum vierten Mal. Mit der Auszeichnung werden journalistische Arbeiten wie Berichte, Reportagen, Dokumentationen, Essays oder das Gesamtwerk von Journalisten gewürdigt, die sich mit Private Equity auseinandersetzen und einem breiteren Publikum ein tieferes Verständnis dieses Themas vermitteln. Auch TV-, Hörfunk- und Onlinebeiträge werden von der Jury berücksichtigt. Unter Private Equity versteht der BVK sowohl Wagniskapital (Venture Capital) als auch Wachstumsfinanzierung (Growth) sowie Fonds, die Mehrheitsbeteiligungen (Buy-Outs) an etablierten Unternehmen eingehen.

weiterlesen...

 

04.07.2011

 

JournalistenPreise-News


EU zeichnet Gesundheitsartikel aus


Newsbild

 

Zur Förderung anspruchsvoller journalistischer Arbeiten, die zur Sensibilisierung für Themen aus den Bereichen Gesundheitsversorgung und Patientenrechte beitragen, wird 2011 der EU-Gesundheitspreis für Journalisten verliehen. Eingereicht werden können Artikel, die zwischen den 19. Juli 2010 und dem 24. Juli 2011 in Print- oder Onlinemedien veröffentlicht wurden. Die Artikel können bis zum 24. Juli 2011 eingereicht werden.

weiterlesen...

 

02.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Bundestag schreibt Medienpreis Politik aus


Newsbild

 

Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervorragende publizistische Arbeiten – sei es in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Printmedien, Online-Medien oder in Rundfunk und Fernsehen –, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Präsidenten des Deutschen Bundestages verliehen.

weiterlesen...

 

02.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für econsense Journalistenpreis 2011


Newsbild

 

Die Ausschreibung für den econsense Journalistenpreis 2011 hat begonnen. Das Thema in diesem Jahr lautet: "Akzeptanz - Sind wir offen für den Fortschritt?". Es werden ein Haupt- und ein Nachwuchs-Sonderpreis ausgelobt. Die Einsendefrist für Beiträge endet am 15. September 2011.

weiterlesen...

 

02.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis für dapd-Korrespondentin


Newsbild

 

Große Freude bei der Nachrichtenagentur dapd. Katrin Schüler (46), Korrespondentin des dapd-Landesdienstes Mecklenburg-Vorpommern, ist in Rostock mit dem Medienpreis des Presse-Clubs MV geehrt worden. Schüler, die seit über zwei Jahrzehnten aus dem Land berichtet, erhält die Auszeichnung "für ihre versierten und wertvollen Beiträge, durch die das Land Mecklenburg-Vorpommern bundesweit in den Medien präsent ist". Die undotierte Auszeichnung wurde im Rahmen des Landespresseballs Mecklenburg-Vorpommern verliehen. Der Presse-Club MV würdigte mit dem Preis erstmals eine Agenturjournalistin.

weiterlesen...

 

02.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Rolf-Dahrendorf-Preis für Jörg Laskowski


Newsbild

 

Die Verleger der Badischen Zeitung haben erstmals den Ralf-Dahrendorf-Preis für Lokaljournalismus verliehen. Die neue gestiftete Auszeichnung geht an Jörg Laskowski von der Saarbrücker Zeitung, Nico Wendt von der Torgauer Zeitung und Jens Meifert von der Kölnischen Rundschau. Überreicht wurden die Preise im Freiburger Konzerthaus im Beisein von Schirmherrin Christiane Dahrendorf, der Witwe des Sozialwissenschaftlers (Foto: Ingo Schneider, Badische Zeitung).

weiterlesen...

 

02.07.2011

 

JournalistenPreise-News


Hans-Strathoff-Preis für Susanne Brahms


Newsbild

 

Noch zu selten wird die Bedeutung des mittelständischen Fachhandels in den Medien thematisiert. Hans Strothoff will das ändern. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der MHK Group AG (Dreieich), Europas führendem Zusammenschluss inhabergeführter Küchen- und Möbelhandelsunternehmen, ist auch Namensgeber des Wirtschaftsjournalistenpreises, der mit 50.000 Euro dotiert ist und jetzt zum zweiten Mal vergeben wurde.

weiterlesen...

 

30.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Biologie im Dialog


Newsbild

 

In unserem Alltag begegnen wir der Wissenschaft auf faszinierende und vielfältige Weise – wirklich verstehen können wir sie allerdings in den wenigsten Fällen. Die Gefahr: Es wird gedeutet, wo es an Erklärung fehlt. Beim Wissenschaftler-Journalisten-Wettbewerb „Hauptsache Biologie“ sollen Teams aus Wissenschaftlern und Journalisten diesem Unverständnis entgegenwirken, indem sie ihre jeweiligen Stärken kombinieren und so journalistisch hochwertige Beiträge rund um das Thema Biologie veröffentlichen – und zwar in einer lokalen oder regionalen deutschsprachigen Tageszeitung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

weiterlesen...

 

29.06.2011

 

JournalistenPreise-News


NÖ-Journalistenpreis für Clara Maier


Newsbild

 

Bereits zum dritten Mal hat der "Verein zur Förderung des Journalismus in Niederösterreich " den mit insgesamt 14.000 Euro dotierten NÖ Journalistenpreis vergeben. Schauplatz der Preisverleihung war das Raiffeisen Forum in Wien. Vor rund 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft, dem öffentlichen Leben und zahlreichen Medienvertretern, hat Clara Maier aus Mautern den mit 8.000 Euro dotierten 1. Platz beim NÖ. Journalistenpreis gewonnen.

weiterlesen...

 

20.06.2011

 

JournalistenPreise-News


KAUSA Medienpreis geht in die zweite Runde


Newsbild

 

Integration erfolgt über Bildung. Ein Journalistenpreis, der sich explizit mit Migration, Integration und Bildung auseinandersetzt, ist der KAUSA Medienpreis. Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr schreibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Preis zum zweiten Mal aus. Der Wettbewerb richtet sich an junge Journalistinnen und Journalisten bis 35 Jahre, die zu einer differenzierten Berichterstattung im Bereich Migration, Integration und Bildung beitragen.

weiterlesen...

 

19.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis in Berlin vergeben


Newsbild

 

Schuhplattler gehören einfach zu Bayern. Was aber, wenn sie schwul sind? Das stellt Steffi Illinger in ihrer Fernsehreportage "Traditionsbewusst, heimatverbunden, schwul? Eine ganz normale bayerische Volkstanzgruppe?" dar, gesendet im Bayerischen Fernsehen. In Berlin ist sie dafür mit dem Felix-Rexhausen-Preis 2011 ausgezeichnet worden. Ein eindrückliches Stück Journalismus, befindet der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ).

weiterlesen...

 

17.06.2011

 

JournalistenPreise-News


DJV verleiht "Wildtier und Umwelt"


Newsbild

 

Rund 170 qualitativ hochwertige Beiträge aus den Sparten Print, Fernsehen und Hörfunk: Auf diese große Resonanz stieß der Journalistenpreis "Wildtier und Umwelt 2010" des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV). Heute wird die Auszeichnung im Rahmen des Bundesjägertages in Frankenthal bereits zum siebten Mal verliehen. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 15.000 Euro, Print-Preisträgerin ist Manuela Rüther (Foto).

weiterlesen...

 

17.06.2011

 

JournalistenPreise-News


DFJP 2011: Medienpreis für Volker Schlöndorff


Newsbild

 

Am Freitag, 24. Juni, wird um 18 Uhr in Paris bei Radio France der Deutsch-Französische Journalistenpreis 2011 (DFJP) verliehen. Die Preise im Gesamtwert von 28.000 Euro gehen an sechs Preisträgerinnen und Preisträger: Martine Laroche-Joubert und Alexis Jacquet (Fernsehen), Martin Durm (Hörfunk), Karin Finkenzeller (Print), Michel Verrier (Internetpreis, gestiftet vom Departement de la Moselle) sowie Dorothee Räber (Nachwuchspreis, gestiftet vom Deutsch-Französischen Jugendwerk). Der Medienpreis des Deutsch-Französischen Journalistenpreises 2011 wird an den Regisseur Volker Schlöndorff (Foto) vergeben.

weiterlesen...

 

16.06.2011

 

JournalistenPreise-News


"Entscheidung der Quandt-Stiftung befremdlich"


Newsbild

 

"Die Entscheidung der Johanna-Quandt-Stiftung, „Bild“ für eine fünfteilige Serie im Herbst 2010 – einen nachgeschobenen Teil der Veröffentlichungen des Blattes über die Griechenland- und Euro-Krise vom ersten Halbjahr 2010 - mit dem Herbert Quandt Medien-Preis auszuzeichnen, ist befremdlich und hilfreich zugleich", erklären Dr. Hans-Jürgen Arlt und Dr. Wolfgang Storz (Foto: www.bild-studie.de), Autoren von „Drucksache BILD“. JournalistenPreise.de dokumentiert ihre Stellungnahme.

weiterlesen...

 

16.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Förderung des freien Wortes


Newsbild

 

Der Journalismus in osteuropäischen Ländern steht unter Dauerdruck. Vor allem in Belarus verschlechtert sich die Mediensituation seit der letzten Präsidentschaftswahl zunehmend. Um unabhängige Journalisten und Medien zu stärken, wurden im norwegischen Nobel-Institut in Oslo am 15. Juni 2011 zum zwölften Mal die Gerd Bucerius-Förderpreise Freie Presse Osteuropas verliehen. Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und ihre norwegische Partnerstiftung Institusjonen Fritt Ord wollen ihre Preisträger aus Russland, Belarus, Ukraine, Armenien und Aserbaidschan ermutigen, ihre Berichterstattung unerschrocken fortzusetzen und die Entfaltung der Medienfreiheit in Osteuropa unterstützen.

weiterlesen...

 

07.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Wirtschafts- und Finanzleben im Mittelpunkt


Newsbild

 

Bis zum 1. Juli 2011 können sich Journalistinnen und Journalisten aus den Bereichen Print, Elektronische Medien und Online mit Beiträgen für den Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik 2011 bewerben, die sich auf besonders kompetente, lebendige und allgemein verständlicher Weise komplexen Sachverhalten aus dem Wirtschafts- und Finanzleben annehmen.

weiterlesen...

 

06.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für sozial engagierten Journalismus


Newsbild

 

Mit dem Prälat Leopold Ungar Journalistenpreis werden 2011 zum achten Mal herausragende journalistische Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit Themen wie Armut, Pflege, Flucht, Integration, Krankheit oder Diskriminierung auseinandersetzen und Toleranz sowie Verständnis im Umgang mit Menschen an den Rändern der Gesellschaft fördern. Zum zweiten Mal wird neben den
etablierten Kategorien Print, TV und Radio ein Preis für Onlinejournalisten vergeben. Der Medienpreis ist mit 20.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte Journalistenpreis in Österreich.

weiterlesen...

 

03.06.2011

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für angesehenen "Brenner Preis"


Newsbild

 

Anspruchsvolle Auszeichnung für herausragenden Journalismus: Die "Otto Brenner Stiftung" schreibt auch für 2011 wieder ihren Journalistenpreis aus. Der "Brenner Preis", dotiert mit insgesamt 45.000 Euro, steht unter dem Motto "Kritischer Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten". Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2011. Für den Journalisten und Festredner Tom Schimmeck (Foto) stand bereits 2009 fest: "Der Otto Brenner Preis ist ein Preis, der für guten Journalismus steht. Vergeben von einer Jury, die journalistische Integrität repräsentiert."

weiterlesen...

 

31.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Hans Werner Kilz


Newsbild

 

Nach Preisträgern wie Werner Holzer oder Tom Buhrow vergibt die Steuben-Schurz-Gesellschaft, älteste deutsch-amerikanische Freundschaftsorganisation, ihren Medienpreis 2011 an Hans Werner Kilz (Foto).

weiterlesen...

 

29.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Kein Fehlurteil für Gisela Friedrichsen


Newsbild

 

"Fehlurteile - Wie gerecht kann Justiz sein?" fragt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Kein Fehlurteil dürfte die Entscheidung der Jury des Deutschen Anwaltsvereins sein. In drei Kategorien verleiht der DAV seinen Pressepreis. Der Pressepreis für den Bereich Printmedien geht an die bekannte Journalistin Gisela Friedrichsen (Foto), die als Gerichtsreporterin für die Hamburger Zeitschrift schreibt.

weiterlesen...

 

25.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Ehrung auch für engagierte "kleine" Medien


Newsbild

 

Aus insgesamt 120 Einsendungen zeichnete die Jury des Zürcher Journalistenpreises in diesem Jahr Michael Meier (Gesamtwerk-Preis), Dagmar Appelt und Katharina Baumann (Kategorie Zeitung), Otto Hostettler und Dominique Strebel (Kategorie Zeitschrift) sowie Maurice Thiriet (Kategorie Nachwuchs) aus (Foto: Felix Aeberli, ZPV). Eine ordentliche Backpfeife Richtung Hamburg verteilte Jury-Präsident Fredy Gsteiger: "Wenn es um den Sachverhalt geht, ist Faktentreue geboten statt Imagination. Journalismus vermittelt Wirklichkeit. Daraus beziehen wir Journalisten unsere ganze Glaubwürdigkeit."

weiterlesen...

 

19.05.2011

 

JournalistenPreise-News


DFJP: Preisträger stehen fest


Newsbild

 

Die Preisträger des Deutsch-Französischen Journalistenpreises (DFJP) 2011 stehen fest. Am Mittwoch, 18. Mai, haben Juroren aus Deutschland und Frankreich in Paris über die Siegerbeiträge in den verschiedenen Sparten entschieden. Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von 28.000 Euro in den Bereichen Fernsehen, Hörfunk, Print und Internet vergeben. Ausgezeichnet werden Beiträge, die zu einem besseren Verständnis zwischen Deutschland und Frankreich beitragen.

weiterlesen...

 

19.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis für Mely Kiyak


Newsbild

 

Mely Kiyak (Foto), Tochter aus der Türkei stammender kurdischer Einwanderer und geboren im niedersächsischen Sulingen, erhält in diesem Jahr den mit 6.000 Euro dotierten Theodor-Heuss-Preis in der Kategorie "Kommentar, Glosse, Essay". Insgesamt zeichnet die Jury sechs Journalisten von Berliner Zeitung, Rhein Zeitung Koblenz, Berliner Morgenpost, Frankfurter Allgemeine Zeitung und taz - die tageszeitung aus. Der Ehrenpreis geht an Klaus Harpprecht. Der Theodor-Wolff-Preis ist die renommierteste Auszeichnung, die die Zeitungsbranche zu vergeben hat.

weiterlesen...

 

17.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Koblenz und das Rheinland im Fokus


Newsbild

 

Der Koblenzer Presseclub ruft junge und angehende Journalisten dazu auf, am Nachwuchsjournalistenpreis "Sophie von La Roche" teilzunehmen. Der Preis ist mit 5.000 Euro sowie der „Sophie-"Statue dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Einsendeschluss ist der 12. August 2011.

weiterlesen...

 

13.05.2011

 

JournalistenPreise-News


25 Websites für Grimme Online nominiert


Newsbild

 

Insgesamt 25 qualitativ herausragende und innovative Websites sind für die Endrunde des Grimme Online Award 2011 nominiert. Das Publikum stimmt bei diesem Preis übrigens selbst ab, und zwar auf www.tvspielfilm.de/grimme.

weiterlesen...

 

12.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Gesundheitspreis für WAMS-Autorin


Newsbild

 

Der Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit geht im Jahr 2011 erstmalig an zwei Preisträgerinnen: Die Jury zeichnete Dr. Pia Heinemann (Bild) für ihren Artikel "Aspirin - eine gegen alles?" in der Welt am Sonntag aus, sowie Iris Gesang für ihren Fernsehbeitrag "Mein Leben als Stotterer" aus der Sendung "Galileo".

weiterlesen...

 

12.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Damit Coburg in den Mittelpunkt rückt


Newsbild

 

Medienstandort Coburg??? Puuh, von Köln, Hamburg, Berlin und München haben wir ja schon etwas gehört. Aber Coburg? Genau, Coburg, rund 42.000 Einwohner, Oberzentrum in Oberfranken, Leitspruch: Werte und Wandel. Am Medienstandort Coburg erscheinen zwei lokale Tageszeitungen, ein lokaler Radiosender sendet von hier, ein lokaler und einer regionaler Fernsehsender sind hier beheimatet, zudem gibt es Internetfernsehen und verschiedene lokale Magazine, Coburg ist laut Eigenauskunft Standort mit der dritthöchsten Dichte an Kreativunternehmen in Deutschland.

weiterlesen...

 

12.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Gewinner beim "Alternativen" stehen fest


Newsbild

 

Der Jahrestag von Tschernobyl, ein Leben mit Behinderung, Kinder in Armut und Neonazis in Berlin: Das sind die aktuellen Themen, die in diesem Jahr einen ersten Preis beim zwölften Alternativen Medienpreis errungen haben.

weiterlesen...

 

11.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Henri Nannen Preis: Als ob die Welt untergeht


Newsbild

 

Der Henri-Nannen-Preis in der Kategorie "beste Reportage" wurde René Pfister von der Jury aberkannt. Dennoch wird weiterhin heiß diskutiert, als ob die Welt morgen untergeht! Was Henri Nannen (Foto) zu der Diskussion sagen würde, wissen wir nicht. Nur, dass Medien-Deutschland kein anderes Thema im Moment so intensiv beschäftigt. Was für den Journalismus wirklich gut, für Spiegel-Redakteur René Pfister einfach blöd ist und uns zu einer kleinen Dokumentation der aktuellen Diskussion verleitet.

weiterlesen...

 

11.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Drei Nominierungen für BLSJ-Preis


Newsbild

 

Der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) wird am 19. Juni in Berlin den Felix-Rexhausen-Preis 2011 vergeben. Die Preisverleihung beginnt um 15 Uhr auf der Hauptbühne des 19. Lesbisch-Schwulen Straßenfestes Berlin in der Eisenacher Straße/Ecke Fuggerstraße in Schöneberg.

weiterlesen...

 

11.05.2011

 

JournalistenPreise-News


CNN-Journalist-Award für Benjamin Best


Newsbild

 

Der Nachrichtenkanal CNN International hat zum sechsten Mal den CNN Journalist Award vergeben, mit dem Nachwuchsjournalisten für herausragende Leistungen im Auslandsjournalismus ausgezeichnet werden. Die vier Preisträger wurden im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im GOP Varieté Theater in München geehrt. Die begehrte Auszeichnung „CNN Journalist of the Year“ geht in diesem Jahr an den Journalisten Benjamin Best und seinen WDR 5-Radio-Beitrag „Sieg, Tor, Betrug – Wettmanipulation im Sport“. Außerdem wurden Journalisten von Zeit Campus, Arte und dem soukmagazine.de ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich 300 Journalisten beworben.

weiterlesen...

 

11.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Lokaljournalistenpreis: Drei Preise für "WAZ"


Newsbild

 

Die Jury des Deutschen Lokaljournalistenpreises (wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung verliehen) hat entschieden. Aus 436 Einsendungen haben die Juroren den "Südkurier", der in Konstanz erscheint, den ersten Preis zuerkannt. Gleich zwei Mal wurde der Axel Springer Verlag (Hamburger Abendblatt, Berliner Morgenpost), gleich drei Mal sogar die WAZ Mediengruppe (Westfälische Rundschau, Braunschweiger Zeitung, Thüringer Allgemeine) ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

11.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für Salus-Journalistenpreis


Newsbild

 

Bis zum 31. Juli 2011 bleibt Journalisten noch Zeit, sich für den Salus-Journalistenpreis zu bewerben. Der Hauptpreis ist mit 5.000 Euro dotiert, der Gewinner des Nachwuchspreises erhält 1.500 Euro. Der im Jahr 2010 initiierte Preis würdigt deutschsprachige Beiträge aus den Kategorien Print, Online, Hörfunk und TV, die sich professionell und kritisch mit dem Thema Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Die Ausschreibung liegt dem Naturarzneimittel-Hersteller Salus sehr am Herzen, denn das Unternehmen bezieht selbst eindeutig Position gegen den Einsatz der Agro-Gentechnik und verwendet keine Rohstoffe dieser Herkunft (im Bild: Preisstifter Otto Greither mit Gattin Karoline).

weiterlesen...

 

10.05.2011

 

JournalistenPreise-News


Henri Nannen Preis und die Folgen


Newsbild

 

So viel Aufregung um die Verleihung eines Journalistenpreises hat es lange nicht mehr gegeben. René Pfister, Gewinner des Henri Nannen Preises 2011 für die beste Reportage, muss seinen Preis zurückgeben. Die Jury ist unglücklich darüber, dass er ein Reportagegebot nicht eingehalten und sich auf "Hören-Sagen" verlassen hat.

weiterlesen...

 

03.05.2011

 

JournalistenPreise-News


FAZ und WELT teilen sich Wirtschaftspreis


Newsbild

 

Zwei promovierte Journalisten teilen sich in diesem Jahr den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik. Die beiden Kollegen schreiben für die überregionalen Tageszeitungen Die Welt bzw. Frankfurter Allgemeine Zeitung. Im Rahmen einer Festveranstaltung im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin werden die Preise am 7. Juli verliehen.

weiterlesen...

 

29.04.2011

 

JournalistenPreise-News


acatech-Preis PUNKT: Jetzt bewerben!


Newsbild

 

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften vergibt 2011 zum siebten Mal den Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT. Ausgezeichnet werden beispielhafte Arbeiten von (Foto-)Journalistinnen und Journalisten, die innovative Technologien originell und anschaulich darstellen. Bewerbungen in der Kategorie Text können noch bis zum 23. Mai 2011 eingereicht werden.

weiterlesen...

 

26.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Wolf Schneider erhält Henri Nannen Preis


Newsbild

 

Der Journalist, Sachbuchautor und Sprachkritiker Wolf Schneider (Foto) wird von Gruner + Jahr und dem Magazin "Stern" für sein journalistisches und publizistisches Lebenswerk mit dem Henri Nannen Preis 2011 ausgezeichnet. Wolf Schneider, der oft auch mit Titeln wie "Sprachpapst" charakterisiert wird, war lange Jahre Schulleiter der Henri-Nannen-Journalistenschule.

weiterlesen...

 

25.04.2011

 

JournalistenPreise-News


B.Z. Berlin ehrt Redakteurin Ulrike Ruppel


Newsbild

 

Als leitende Redakteurin in der Politikredaktion kümmert sich Ulrike Ruppel normalerweise um die deutsche und internationale Politik. Zur großen Osterausgabe der B.Z. Berlin schaffte es die Journalistin ungewöhnlicherweise auf die Titelseite der Boulevardzeitung. Die Redaktion ehrte die mutige Redakteurin mit einem ausführlichen Beitrag mit einem redaktionsintern nur selten vergebenen "Preis" an eigene Kollegen - mit Aufmerksamkeit auf Seite 1. "Unsere Kollegin, die Oster-Heldin" ist der Beitrag betitelt, der ganz vorne beginnt und die Leser zum Kaufen der Zeitung animieren soll. Selbst die Gewinner der großen Medienpreise erhalten in den eigenen Reihen selten solche Aufmerksamkeit.

weiterlesen...

 

25.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Regionalmedien bleiben erneut unberücksichtigt


Newsbild

 

Was ist bloß mit den lokalen und regionalen Medien los? Wie kann es sein, dass überall von Qualität gesprochen wird, die Nominierungen bei bedeutenden Medienpreisen aber fast immer nur von den überregionalen Medien angeführt wird? Bestes Beispiel sind die 18 Beiträge, die für den 14. Deutsch-Polnischen Journalistenpreis 2011 ausgewählt wurden. Zwar lobt Fritz Pleitgen (Bild), ehemaliger WDR- und Ruhr2010-Chef und Vater von CNN-Korrespondent Frederik Pleitgen, die Qualität der eingereichten Beiträge. Die Reportagen der Lokal- und Regionalmedien können aber doch nicht ansatzweise so gut gewesen sein wie die Beiträge zum Beispiel aus FAZ und NZZ, die es in der Kategorie Print tatsächlich in die Endrunde geschafft haben.

weiterlesen...

 

25.04.2011

 

JournalistenPreise-News


PSD Journalistenpreis erneut ausgeschrieben


Newsbild

 

"Bankenregulierung: vom Aufsichtsrecht bis zum Verbraucherschutz" heißt das Motto des mit 20.000 Euro dotierten Journalistenpreises des Verbandes der PSD Banken. Den Vorsitz der Jury hat Peter Rensch (Foto), Chefredakteur Bankenmagazin, übernommen.

weiterlesen...

 

25.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Preis für Pressefreiheit für Pariser Blatt


Newsbild

 

Sie ist acht Seiten dünn, erscheint jeden Mittwoch und gilt als das Blatt, das sich nun wirklich nicht vor dem Einfluss von Nicolas Sarkozy und seinen Freunden fürchten muss. Anzeigen gibt es in der französischen Wochenzeitung „Le Canard enchainé“ nicht. Damit will der Verlag seine Unabhängigkeit wahren. Für die Verdienste um die Pressefreiheit erhält das Pariser Blatt den Henri Nannen Preis 2011.

weiterlesen...

 

14.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Gemeinsam Biologie erlebbar machen


Newsbild

 

Wissenschaft ist langweilig? Sicher nicht. Die vielen Beiträge zum Wissenschaftler-Journalisten-Wettbewerb „Hauptsache Biologie“ zeigen jedes Jahr, wie spannend und anregend Wissenschaftsjournalismus auch in regionalen und lokalen Tagezeitungen sein kann: Wissenschaftler werden aus ihrem Elfenbeinturm geholt, Einsichten in ihren Alltag gewährt und dabei komplexe Sachverhalte verständlich dargestellt.

weiterlesen...

 

11.04.2011

 

JournalistenPreise-News


6 aus über 100: VR-Journalistenpreise verliehen


Newsbild

 

Der Journalistenpreis der Volksbanken, Raiffeisenbanken und Spar- und Darlehnskassen in Rheinland und Westfalen wurde am Sonntag vor rund 200 Gästen in Roncalli’s Apollo-Varieté in Düsseldorf verliehen. Aus über 100 Beiträgen hatte eine Fachjury sechs preiswürdige Beiträge aus Print und Fernsehen zum Thema „Wirtschaft vor Ort“ ausgewählt. Preisträger ist unter anderem Frank Seidlitz, ehemals Welt am Sonntag (Bild), heute Sprecher im NRW-Umweltministerium.

weiterlesen...

 

08.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Interesse an Informatik steigern


Newsbild

 

Der Journalistenpreis Informatik, den das saarländische Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft gestiftet hat, wird auch 2011 ausgeschrieben. Der Journalistenpreis ist in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Außerdem wird ein Sonderpreis mit 2.500 Euro für ein besonderes gelungenes Angebot in einem Online-Medium vergeben. Der Sonderpreis wird vom Exzellenzcluster der Saar-Uni gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für Informatik und dem Max-Planck-Institut für Softwaresysteme verliehen. Bis zum 1. Dezember 2011 können Beiträge zu Themen der Informatik eingesandt werden.

weiterlesen...

 

05.04.2011

 

JournalistenPreise-News


"Brenner-Preis 2011" ausgeschrieben


Newsbild

 

Manche Themen haben es verdient, intensiver beleuchtet zu werden. Doch nicht alle rücken in das Blickfeld der Öffentlichkeit. Der Otto Brenner Preis will erneut gesellschaftlich relevante, aber gemessen an deren Bedeutung nicht ausreichend behandelte Themen auszeichnen. In der Jury sitzt unter anderem Sonia Mikich (Foto).

weiterlesen...

 

04.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Neurologie-Preis


Newsbild

 

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) lobt erneut den "Deutschen Journalistenpreis Neurologie" (Foto: DGN) aus. Mit dieser Würdigung herausragender Beiträge möchte die DGN die Qualität der Berichterstattung über neurologische Themen fördern und die wachsende Bedeutung dieser medizinischen Fachdisziplin in der Öffentlichkeit sichtbar machen. Der Preis wird zum vierten Mal verliehen, dieses Jahr im Rahmen des 84. Jahreskongresses der DGN vom 28. September bis 1. Oktober 2011 in Wiesbaden. Er ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert. Beiträge können bis Freitag, den 1. Juli 2011 eingereicht werden.

weiterlesen...

 

01.04.2011

 

JournalistenPreise-News


Stern-Titelstory ausgezeichnet


Newsbild

 

Für den Beitrag "Check oder nicht Check", erschienen als Titelgeschichte im stern Heft 10 vom 04.03.2010, hat Nicole Heißmann den Journalistenpreis des Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM) 2011 erhalten. Ein Sonderpreis wurde vergeben an Ursel Sieber für ihr Buch „Gesunder Zweifel. Einsichten eines Pharmakritikers. Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin“.

weiterlesen...

 

01.04.2011

 

JournalistenPreise-News


WAZ zeichnet eigenen Nachwuchs aus


Newsbild

 

Natalie Bornemann (25) und Marc Chmielewski (30) haben den zweiten Nachwuchsjournalistenpreis der Eckensberger Stiftung und der WAZ Mediengruppe gewonnen.

weiterlesen...

 

24.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Jan Wiele schreibt Top-Bahnhofs-Bericht


Newsbild

 

Jan Wiele ist der Preisträger des “Journalistenpreis Bahnhof", der ihm heute in der Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs feierlich überreicht wurde. Der freie Journalist erhält die Auszeichnung für seinen Artikel “Die wildwestfälische Pause”, der am 4. März 2010 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien. Mit einer “Lobenden Erwähnung” hob die Jury zudem das Stück “HB Zürich. Ein Tag und eine Nacht im Hauptbahnhof” aus NZZ Folio (Oktober 2010) hervor.

weiterlesen...

 

24.03.2011

 

JournalistenPreise-News


"Visite" gewinnt "Abdruck"-Journalistenpreis


Newsbild

 

Dr. Anja Störiko, Sylvia Mende, Rainer Ulrich und das Redaktionsteam der Sendung "Visite" sind gestern in Köln mit dem Journalistenpreis Abdruck 2011 ausgezeichnet worden. Zum sechsten Mal in Folge ehrt die Initiative proDente e.V. preiswürdige journalistische Arbeiten über zahnmedizinische und zahntechnische Themen in den Kategorien Print, Hörfunk, TV und Internet. Die von der vierköpfigen Jury ausgezeichneten Journalisten haben ihre Beiträge im Norddeutschen Rundfunk (NDR), Bayerischen Rundfunk (BR), in "spielen und lernen" und im "Döbelner Anzeiger" veröffentlicht.

weiterlesen...

 

22.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Sonderpreis für Erneuerbare Energien im Lokalen


Newsbild

 

Gerade mit Blick auf die Situation in Japan werden Erneuerbare Energien derzeit massiv thematisiert. Bereits zum sechsten Mal vergibt die Agentur für Erneuerbare Energien Journalistenpreis "deutschland hat unendlich viel energie". Jetzt hat die Ausschreibungsphase begonnen. Einsendungen sind bis zum 15. Mai 2011 möglich. Für Beiträge aus Lokal- und Regionalmedien gibt es sogar einen eigenen Sonderpreis.

weiterlesen...

 

20.03.2011

 

JournalistenPreise-News


RTL-Medienpreis für den Nachwuchs


Newsbild

 

Zum vierten Mal lobt der Fernsehsender RTL jetzt den Medienpreis „Com.mit Award für Integration“ aus, an dem sich bislang nur Schüler beteiligen konnten. Erstmals richtet sich die Ausschreibung in diesem Jahr in einer eigenen Kategorie auch an Nachwuchsjournalisten, die gerade eine Ausbildung an einer Journalistenschule, ein Volontariat oder ein Journalistik-Studium absolvieren. Einsendeschluss für alle Einreichungen ist der 31. März 2011.

weiterlesen...

 

19.03.2011

 

JournalistenPreise-News


AWO vergibt neuen regionalen Journalistenpreis


Newsbild

 

Erstmals schreibt die Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Mittelrhein den mit 5.000 Euro dotierten, regionalen „AWO Mittelrhein – Journalistenpreis 2011“ aus. Gesucht werden journalistische Beiträge aus den Bereichen Presse, Internet, Hörfunk und Fernsehen, in denen über soziale Themen wie Armut, Ausgrenzung und Solidarität aus der Region berichtet wird.

weiterlesen...

 

19.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Medtronic Medienpreis 2011 für WDR-Beitrag


Newsbild

 

Zum fünften Mal ist in der Berliner Charité der Medtronic Medienpreis – Medizin Mensch Technik verliehen worden. Ausgezeichnet mit dem ersten Preis wurde die Fernsehjournalistin Monika Siegfried-Hagenow für ihre im Programm des WDR ausgestrahlte Sendung „Zwillinge in Not“. Den zweiten Preis erhielt die FAZ-Journalistin Christina Hucklenbroich. Der dritte Preis ging an die Radiojournalistin Martina Keller.

weiterlesen...

 

18.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Karibik Journalistenpreis 2010 verliehen


Newsbild

 

Die Caribbean Tourism Organisation (CTO) hat auf der ITB vier Reisejournalisten mit dem Karibik Journalistenpreis 2010 (Bild) ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

18.03.2011

 

JournalistenPreise-News


"Liberty Award" für dpa-Korrespondent Landwehr


Newsbild

 

Der China-Korrespondent der dpa, Andreas Landwehr (Foto), hat den Journalistenpreis "Liberty Award" erhalten. Die Jury um RBB-Intendantin Dagmar Reim, Journalist Hajo Schumacher und Focus-Herausgeber Helmut Markwort lobte: "Landwehr ist ein Held des Alltags."

weiterlesen...

 

17.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Botschafter Krop Schirmherr für neuen Preis


Newsbild

 

Erstmals wird 2011 der Journalistenpreis Hollands Geheimnisse ausgeschrieben. Schirmherr ist Marnix Krop (Foto), Botschafter des Königreichs der Niederlande.

weiterlesen...

 

16.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für acatech-Journalistenpreis


Newsbild

 

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften verleiht 2011 zum siebten Mal den Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie Punkt. Eine hochrangig besetzte Jury zeichnet Arbeiten von Journalisten und Fotografen aus, die Themen mit Technikbezug originell darstellen und einen besonderen Zugang zu innovativen Technologien eröffnen.

weiterlesen...

 

15.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis für Henryk M. Broder


Newsbild

 

Die Jury des puk-Journalistenpreises 2011 hat sich entschieden: In insgesamt drei Kategorien werden fünf Journalistenpreise für die allgemeinverständliche Vermittlung kulturpolitischer Themen in den Medien verliehen. Zudem vergibt die Jury einen Sonderpreis für Mediale Kreativität. Ein Preis geht an den Publizisten Henryk M. Broder von der Welt-Gruppe (Foto).

weiterlesen...

 

15.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für Jennifer Lachman


Newsbild

 

Breiter Applaus für herausragende journalistische Leistungen und eine echte Innovation. Mit dem Medienpreis der deutschen Reiseindustrie 2011 hat der Travel Industry Club die beiden Journalisten Jennifer Lachman und Thomas Hartung ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

14.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Umwelt, Energie und Sicherheit im Zentrum


Newsbild

 

Der Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V. schreibt den Umsicht-Wissenschaftspreis für industrie- und marktnahe Forschung im Bereich Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik und deren verständlicher Darstellung in der Öffentlichkeit aus. In der Kategorie Journalismus ist er mit insgesamt 5.000 Euro dotiert, Schirmherr ist Prof. Dr. Dietrich Grönmeyer (Foto).

weiterlesen...

 

14.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Neuer Preis für junge NRW-Journalisten


Newsbild

 

Erstmals schreiben der Presseclub Niederrhein und die Stadt Wesel den Konrad-Duden-Journalistenpreis aus. Bewerben können sich Journalisten bis 25 Jahren, die in Nordrhein-Westfalen leben. Einsendeschluss ist der 30. September 2011, die Jury ist hochkarätig besetzt, unter anderem mit Rüdiger Oppers, Chefredakteur der Neuen Rhein/Neue Ruhr Zeitung (Foto).

weiterlesen...

 

14.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Neuer Name für Luft- und Raumfahrttechnikpreis


Newsbild

 

Neuer Name, frischer Wind - aus dem seit 2004 verliehenen Ludwig-Bölkow-Journalistenpreis für herausragende Leistungen des Journalismus im Bereich Luft- und Raumfahrt wird jetzt der Deutsche Journalistenpreis für Luft- und Raumfahrttechnik (JPON berichtete bereits). Einsendeschluss ist der 31. März 2011.

weiterlesen...

 

13.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis ausgeschrieben


Newsbild

 

Der Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) schreibt erneut den Felix-Rexhausen-Preis aus. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 14. Mal vergeben und würdigt ein besonderes publizistisches Engagement bei der Berichterstattung über Lesben und Schwule.

weiterlesen...

 

13.03.2011

 

JournalistenPreise-News


"Nannen": Hamburger Blätter vorne


Newsbild

 

Für den Henri Nannen Preis 2011 haben die Juroren, unter ihnen WAZ-Chefredakteur Ulrich Reitz (Bild), aus insgesamt 791 eingesandten Arbeiten für die Kategorien Investigation, Reportage, Dokumentation und Humor sowie für den Sonderpreis jeweils drei Beiträge ausgewählt. Diese konkurrieren in der Finalrunde um den „Henri“.

weiterlesen...

 

13.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Ost- und Mitteleuropa im Fokus


Newsbild

 

Mit dem n-ost Reportagepreis 2011 zeichnet n-ost zum fünften Mal Journalisten aus, die mit außergewöhnlichen Reportagen Osteuropa sichtbar machen. So fördert n-ost eine hochwertige Berichterstattung, die Stereotype durchbricht und Grenzen überwindet.

weiterlesen...

 

11.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Europäische Themen im Mittelpunkt


Newsbild

 

Noch bis zum 31. März 2011 läuft die Anmeldefrist zum diesjährigen Journalistenpreis des Europäischen Parlaments, der nunmehr zum vierten Mal in allen 27 EU-Mitgliedsstaaten ausgeschrieben wurde.

weiterlesen...

 

10.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Salus-Journalistenpreis geht in die zweite Runde


Newsbild

 

Mit dem Salus-Journalistenpreis werden
journalistische Beiträge ausgezeichnet, die sich kritisch mit der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Der Preis wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen und ist auf enormes Interesse gestoßen. Wegen des großen Erfolges wird der Preis 2011 wieder ausgeschrieben.

weiterlesen...

 

01.03.2011

 

JournalistenPreise-News


Schnell bewerben für Meridian 2011!


Newsbild

 

Seit 2004 vergibt der Fernreisespezialist Meier’s Weltreisen den Journalistenpreis Meridian. Diese Auszeichnung honoriert herausragende Printbeiträge von jungen Reisejournalisten unter 35 Jahren.

weiterlesen...

 

14.02.2011

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für 40. Deutschen Sozialpreis


Newsbild

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) verleiht jedes Jahr den Deutschen Sozialpreis für herausragende Berichterstattungen zu sozialen Themen. Bis zum 1. März 2011 können sich Journalisten mit ihren Arbeiten um den mit 15.000 Euro dotierten Medienpreis bewerben.

weiterlesen...

 

08.02.2011

 

JournalistenPreise-News


Wirtschaftsthemen im Mittelpunkt


Newsbild

 

Außergewöhnliche Arbeiten zu einem Thema aus der Wirtschaft werden jetzt für den Herbert Quandt Medien-Preis 2011 gesucht. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Schnell sein - Einsendeschluss ist der 15. Februar 2011.

weiterlesen...

 

07.02.2011

 

JournalistenPreise-News


Anwaltverein schreibt Pressepreis 2011 aus


Newsbild

 

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) verleiht auf dem 62. Deutschen Anwaltstag, der diesmal vom 2. bis 4. Juni 2011 in Straßburg stattfindet, seinen Pressepreis in den Kategorien „Print“, „Hörfunk“ und „Fernsehen“. Auch jeweils die Onlinemedien dieser Kategorien können ausgezeichnet werden.

weiterlesen...

 

01.02.2011

 

JournalistenPreise-News


Andere Zeiten vergibt Journalistenpreis


Newsbild

 

Für einen Beitrag über Urlaubserfahrungen mit Sand erhält die freie Journalistin und Autorin Stefanie Pütz (Bild: http://www.stefanie-puetz.de) den Journalistenpreis des ökumenischen Vereins Andere Zeiten. Die 44-jährige Kölnerin überzeugte die Jury mit ihrem Hörfunkfeature „Vom Winde zerweht. Faszination Sand“, das im RBB Kulturradio gesendet wurde.

weiterlesen...

 

01.02.2011

 

JournalistenPreise-News


Rekordzahl an Einreichungen bei CIVIS


Newsbild

 

CIVIS - Europas Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt erreicht mit 690 Beiträgen eine neue Rekordzahl an Einreichungen.

weiterlesen...

 

31.01.2011

 

JournalistenPreise-News


Fette Beute bei „Wildtier und Umwelt"


Newsbild

 

Eine ehrliche, kritische und faire Berichterstattung rund um die Themen Jagd, Tier und Naturschutz – diese prämiert der Preis „Wildtier und Umwelt“ des Deutschen Jagdschutzverbands (DJV). Bereits zum siebten Mal wird die Auszeichnung, die mit insgesamt 15.000 Euro dotiert ist, 2011 verliehen.

weiterlesen...

 

29.01.2011

 

JournalistenPreise-News


DFJP-Vorsitzender Fritz Raff tot


Newsbild

 

Nicht nur als Vorsitzender der Jury des Deutsch-Französischen Journalistenpreises (DFJP) hat sich Fritz Raff stets für den Austausch über die Grenzen hinweg eingesetzt, erst Anfang des Jahres hat er den aktuellen Wettbewerb eröffnet. Viel zu früh ist der Intendant des Saarländischen Rundfunks und ehemalige Vorsitzende der ARD am Donnerstag im Alter von 62 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

weiterlesen...

 

26.01.2011

 

JournalistenPreise-News


790 Arbeiten bewerben sich um den "Henri"


Newsbild

 

Zum siebten Mal gehen Redakteure und Fotografen mit insgesamt 791 deutschsprachigen Print- und Online-Texten sowie Fotoarbeiten in das Rennen um den Henri Nannen Preis. Die Beiträge stammen aus 196 deutschsprachigen Printmedien und Onlinesites und wurden im vergangenen Jahr publiziert. Traditionell erfolgten die meisten Einreichungen in der Kategorie Reportage, gefolgt von Humor und Dokumentation. Der renommierte Journalistenpreis wird jährlich vom Verlagshaus Gruner + Jahr und dem stern vergeben.

weiterlesen...

 

17.01.2011

 

JournalistenPreise-News


5.000 Euro für Ihren Beitrag!


Newsbild

 

Sie haben vor kurzem einen Beitrag zum Thema „Bezahlen mit Karte im Alltag“ veröffentlicht oder planen dies demnächst zu tun?

weiterlesen...

 

11.01.2011

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für DFJP 2011


Newsbild

 

Der Deutsch-Französische Journalistenpreis 2011 ist seit heute ausgeschrieben. Es können sich Journalistinnen und Journalisten mit Arbeiten bewerben, in denen sie deutsche Themen aus französischer, französische Themen aus deutscher Sicht oder deutsch-französischen Themen im europäischen Kontext auf besondere Art und Weise aufgearbeitet haben.

weiterlesen...

 

11.01.2011

 

JournalistenPreise-News


Christophorus-Autorenpreis eingestellt


Newsbild

 

Still und heimlich wurde jetzt einer der profiliertesten Journalistenpreise Deutschlands eingestellt. Den Christophorus-Autorenpreis, gegründet im Jahr 1957, gibt es nicht mehr.

weiterlesen...

 

05.01.2011

 

JournalistenPreise-News


Deutsch-Polnischer Journalistenpreis: Endspurt!


Newsbild

 

Noch bis zum 15. Januar 2011 können Journalisten, Redaktionen, Herausgeber und Verlage Beiträge zum 14. Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis einsenden. Schnell sein und bewerben!

weiterlesen...

 

04.01.2011

 

JournalistenPreise-News


HNP: Jetzt Beiträge empfehlen


Newsbild

 

Der Countdown für die Einreichung von Beiträgen zum siebten Henri Nannen Preis läuft! Noch bis zum 7. Januar 2011 kann jeder - ob Leser, Autor oder Fotograf - preiswürdige Artikel und/oder Fotostrecken einreichen, die im Jahr 2010 in einem deutschsprachigen Medium erschienen sind.

weiterlesen...

 

20.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Bremer Hörkino: Jury bestimmt Preisträger


Newsbild

 

Zum dritten Mal wurde der „Feature-Preis Bremer Hörkino“ für Hörfunk-Autoren aus Bremen und Niedersachsen ausgelobt. Die unabhängige Jury, bestehend aus Ulrike Toma, Feature-Redakteurin beim Norddeutschen Rundfunk, Michael Augustin, Redakteur bei Radio Bremen/NordwestRadio und Regina Dietzold, Initiatorin von „Hörsturz - Interessengemeinschaft für Bremer Radiokultur“ hat nun entschieden: Preisträger 2011 sind Margot Overath (Foto) und Rainer Kahrs.

weiterlesen...

 

14.12.2010

 

JournalistenPreise-News


AIDS-Medienpreis: Auch Künstler sind gefragt


Newsbild

 

Noch bis zum 31. Januar nimmt die Deutsche AIDS-Stiftung Beiträge zu HIV und Aids aus den Jahren 2009 und 2010 für den Medienpreis an. Zugelassen sind Bewerbungen aus den Bereichen Print, Hörfunk, TV, anderen AV-Medien sowie Beiträge die im Internet veröffentlicht wurden. Außerdem sind auch künstlerische Beiträge zugelassen.

weiterlesen...

 

12.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Beispielhafte Beiträge über das Ehrenamt


Newsbild

 

Der diesjährige Journalistenpreis Bürgerschaftliches Engagement der Robert Bosch Stiftung geht an Autoren von chrismon plus, NDR Info, SWR Fernsehen und Hamburger Abendblatt (im Bild: die Preisträgerin Vanessa Seifert). Die ausgezeichneten Beiträge zeigen beispielhaft, wie und warum Menschen freiwillig für sich und andere Verantwortung übernehmen, so die Jury.

weiterlesen...

 

08.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für CIVIS Medienpreis 2011


Newsbild

 

Kaum ist der KAUSA-Medienpreis erstmals verliehen worden, wird der Wettbewerb für den CIVIS Medienpreis 2011 eröffnet. Gesucht werden Europas beste Radio und TV Programme sowie Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt.

weiterlesen...

 

08.12.2010

 

JournalistenPreise-News


dpa-Sportexperte erhält Medienpreis


Newsbild

 

Der langjährige dpa-Sportjournalist Andreas Schirmer (52, Foto: obs/dpa) hat jetzt den Medienpreis des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) erhalten.

weiterlesen...

 

08.12.2010

 

JournalistenPreise-News


KAUSA-Medienpreis für Marianna Mamonova


Newsbild

 

Mit dem KAUSA-Medienpreis 2010 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Dienstag erstmals junge Journalistinnen ausgezeichnet, die zu einer differenzierten Berichterstattung über kulturelle Vielfalt in Berufsbildung und Arbeitswelt beitragen. Erste Preisträgerin in der Kategorie Hörfunk ist unter anderem Marianna Mamonova (Foto). Überraschend - gewonnen haben bei der Premiere übrigens nur Journalistinnen, die Beiträge von Journalisten konnten sich diesmal nicht durchsetzen.

weiterlesen...

 

08.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Carolin Emcke schreibt beste Reportage


Newsbild

 

Entertainer Harald Schmidt (Foto: Anna Jockisch/2470media) nahm sich am Montagabend gerne Zeit für die Preisverleihung des Deutschen Reporterpreises in Berlin. Die "Beste Reportage" hat in diesem Jahr die Journalistin Carolin Emcke geschrieben, die 2010 bereits den Otto-Brenner-Preis gewonnen hat.

weiterlesen...

 

06.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Medtronic Medienpreis 2011 – Jetzt bewerben!


Newsbild

 

Noch bis zum 31. Januar 2011 läuft die Ausschreibungsfrist für den fünften Medtronic Medienpreis. Mit insgesamt 15.000 Euro werden Veröffentlichungen prämiert, die medizintechnische Themen in herausragender journalistischer Qualität kommunizieren – und dabei auch für medizinische Laien verständlich sind.

weiterlesen...

 

03.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Neue Brücken zum anderen Ufer schlagen


Newsbild

 

Wem das andere Oderufer journalistisch vertraut ist und wer in diesem Jahr bereits über den Nachbarn im Osten berichtet hat, sollte sich auf jeden Fall für den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis bewerben. Einsendungen sind bis zum 15. Januar 2011 möglich.

weiterlesen...

 

02.12.2010

 

JournalistenPreise-News


"Komplexe Themen verständlich darstellen"


Newsbild

 

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel hat gestern den Medienpreis Entwicklungspolitik 2010 verliehen. Ausgezeichnet wurden die Journalisten Beatrix Beuthner-Brendel, Thomas Häusler, Grit Hofmann (Foto), Horand Knaup, Dr. Jan Lublinski, Carsten Luther, Juliane von Mittelstaedt, Martin Schramm, Petra Schulz und Edgar Verheyen. Sie wurden von einer unabhängigen Jury ausgewählt.

weiterlesen...

 

01.12.2010

 

JournalistenPreise-News


Zwölf Journalisten wollten gewinnen


Newsbild

 

Die Gewinner des Journalistenpreises 2010 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen stehen fest: Der erste Preis in Höhe von 1.500 Euro geht an Anna Sprockhoff.

weiterlesen...

 

29.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Stern und WDR gewinnen Ergo-Journalistenpreis


Newsbild

 

Unter dem Themendach „Das Risiko des Lebens“ wurden jetzt erstmals der Journalistenpreis der Ergo Direkt Versicherungen verliehen. Die Gewinner-Arbeiten stammen aus den Zeitschriften „Stern“, „brand eins“ und „Emotion“ sowie den Online-Angeboten von WDR, Spiegel und SWR.

weiterlesen...

 

29.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Beiträge über Afrika dringend gesucht


Newsbild

 

Afrika? Afrika! Einen ganzen Kontinent stellt der BIGSAS-Journalistenpreis in den Mittelpunkt. Einsendeschluss ist der 1. Februar 2011.

weiterlesen...

 

29.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Argus-Journalistenpreis für Kai Kupferschmidt


Newsbild

 

Die Gewinner des Argus Journalistenpreises 2010 stehen fest. Zu den Preisträgern gehört unter anderem der Diplom-Molekularbiomediziner Kai Kupferschmidt (Foto).

weiterlesen...

 

28.11.2010

 

JournalistenPreise-News


"Base" vergibt erstmals Boulevard-Preis


Newsbild

 

Erstmals vergibt der Mobilfunkanbieter Base einen Journalistenpreis. Der "BASE Boulevard Award" ist für Printjournalisten und Printmedien gedacht, die sich Tag für Tag mit dem Thema beschäftigen. Zu den Nominierten gehört auch BZ-Berlin-Chefreporterin Bea Peters (Foto). Heute ist der letzte Tag, an dem Leser abstimmen können.

weiterlesen...

 

25.11.2010

 

JournalistenPreise.de Interview


Fachwissen beim Medienpreis Politik beweisen


Newsbild

 

Ganz schnell sein - noch bis zum 30. November 2010 können sich Journalistinnen und Journalisten für den Medienpreis Politik 2010 des Deutschen Bundestages bewerben! Im Gespräch mit JournalistenPreise.de erklärt Dr. Hanspeter Blatt (Bild) vom Deutschen Bundestag die Bedeutung des Medienpreises und sagt, warum sich die Teilnahme lohnt.

weiterlesen...

 

25.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Service-Feder geht nach Köln und Braunschweig


Newsbild

 

Kölner Stadt-Anzeiger und Braunschweiger Zeitung heißen die Preisträger der "Service-Feder 2010", dem Journalistenpreis des Infocenters der R+V-Versicherung. Das Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers erhält den 1. Preis für seine herausragenden Ratgeber-Serien. Der 2. Preis geht an die Fitness-Zeitung, eine neue Beilage der Braunschweiger Zeitung.

weiterlesen...

 

23.11.2010

 

JournalistenPreise.de Interview


Dank Stipendium Auslandskorrespondent auf Zeit


Newsbild

 

Als Stipendiat des Bundespräsident Johannes Rau Journalistenstipendiums lebt und arbeitet Christoph Winkel (links im Bild mit Bundespräsident Christian Wulff bei dessen Besuch in Istanbul auf der Bosphorus Princess) für zwei Monate in Istanbul. Journalistenpreise.de sprach mit dem 26-Jährigen Journalisten über seine bisherigen Erfahrungen.

weiterlesen...

 

23.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Erich-Klabunde-Preis für Özlem Topcu


Newsbild

 

Der Erich-Klabunde-Preis des Deutschen Journalistenverbandes geht an Dorothea Brummerloh (Deutschlandfunk) und das Autorenteam Özlem Topcu (Foto) und Christian Schüle (Die Zeit).

weiterlesen...

 

23.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Mainzer Journalistenpreis für Gülseren Sengezer


Newsbild

 

Gülseren Sengezer heißt die Gewinnerin des Mainzer Journalistenpreises 2010. Der Mainzer Journalistenpreis ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert und wird von der Stiftung PresseClub Mainz in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben.

weiterlesen...

 

22.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Mitmachen: Wildtier und Umwelt im Mittelpunkt


Newsbild

 

Eine ehrliche, kritische und faire Berichterstattung rund um die Themen Jagd, Tier und Naturschutz – diese prämiert der Preis „Wildtier und Umwelt“ des Deutschen Jagdschutzverbands (DJV). Bereits zum siebten Mal wird die Auszeichnung 2011 verliehen. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

21.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Leuchtturm-Preise für Stuttgart-21-Analysen


Newsbild

 

Der "Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen" der Journalistenvereinigung netzwerk recherche (nr) geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an Dr. Heiner Geißler, Bundesminister a.D. (Foto), Dr. Andreas Zielcke (Süddeutsche Zeitung) und Arno Luik (stern). Die Festrede bei der Verleihung am Mittwoch hält taz-Chefredakteurin Ines Pohl.

weiterlesen...

 

20.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis Mathematik für Mister Numerator


Newsbild

 

Hohe Auszeichnung für Mister Numerator - den Medienpreis Mathematik erhält in diesem Jahr Holger Dambeck (Foto), Redakteur bei Spiegel Online für seine herausragenden Leistungen zur Vermittlung und Popularisierung der Mathematik. Wolfgang Blum kann sich über den Journalistenpreis Mathematik freuen, Kay Herschelmann über den Fotopreis Mathematik.

weiterlesen...

 

19.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Dietrich-Oppenberg-Medienpreis für Ronald Reng


Newsbild

 

"Ein authentisches Porträt eines leidenschaftlichen Lesers, der seine Leidenschaft nicht zur Schau stellt – sich aber zu ihr bekennt". So urteilte die Preisjury über eine Reportage des Sportjournalisten Ronald Reng (40 Jahre, Bild) über den international renommierten Fußballspieler Thomas Hitzlsperger (28), Vize-Europameister von 2008 und derzeit im Team des britischen Premier-League-Clubs West Ham United.

weiterlesen...

 

19.11.2010

 

JournalistenPreise-News


HfWU verleiht Medienpreis


Newsbild

 

Neun Preise für redaktionelle Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit wurden jetzt an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) vergeben. In den Kategorien Nachwuchs, Unternehmen und Journalisten wurden neun Preisträger ausgezeichnet. Der ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung ist mit insgesamt 2.000 Euro dotiert. Der Wettbewerb fand erstmalig aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des HfWU Studiengangs Energie- und Ressourcenmanagement statt. Der Preis soll in Zukunft jährlich vergeben werden.

weiterlesen...

 

18.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Berg.Welten 2010: Reisepreise für Wort und Bild


Newsbild

 

Der Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung, Berg.Welten.Wort, ist bereits ein Klassiker seines Genres. Seit 2002 haben sich an die 1.000 Journalistinnen und Journalisten aus dem gesamten deutschsprachigen Medienraum dafür beworben, unter den acht Preisträgern finden sich Bartholomäus Grill (Die Zeit), Andreas Lesti (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) oder Wolfgang Bauer (Focus).

weiterlesen...

 

13.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Gute Recherche überzeugt Kindernothilfe-Jury


Newsbild

 

Bei einer rauschen Festveranstaltung in Berlin hat die Kindernothilfe am Freitagabend die Gewinner 12. Medienpreises „Kinderrechte in der Einen Welt" gekürt. Herausragend waren in diesem Jahr die Beiträge der Journalisten Meike Dinklage (Brigitte), Golineh Atai (WDR), Rebecca Hillauer (RBB) und Christoph Gödan (Kontinente). Die Preise in den Sparten Print, TV, Hörfunk und Foto waren mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Zudem verlieh die Kindernothilfe erstmals einen Sonderpreis, den die Kinderrechte-Journalistin Bergit Fesenfeld für ihr langjähriges intensives Engagement bekam.

weiterlesen...

 

12.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Kindernothilfe verleiht heute Medienpreis


Newsbild

 

Heute Abend verleiht die Kindernothilfe zum inzwischen 12. Mal ihren Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt". Es ist der deutschlandweit einzige Medienpreis, der Journalisten für herausragende Beiträge rund um das Thema Kinderrechte auszeichnet.

weiterlesen...

 

10.11.2010

 

JournalistenPreise-News


17 Nominierungen für Süddeutsche-Gruppe


Newsbild

 

88 Reportagen, Essays und Interviews hat die Vorjury aus den 1146 eingereichten Arbeiten ausgewählt und für den Deutschen Reporterpreis nominiert. Besonders häufig - 17 Mal - sind Beiträge ausgewählt worden, die in der Süddeutschen Zeitung, im SZ Magazin und Schwesterblättern wie Stuttgarter Zeitung erschienen sind.

weiterlesen...

 

04.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Juliane Bartel Medienpreis in Hannover verliehen


Newsbild

 

Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan (Bild) hat gestern Abend den Juliane Bartel Medienpreis überreicht. Vier Autorinnen und ein Autor haben den Preis erhalten.

weiterlesen...

 

03.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Harald Schumann gewinnt "Langer Atem"


Newsbild

 

Gestern Abend hat er gleich zwei Gewinner des Otto Brenner Preises laudatiert, heute Abend hat er selbst einen Preis gewonnen. Harald Schumann (Foto) vom Berliner Tagesspiegel wurde mit dem ersten Platz beim Journalistenpreis "Langer Atem" ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

03.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Neuer Preis aus Coburg für Deutschland


Newsbild

 

Der Verein Medienclub Coburg lobt jetzt zum ersten Mal den Coburger Medienpreis aus. Ein hohes Ziel - der Preis soll herausragende Leistungen im regionalen und im überregionalen Medienbereich auszeichnen, die die Medienlandschaft durch ihre Beiträge prägend beeinflusst haben und eine besondere Kreativität, Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen.

weiterlesen...

 

02.11.2010

 

JournalistenPreise-News


Kritischer Journalismus ist guter Journalismus


Newsbild

 

Eine klare Botschaft gab es am Dienstagabend bei der Preisverleihung vom Otto Brenner Preis 2010 in Berlin - nur kritischer Journalismus ist guter Journalismus. Deutliche Worte fand Franziska Augstein (Bild), Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung und Spiegel-Anteilseignerin, bei ihrer Festrede, die sie vor zahlreichen Ehrengästen - unter anderem taz-Chefredakteurin Ines Pohl - hielt. Sie machte eine solch gute Figur, dass beim anschließenden Empfang die Frage aufkam, welche Aufgabe diese Top-Journalistin eigentlich in Zukunft wirklich übernehmen könnte.

weiterlesen...

 

02.11.2010

 

JournalistenPreise-News


HNP: Ines Pohl neu in der Jury


Newsbild

 

Gleich fünf neue Jurymitglieder entscheiden beim nächsten Henri Nannen Preis über die Gewinner. Ab sofort können für diesen renommierten Journalistenpreis Print- und Online-Arbeiten vorgeschlagen werden, die 2010 in deutschsprachigen Medien erschienen sind. Jeder – ob Leser, Autor oder Fotograf - kann preiswürdige Beiträge einreichen. In den vergangenen Jahren wurden jeweils bis zu 900 Arbeiten pro Jahr ins Rennen geschickt.

weiterlesen...

 

31.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Ehrenlorry für Gudrun Norbisrath


Newsbild

 

Der Internationale Journalistenpreis RUHR.2010, die lorry, wurde jetzt erstmals verliehen bei einem feierlichen Medientreff in der Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord.

weiterlesen...

 

27.10.2010

 

JournalistenPreise-News


PSD Journalistenpreis: BR einfach spitze


Newsbild

 

Der Verband der PSD Banken e.V. vergibt heute im Rahmen seines Verbandstages in Bonn den 6. PSD Journalistenpreis „Zinsen, Gebühren & Co. – alles, was den Kunden reizt“. Dem Bayerischen Rundfunk gelingt dabei das seltene Kunststück, alle drei vorderen Plätze in der Kategorie TV/Radio/Online zu belegen.

weiterlesen...

 

27.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Weiterer Preis für Henning Sußebach


Newsbild

 

Die Sieger des Medienpreises der Freien Wohlfahrtspflege für soziale Berichterstattung stehen fest. Beim Festakt am 30. November 2010 in Berlin erhält Zeit-Autor Henning Sußebach (Foto) den Preis in der Sparte Print.

weiterlesen...

 

27.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Frauen: Keine Ahnung von Erneuerbaren Energien


Newsbild

 

Nicht eine einzige Frau, dafür sieben Männer haben den Journalistenpreis unendlich viel Energie 2010 gewonnen. Tarik Ahmia (Foto), Johannes Kaiser, Jürgen Webermann und Matthias Sdun, Paul Langrock, Christian Jentsch und Michael Stifter nahmen jetzt in Berlin den Preis für ihre Beiträge über Erneuerbare Energien entgegen.

weiterlesen...

 

27.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Wissenschaftsjournalismuspreis verliehen


Newsbild

 

Die Preisträger des Georg von Holtzbrinck Preis für
Wissenschaftsjournalismus 2010 stehen fest: Richard Friebe, freier Wissenschaftsjournalist, ist Preisträger der Kategorie Print und Volkart Wildermuth (Foto), ebenfalls freier Wissenschaftsjournalist, ist Preisträger der Kategorie Elektronische Medien.

weiterlesen...

 

21.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Dummy-Beitrag gewinnt n-ost Reportagepreis


Newsbild

 

Sven Behrisch, Andreas Albes und Agnieszka Hreczuk sind gestern Abend mit dem n-ost Reportagepreis ausgezeichnet worden. Als einzige Auszeichnung prämiert der n-ost Reportagepreis herausragende Texte über Mittel- und Osteuropa in deutschsprachigen Medien. Die Reportagen wurden bei einer Festveranstaltung im Grünen Salon der Berliner Volksbühne ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

20.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis Logistik für Veit Bentlage


Newsbild

 

Der Medienpreis Logistik 2010 der Bundesvereinigung Logistik, der in diesem Jahr für die elektronischen Medien ausgeschrieben war, geht an Sendungen des Norddeutschen und des Westdeutschen Rundfunks.

weiterlesen...

 

20.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Kölner Volontärin gewinnt PUNKT 2010


Newsbild

 

Die Gewinner des PUNKT 2010 stehen fest. Hannah Schneider wird in der Sparte Tageszeitung für ihre Serie „Ab an die Steckdose“ (Kölner Stadt-Anzeiger) mit dem Preis für Technikjournalismus ausgezeichnet. Zum ersten Mal prämiert acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften damit einen Wettbewerbsbeitrag, der während eines Volontariats entstanden und veröffentlicht worden ist.

weiterlesen...

 

20.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Salus-Journalistenpreis für Manfred Ladwig


Newsbild

 

Kritiker nach vorne - die Gewinner des Salus-Journalistenpreises stehen fest. Mit dem Hauptpreis in Höhe von 3.000 Euro wird Manfred Ladwig, Redakteur beim SWR Fernsehen, ausgezeichnet. Den Nachwuchspreis in Höhe von 1.500 Euro erhält Kristin Oeing, freie Journalistin, für ihren Beitrag in der Zeitschrift Bioboom. Klaus Faißner, freier Journalist, bekommt einen Sonderpreis in Höhe von 750 Euro für seine Beiträge in der Zeitschrift top agrar.

weiterlesen...

 

19.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Impulse-Chef gewinnt Journalistenpreis


Newsbild

 

Bereits seit Anfang 2009 leitet Dr. Nikolaus Förster das Wirtschaftsmagazin Impulse. Mit seinem Beitrag „Neues Leben“ setzte er sich beim Mitteldeutschen Journalistenpreis gegen 28 weitere Beiträge aus ganz Deutschland durch. Der Preis ist dotiert mit 5.000 Euro. Eine lobende Erwähnung gibt es für das Süderländer Tageblatt aus dem Otto-Hundt-Verlag in Plettenberg.

weiterlesen...

 

15.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Damit wir das Nachbarland besser verstehen


Newsbild

 

Viele Teilnehmer wünscht Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (Foto) dem Deutsch-Polnischen Journalistenpreis. Gestern Abend fiel der Startschuss für den traditionsreichen Preis. Er wird bereits zum 14. Mal ausgeschrieben.

weiterlesen...

 

15.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Hohe Auszeichnung für edition:schwaben


Newsbild

 

In der Münchner Allerheiligen-Hofkirche wurden gestern Abend die Preisträger des Bayerischen Printmedienpreises 2010 feierlich geehrt.

weiterlesen...

 

14.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Neuer Name, neuer Träger


Newsbild

 

Weil die Organisatoren der Bitte der Witwe folgen, ist der Ludwig-Bölkow-Journalistenpreis Geschichte. Als Nachfolgepreis wird der "Deutsche Journalistenpreis für Luft- und Raumfahrt" vergeben. Zudem gibt es einen neuen Träger, EADS hat sich als Sponsor verabschiedet.

weiterlesen...

 

13.10.2010

 

JournalistenPreise-News


EP-Preis: Deutsche Beiträge fallen durch


Newsbild

 

Die deutschen Gewinner des Journalistenpreises des Europäischen Parlaments sind durchgefallen. Keiner der nationalen Gewinner hat die Jury auf europäischer Ebene überzeugt. Dafür konnte der der Präsident des Europäischen Parlaments, Jerzy Buzek (Foto), Journalisten aus Polen, Großbritannien, Ungarn und Schweden mit dem diesjährigen Journalistenpreis des Europäischen Parlaments auszeichnen. Jeder Gewinner erhielt 5.000 Euro.

weiterlesen...

 

13.10.2010

 

JournalistenPreise-News


VR-Journalistenpreis 2010: „Wirtschaft vor Ort“


Newsbild

 

In die heiße Phase geht die Ausschreibung des 7. Journalistenpreis der Volksbanken, Raiffeisenbanken und Spar- und Darlehnskassen in Rheinland und Westfalen. Noch bis zum 15. November können sich Journalistinnen und Journalisten von Print, Funk, TV und Internetmedien mit ihren Beiträgen zum Thema „Wirtschaft vor Ort“ bewerben (Infos und Teilnahmeunterlagen: http://www.vr-journalistenpreis.de). Einzige Voraussetzung: Sie müssen zum Ausschreibungsthema passen und sie müssen in diesem Jahr publiziert sein.

weiterlesen...

 

13.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Hansgrohe-Preis für Zeit-Wissen-Dossier


Newsbild

 

Zum Abschluss des dritten Hansgrohe Wassersymposiums haben Klaus Grohe, Aufsichtsratsvorsitzender der Hansgrohe AG, und der ehemalige Bundesumweltminister Professor Klaus Töpfer den Hansgrohe-Preis 2010 an die Journalisten Dr. Max Rauner und Dr. Dirk Asendorpf für ihr Dossier „Im Fokus: Wasserarmut“ in „Zeit Wissen“ verliehen.

weiterlesen...

 

13.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Ernst-Schneider-Preis in Frankfurt verliehen


Newsbild

 

Die Gewinner des zum 39. Mal von den Industrie- und Handelskammern ausgeschriebenen Ernst-Schneider-Preis stehen seit gestern Abend fest. Ausgezeichnet wurden unter anderem Autoren von Hamburger Abendblatt, Stuttgarter Nachrichten, FAZ und Spiegel verliehen. Die Hörfunk- und Fernsehpreise gingen an Autoren von NDR, rbb, WDR und ZDF. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 60.000 Euro für herausragende Wirtschaftsberichterstattung von IHKs verliehen. Jan Grossarth (Bild) von der FAZ gewann den Förderpreis für Nachwuchsjournalisten.

weiterlesen...

 

12.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Ehrenpreis für Verleger Dr. Dirk Ippen


Newsbild

 

Seine Blätter Münchener Merkur, Lüdenscheider Nachrichten oder Kreiszeitung Syke sind nicht für den besten Kulturteil der Republik, sondern für einen engagierten Lokalteil mit viel Platz bekannt. Einen Tag vor seinem 70. Geburtstag steht fest - Dr. Dirk Ippen erhält den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten des Bayerischen Printmedienpreis 2010.

weiterlesen...

 

11.10.2010

 

JournalistenPreise-News


L-MAG gewinnt Europäischen Journalistenpreis


Newsbild

 

Der Preis des Europäischen Parlamentes für herausragende journalistische Leistungen wird am Mittwoch, 13. Oktober, vom EP-Präsidenten Jerzy Buzek verliehen. Im dritten Jahr seiner jährlichen Auszeichnung geht der Preis erneut an Journalisten, die wichtige europäische Themen aufgegriffen oder zu einem besseren Verständnis der EU-Institutionen und der EU-Politik beigetragen haben.

weiterlesen...

 

11.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Kölner Journalistenpreis für Spiegel-Autoren


Newsbild

 

Die Spiegel-Autoren Jörg Diehl und Ralf Hoppe gehören zu den Gewinnern des Kölner Journalistenpreises. Die Jury hat ihre Reportage über Kölner Geldfälscher bei der Preisverleihung in der Vulkanhalle Köln ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

11.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Katholischer Medienpreis für Henning Sußebach


Newsbild

 

Henning Sußebach (Die Zeit, Foto) und ein WDR-Team um Sven Kuntze sind die Gewinner des Katholischen Medienpreises 2010. Sie teilen sich das Preisgeld von 10.000 Euro. Erzbischof Dr. Robert Zollitsch zeichnete am 11. Oktober 2010 bei einem Festakt in Bonn weitere journalistische Arbeiten mit dem Prädikat Wertvoll aus.

weiterlesen...

 

09.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Leipziger Medienpreis für Assen Yordanov


Newsbild

 

Der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ ist gestern Abend in Leipzig verliehen worden. Mit je 10.000 Euro zeichnet die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig drei Persönlichkeiten aus, die sich auf besondere Weise für die Meinungs- und Pressefreiheit eingesetzt haben. Es sind der afghanische Journalist Sayed Yaqub Ibrahimi, der bulgarische Reporter Assen Yordanov (Foto: Medienstiftung) sowie der dänische Karikaturist Kurt Westergaard. „Die drei Preisträger eint ihre Standfestigkeit und der Wille, allen Bedrohungen zum Trotz nicht klein beizugeben und für ihre Meinung und eine freie Presse einzustehen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Medienstiftung, Dr. Harald Langenfeld, die Juryentscheidung des Stiftungsrates. Proteste gab es gegen die Auszeichnung von Westergaard.

weiterlesen...

 

09.10.2010

 

JournalistenPreise-News


COR-Preis: Wohnen und Design im Zentrum


Newsbild

 

Im Januar 2011 wird der 2004 gestiftete COR-Preis zum siebten Mal vergeben, um herausragende Beiträge über die Gestaltung unseres privaten Lebensumfeldes auszuzeichnen. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung will Medienmacher und Journalisten motivieren, die Bereiche Wohnen und Design nachhaltig zu erörtern.

weiterlesen...

 

08.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis für Magdeburger Volksstimme


Newsbild

 

Zum sechsten Mal wurde in dieser Woche der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Expopharm-Medienpreis verliehen. Die Preisträger kommen von der Zeit, vom Bayrischen Rundfunk, der Magdeburger Volksstimme und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

weiterlesen...

 

08.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Medien sollen Gesellschaft sensibilisieren


Newsbild

 

Gestern Abend ist der Diakonie-Journalistenpreis in Karlsruhe verliehen worden. Für die ausgezeichneten Journalisten gab es viel Lob.

weiterlesen...

 

07.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Carolin Emcke erhält Otto Brenner Preis


Newsbild

 

Der Otto Brenner Preis für Kritischen Journalismus 2010 geht an die „Ausnahmejournalistin“ Carolin Emcke (Foto: Sebastian Bolesch). Die „Sprachmacht des Gesellschaftskritikers“ Willi Winkler ehrt die Jury mit dem „Spezial“-Preis der OBS. Der "Medienprojektpreis" geht an Alfons Pieper, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

weiterlesen...

 

06.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Ismene Poulakos in der Vorjury


Newsbild

 

Rasend schnell reagiert hat das Reporter-Forum auf den Hinweis von JournalistenPreise.de. Nachdem wir angemerkt hatten, dass kein Vertreter einer Regionalzeitung beim Deutschen Reporterpreis mitentscheidet, wurde die Vorjury direkt erweitert.

weiterlesen...

 

06.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Abdruck 2011: Zähne im Blickpunkt


Newsbild

 

2011 schreibt die Initiative proDente e.V. erneut den Journalistenpreis Abdruck für besonderes Engagement in den Themen Zahnmedizin und Zahntechnik aus. Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Arbeiten, die im Jahr 2010 zahnmedizinische und zahntechnische Themen einer breiten Öffentlichkeit allgemein verständlich zugänglich machen.

weiterlesen...

 

06.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Mammutaufgabe beim Deutschen Reporterpreis


Newsbild

 

Einer echten Mammutaufgabe müssen sich die Vorjuroren des Deutschen Reporterpreises stellen. 1146 Texte sind eingereicht worden zum Deutschen Reporterpreis 2010. Das seien doppelt so viel Texte wie im vergangenen Jahr, vermelden die Organisatoren stolz. Eine Chance ist für dieses Jahr zumindest vertan - in der Vorjury sitzen exzellente freie Autoren und Vertreter der überregionalen Qualitätspresse, einzig die regionalen Tageszeitungen sind nicht vertreten.

weiterlesen...

 

04.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Jetzt nominieren für Gerd-Bucerius-Förderpreis


Newsbild

 

Der Gerd Bucerius-Förderpreis Freie Presse Osteuropas ist auf Zeitungen, Internetmedien und einzelne Journalisten gerichtet, die in den Transformationsstaaten Osteuropas publizistisch für eine freie Presse, das freie Wort und die liberale Bürgergesellschaft eintreten. Der Förderpreis wird derzeit zum elften Mal ausgeschrieben. Bis zum 17. Oktober 2010 können Nominierungsvorschläge für 2011 eingereicht werden.

weiterlesen...

 

03.10.2010

 

JournalistenPreise-News


25 Beiträge für Ernst-Schneider-Preis nominiert


Newsbild

 

Die Juroren haben entschieden - im Finale um den Ernst-Schneider-Preis sind 25 Beiträge in den Sparten Fernsehen, Hörfunk und Print nominiert. Die Entscheidungen über die Gewinner werden am 12. Oktober in Frankfurt bekannt gegeben. Michael Best moderiert die festliche Preisverleihung in der Börse.

weiterlesen...

 

01.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Goldener Igel für Zeit, ZDF und KAS


Newsbild

 

Zum achten Mal vergibt der Reservistenverband seinen Medienpreis Goldener Igel. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Beiträge der Wochenzeitung Die Zeit, des ZDF sowie ein Magazin der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Goldene Igel ist der einzige sicherheitspolitische Medienpreis in Deutschland.

weiterlesen...

 

01.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Deutscher Journalistenpreis (djp) verliehen


Newsbild

 

Großer Bahnhof in Frankfurt: In einem festlichen Rahmen ist gestern Abend der Deutsche Journalistenpreis Börse, Finanzen, Wirtschaft (djp) verliehen worden. Der strahlendste Sieger war Klaus Werle (links auf dem Bild), der in gleich zwei Kategorien ausgezeichnet wurde - JournalistenPreise.de-Marketing- und Vertriebschef Nikolas Kelling (rechts) gehörte zu den ersten Gratulanten (Foto: Steffen Fabian Schmidt).

weiterlesen...

 

01.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Peter Unfried in Münster ausgezeichnet


Newsbild

 

Die Initiatoren des Journalistenpreis Münsterland 2010 haben gestern Abend vor rund 200 Gästen in der Zentrale der Sparkasse Münsterland Ost in Münster die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben. Auf das Siegertreppchen gelangten vier Autoren und eine Bildjournalistin, unter ihnen Peter Unfried, stellvertretender Chefredakteur der taz (Foto).

weiterlesen...

 

01.10.2010

 

JournalistenPreise-News


Axel Springer ganz weit vorne


Newsbild

 

Erstmals hat in dieser Woche der Markenverband den Verbraucherjournalistenpreis vergeben. Zu den Gewinnern gehören ausnahmslos Autoren vom Axel Springer Verlag - Michael Höfling, Martin Eisenlauer, Cordula Posdorf, Holger Karkheck, Michael Quandt, Niels Starnick sowie Karsten Seibel (Foto). Schirmherr ist Alt-Bundespräsident Roman Herzog.

weiterlesen...

 

29.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Welt-Gruppe und Sueddeutsche.de vorne


Newsbild

 

Qualität setzt sich durch. Der Journalistenpreis des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) geht dieses Jahr in den beiden Kategorien Tageszeitungen und Wochenzeitungen an vier Journalisten der Welt-Gruppe. Erstmals vergab die Jury einen Preis in der Kategorie Online: Johannes Bockenheimer erhält die Auszeichnung für seinen auf sueddeutsche.de veröffentlichten Beitrag „Entdeckung der Sanftheit“.

weiterlesen...

 

29.09.2010

 

JournalistenPreise-News


DGN-Preis für Visite und Neon


Newsbild

 

Zum dritten Mal hat die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) den Deutschen Journalistenpreis Neurologie verliehen. Die Preisträger 2010 sind Cornelia Fischer-Börold (Visite, NDR) und Marc Schürmann (NEON). Die mit insgesamt 3000 Euro dotierte Auszeichnung fördert die Qualität der Berichterstattung über neurologische Behandlungen und möchte die wachsende Bedeutung dieser Fachdisziplin in der Öffentlichkeit sichtbar machen. Die Preisträger nahmen die Auszeichnung auf dem 83. Jahreskongress der DGN im Rahmen der Neurowoche 2010 in Mannheim entgegen.

weiterlesen...

 

27.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Muscat und de Luca für djp nominiert


Newsbild

 

Sabine Muscat (Foto) und Claudio de Luca, Alumni von journalists.network, sind gemeinsam mit Andreas Große Halbuer und Thomas Jahn für ein Stück im Magazin Capital für den djp (Deutscher Journalistenpreis) in der Kategorie Bildung und Arbeit nominiert. Insgesamt hat die hochrangig besetzte Jury 21 Artikel ausgewählt. Die Preisverleihung findet am 30. September statt.

weiterlesen...

 

25.09.2010

 

JournalistenPreise-News


DGE-Preis für Oliver Keppler


Newsbild

 

Oliver Keppler vom Berliner Tagesspiegel, Ingrid Eißele vom Magazin stern, Monika Seynsche vom Deutschlandradio, Wobbeke Klare, Dr. Katrin Krieft, Liz Gutte und Oliver Memminger vom WDR und Christian Neininger von BonGusto.de sind die Preisträger 2010 der Journalistenpreise 2010 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

weiterlesen...

 

20.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für den Medienpreis Politik


Newsbild

 

Der Deutsche Bundestag würdigt mit dem Medienpreis Politik hervorragende publizistische Arbeiten zum Parlamentarismus. Die Frist für die diesjährige Ausschreibung endet am 30. November 2010. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Jetzt teilnehmen!

weiterlesen...

 

17.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Zu wenig aktuelle Wirtschaft im Fernsehen


Newsbild

 

Die wirtschaftlichen Ereignisse der vergangenen zwölf Monate haben nach Untersuchungen des von den deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) gestifteten Ernst-Schneider-Preises Schwächen in der Berichterstattung deutlich gemacht. „Es fällt auf, wie wenig tagesaktuelle Sondersendungen das Fernsehen zu wirtschaftlichen Großereignissen macht“, sagte Walter Richtberg (Foto), Vorsitzender des Ernst-Schneider-Preis e. V.

weiterlesen...

 

17.09.2010

 

JournalistenPreise-News


64 Journalisten im djp-Finale


Newsbild

 

Die Entscheidung rückt näher: Von 294 Journalisten, die am Wettbewerb um den Deutschen Journalistenpreis Börse, Finanzen, Wirtschaft 2010 (djp) teilnehmen, haben es 64 auf die Shortlist geschafft. Zu den Nominierten zählt unter anderem Claudio De Luca (Foto), Berliner Korrespondent Wirtschaftspolitik vom Magazin Capital.

weiterlesen...

 

15.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Diakonie-Journalistenpreis für SZ und SWR


Newsbild

 

Die Diakonischen Werke in Württemberg und Baden zeichnen einen Redakteur der Süddeutschen Zeitung und drei SWR-Journalisten mit dem Diakonie-Journalistenpreis 2010 aus. Sie hätten "durch ihre anspruchsvolle und kreative Art der Sozialberichterstattung" überzeugt, so die Jury.

weiterlesen...

 

15.09.2010

 

JournalistenPreise-News


eSports Award für Mathias Hamann


Newsbild

 

Preisträger des eSports Award Journalistenpreises 2010 ist der freie Autor Mathias Hamann.

weiterlesen...

 

15.09.2010

 

JournalistenPreise-News


"Bathildisheimer" für Philipp Elsbrock


Newsbild

 

Philipp Elsbrock ist der Sieger des diesjährigen Bathildisheimer Journalistenpreises „Selbstbestimmt leben trotz Behinderung – Rehabilitation heute“. Für seinen Beitrag „Durch den Tag kommen“ nahm er den mit 1000 Euro dotierten Preis entgegen.

weiterlesen...

 

15.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Helmut-Schmidt-Journalistenpreis für SZ-Autoren


Newsbild

 

Die Journalisten Klaus Ott, Hans Leyendecker (Foto) und Nicolas Richter von der Süddeutschen Zeitung erhalten in diesem Jahr den Helmut-Schmidt-Journalistenpreis. Er wird am 21. Oktober in Hamburg verliehen.

weiterlesen...

 

14.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Liberty Award 2011


Newsbild

 

Die Ausschreibung für den „Liberty Award 2011“ hat begonnen und endet am 1. November. Die Zahl der stetig steigenden Bewerbungen zeigt, dass der mit 15.000 Euro dotierte und von Reemtsma gestiftete Journalistenpreis ein wichtiger Gradmesser für die Arbeit der Korrespondenten im Ausland geworden ist.

weiterlesen...

 

13.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung


Newsbild

 

Bereits 73 Journalisten, Redaktionen, Künstlergruppen und andere Medienschaffende konnte die Jury für den Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung seit 1987 auszeichnen. Manch Preisträger ist später selber in die Jury gewechselt. Den Auftrag, die besten Beiträge zu HIV und Aids aus zwei Jahren zu ermitteln, nehmen die neun Jurymitglieder gerne an. Mit Spannung erwarten sie die Bewerbungen für den aktuellen Preis - Beiträge aus den Jahren 2009 und 2010. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2011.

weiterlesen...

 

09.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Trauer um Anneliese Brost


Newsbild

 

Eine echte Freundin des Journalismus ist tot. Anneliese Brost (Foto: obs/WAZ) ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Sie war Mit-Eigentümerin der WAZ Mediengruppe in Essen und hat immer den Wunsch nach Qualitätsjournalismus hochgehalten.

weiterlesen...

 

09.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Aufklärung im Umgang mit Antibiotika


Newsbild

 

Zum dritten Mal vergibt die Argus-Stiftung 2010 ihren Journalistenpreis zum Thema "Richtiger Umgang mit Antibiotika". Die Auszeichnung ist mit insgesamt 7.500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 4. Oktober 2010.

weiterlesen...

 

07.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Knochen- und Gelenkerkrankungen im Mittelpunkt


Newsbild

 

Der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) loben erstmals den „Journalistenpreis Orthopädie/Unfallchirurgie“ aus. Bewerbungsschluss ist der 27. September 2010!

weiterlesen...

 

06.09.2010

 

JournalistenPreise-News


Bremen feiert den Weser-Kurier


Newsbild

 

Sogar Revolverheld (Foto) spielten, als jetzt in Bremen der Deutsche Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung verliehen wurde. Erster Preisträger ist der Weser-Kurier.

weiterlesen...

 

26.08.2010

 

JournalistenPreise-News


Schlussspurt zum HEUREKA-Preis 2010


Newsbild

 

Nur noch wenige Tage haben Journalisten Zeit, um sich in diesem Jahr um einen der vier HEUREKA-Journalistenpreise zu bewerben, die mit insgesamt 20.000 Euro dotiert sind. Ausgezeichnet werden journalistische Arbeiten, die ein aktuelles medizinisch-wissenschaftliches Thema allgemeinverständlich und journalistisch anspruchsvoll vermitteln.

weiterlesen...

 

24.08.2010

 

JournalistenPreise-News


AachenMünchener-Medienpreis für FAZ-Autoren


Newsbild

 

Die AachenMünchener hat mit ihrem Medienpreis 2010 einen Journalisten und einen Finanzanalytiker ausgezeichnet. Träger des zum 13. Mal vergebenen Preises sind Philipp Krohn von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Volker Looman, Finanzanalytiker aus Reutlingen, der regelmäßig in der FAZ publiziert. Der Medienpreis der AachenMünchener ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

19.08.2010

 

JournalistenPreise.de Interview


KAUSA Medienpreis: Sprecht mit Migranten!


Newsbild

 

Für die Politikwissenschaftlerin Seda Rass-Turgut (Foto: Jürgen Krause/JOBSTARTER) ist es besonders wichtig, dass nach über 50 Jahren Migration aus ehemaligen „Gastarbeitern“ Einwanderer werden und ihre Nachkommen über echte Bildungschancen verfügen. Im Gespräch mit JournalistenPreise.de spricht sie über den in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen KAUSA Medienpreis.

weiterlesen...

 

18.08.2010

 

JournalistenPreise-News


Hessische Auszeichnung für Alex Westhoff


Newsbild

 

Der Journalist Alex Westhoff erhält für seine Reportage über das Autokino in Gravenbruch, erschienen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, den Hessischen Journalistenpreis. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Er konnte sich gegen rund 50 Mitbewerber im Wettbewerb zum Thema „Kulturland Hessen“ durchsetzen.

weiterlesen...

 

10.08.2010

 

JournalistenPreise-News


Reporter-Forum benennt Juroren


Newsbild

 

Zahlreiche bekannte Journalisten sind in diesem Jahr als Juroren beim Deutschen Reporterpreis tätig. Für den angesehenen Preis können Texte eingereicht werden, die zwischen dem 1. Oktober 2009 und dem 30. September 2010 in einer Zeitung, einem Magazin oder auf einer Website erschienen sind.

weiterlesen...

 

10.08.2010

 

JournalistenPreise-News


Neuer Medienpreis für Nachhaltigkeitsthemen


Newsbild

 

Journalisten und Unternehmen sind aufgerufen, bis zum 30. September 2010 redaktionelle Beiträge zum ersten „ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung“ einzureichen. Der mit insgesamt 2.000 Euro dotierte Wettbewerb prämiert Texte, die in besonders gelungener Weise das Interesse und Verständnis für Fragen der Nachhaltigen Entwicklung fördern.

weiterlesen...

 

09.08.2010

 

JournalistenPreise-News


"BoB": Ausschreibung gestartet


Newsbild

 

Ab sofort können sich Journalisten deutschsprachiger Print- und TV-Medien wieder um den mit 15.000 Euro dotierten BoB – Medienpreis Friseur bewerben. Gestiftet wird der mittlerweile zum sechsten Mal verliehene Medienpreis von der Interessenvertretung Friseurprodukte (IVF) im IKW (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.).

weiterlesen...

 

30.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Schneelöwe für Tibet- und China-Storys


Newsbild

 

Wie kein anderes Thema beherrscht die Entwicklung Chinas die Diskussionen und Kommentare in den Medien. Die wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Bedeutung des Landes ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Immer wieder im Blickpunkt steht dabei auch Tibet - jetzt gibt es einen Journalistenpreis, der diese Berichterstattung honorieren will.

weiterlesen...

 

29.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Jetzt bewerben für CNN Journalist Award


Newsbild

 

Nachwuchsjournalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können noch bis zum 31. Juli 2010 Beiträge für den 6. CNN Journalist Award einreichen.

weiterlesen...

 

29.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Orthopädie und Unfallchirurgie im Mittelpunkt


Newsbild

 

Der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) loben in diesem Jahr das erste Mal den „Journalistenpreis Orthopädie/Unfallchirurgie“ aus. Bewerbungsschluss ist der 27. September 2010.

weiterlesen...

 

29.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Mehr Interesse an Sozialberichterstattung


Newsbild

 

Noch nie hat es so viele Bewerbungen für den Diakonie Journalistenpreis gegeben wie in diesem Jahr. 136 Beiträge - rund 15 Prozent mehr als in den letzten Jahren - wurden eingesandt. Gewonnen haben Heike Luettich, Thomas Hoeth und Reinhard Baumgarten vom SWR sowie Felix Berth von der Süddeutschen Zeitung.

weiterlesen...

 

27.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Kreative Beiträge zur RUHR.2010 gesucht


Newsbild

 

5,3 Millionen Menschen, 5,3 Millionen Geschichten: die RUHR.2010 GmbH schreibt den Internationalen Journalistenpreis ‚lorry‘ aus. Jetzt bewerben!

weiterlesen...

 

20.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Technik im Blitzlicht


Newsbild

 

Der Countdown für den Technikjournalistenpreis PUNKT in der Kategorie Foto läuft. Noch bis zum 16. August 2010 können Fotografen ihre Bildbeiträge einreichen.

weiterlesen...

 

19.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Journalistenpreis für kritischen Journalismus


Newsbild

 

„Es ist herrlich, diesen Preis zu bekommen.“
Tom Schimmeck, Festrede 2009

weiterlesen...

 

19.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Felix-Rexhausen-Preis 2010 für WDR5-Sendung


Newsbild

 

Zwei Stunden monothematisches Radio über Männer, die Männer lieben - wie überaus originell sich das anhören kann, bewiesen Günter Frorath, Michael Lohse und Roger Willemsen im Sender WDR5. Die drei sind gestern in Frankfurt mit dem Felix-Rexhausen-Preis 2010 des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) ausgezeichnet worden.

weiterlesen...

 

16.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Einziger Medienpreis zu Aids und HIV


Newsbild

 

Besonders die Medienmacher, die in Deutschland regelmäßig journalistisch zu HIV und Aids arbeiten, kennen den "Medienpreis der Deutschen AIDS-Stiftung". Möglicherweise sogar noch unter Journalistenpreis, denn so hieß die Auszeichnung in den Anfängen bis 1996.

weiterlesen...

 

07.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Verlosung: Froh! Magazin gewinnen


Newsbild

 

Es ist eines der vielleicht ungewöhnlichsten Magazine in dieser Zeit. Aufgeräumt, liebevolle Beiträge, gedruckt auf ökologischem Feinstpapier von Römerturm mit Farben auf pflanzlicher Basis, ein Layout mit Tiefgang: "Froh!" heißt die Zeitschrift, die besondere Ereignisse im Jahr aufgreift. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft heißt die aktuelle Sommerausgabe "Finale". Wir verlosen fünf Exemplare unter allen Lesern - ganz einfach mitmachen und gewinnen!

weiterlesen...

 

05.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Glückszahl dreizehn?


Newsbild

 

Der HEUREKA-Preis für junge Wissenschaftsjournalisten wird in diesem Jahr zum 13. Mal ausgeschrieben - die Ausschreibungsfrist läuft.

weiterlesen...

 

05.07.2010

 

JournalistenPreise-News


Internet-Schätze gehoben


Newsbild

 

Die gläsernen Trophäen zum zehnjährigen Jubiläum des Grimme Online Award wurden den Preisträgern zum Abschluss des medienforum.nrw am 30. Juni in der Kölner Vulkanhalle überreicht. Miriam Pielhau moderierte die Veranstaltung, bei der zum zweiten Mal auch der „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ verliehen wurde. Eine Premiere war die erstmalige Übertragung der Preisverleihung als Livestream im Internet.

weiterlesen...

 

29.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Schnell bewerben für Salus-Journalistenpreis


Newsbild

 

Noch bis zum 31. Juli 2010 können Beiträge beim Salus-Journalistenpreis eingereicht werden. Mit dem Preis sollen Journalisten ausgezeichnet werden, die sich kritisch mit den negativen Folgen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Diese Gentechnik kommt zunehmend in den Bereichen Tier- und Pflanzenwelt, Landwirtschaft und Ernährung zum Einsatz. Die Gefahren und Risiken für Natur und Gesundheit seien dabei nicht überschaubar, heißt es in der Pressemitteilung.

weiterlesen...

 

25.06.2010

 

JournalistenPreise-News


"Sophie"-Medienpreise für den Nachwuchs


Newsbild

 

Der Medienpreis "Sophie" ist einer der wichtigsten Preise für Journalisten in Mecklenburg-Vorpommern. Gestern wurde erstmals mit Tanja Krämer für ihren Beitrag "Schlechte Aussichten" im Tagesspiegel und mit Felix Hock und Jonathan Miske für die Web 2.0-Sendung "Konspirative KüchenKonzerte" der journalistische Nachwuchs ausgezeichnet. Felix Hock und Jonathan Miske erhielten außerdem eine Anerkennung in der Kategorie "Online", auch das ein Novum in der 13-jährigen Geschichte des Medienpreises Mecklenburg-Vorpommern.

weiterlesen...

 

24.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Rüdi hört: Feature-Preis „Bremer Hörkino“ 2011


Newsbild

 

Vormerken und mitmachen - noch bis zum 30. November können sich Radiomacher aus Bremen und Niedersachsen mit ihren 2010 produzierten und im öffentlich-rechtlichen Hörfunk gesendeten Beiträgen bewerben.

weiterlesen...

 

18.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Auszeichnung für herausragenden Journalismus


Newsbild

 

Die Otto Brenner Stiftung schreibt auch für 2010 wieder ihren Journalistenpreis aus. Der Otto Brenner Preis, dotiert mit insgesamt 45.000 Euro, steht unter dem Motto „Kritischer Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten.“

weiterlesen...

 

16.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für "KAUSA Medienpreis 2010"


Newsbild

 

Beiträge zum Thema "Bildungswege von Migrantinnen und Migranten" werden bei dem neu ins Leben gerufenen "KAUSA Medienpreis 2010" ausgezeichnet. Der Journalistenpreis - ausgelobt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - ist mit über 25.0000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

15.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Drei Beiträge für Rexhausen-Preis nominiert


Newsbild

 

Drei Beiträge haben es in die Finalrunde des Felix-Rexhausen-Preises für Journalisten geschafft. Klar, dass der Preis des Bundes Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) am Sonntag, 18. Juli 2010, um 15 Uhr auf der Hauptbühne des Christopher Street Day (CSD) auf der Konstablerwache in Frankfurt am Main verliehen wird.

weiterlesen...

 

14.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Informatik im Mittelpunkt


Newsbild

 

Der Journalistenpreis Informatik, den das saarländische Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft gestiftet hat, wird auch in diesem Jahr wieder ausgeschrieben. Der Journalistenpreis ist in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Außerdem wird ein Sonderpreis mit 2.500 Euro für ein besonderes gelungenes Angebot in einem Online-Medium vergeben. Bis zum 1. Dezember 2010 können Beiträge zu Themen der Informatik eingesandt werden.

weiterlesen...

 

11.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Online-Beiträge nicht gut genug


Newsbild

 

Eine Experten-Jury hat die deutschen Kandidaten für den Journalistenpreis des Europäischen Parlaments 2010 ausgewählt. Die nominierten Beiträge in den Kategorien Print, Fernsehen und Radio stehen nun im europäischen Wettbewerb mit den nationalen Gewinnern der anderen Mitgliedsstaaten. In der Kategorie Online wird kein deutscher Beitrag in der zweiten Runde teilnehmen.

weiterlesen...

 

10.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Bewerben für "Das Risiko des Lebens"


Newsbild

 

Der Countdown läuft! Am 1. Juli 2010 ist Einsendeschluss für den neuen Journalistenpreis der ERGO Direkt Versicherungen. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 17.000 Euro. In der Jury sitzt unter anderem der TV-Börsenprofi Frank Lehmann.

weiterlesen...

 

10.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis für "Eine blonde Provinz"


Newsbild

 

Im Dresdner Festspielhaus Hellerau sind jetzt die Deutsch-Polnischen Journalistenpreise feierlich verliehen worden. Zwei von drei Preisen gingen in diesem Jahr nach Deutschland. Die Preisträger kommen vom Deutschlandradio Kultur, von RBB/arte und von der Gazeta Wyborcza. Mit 207 Einsendungen nahmen 2010 so viele Journalisten wie noch nie am Wettbewerb teil.

weiterlesen...

 

09.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Wissenschaft begreifbar machen


Newsbild

 

Noch bleiben zwei Monate Zeit, Beiträge für den Wissenschaftler-Journalisten-Wettbewerb „Hauptsache Biologie“ der Promega GmbH einzureichen. Ausgezeichnet werden Wissenschaftler-Journalisten-Teams, die einen journalistisch hochwertigen Artikel rund um das Thema Biologie in einer lokalen oder regionalen deutschsprachigen Zeitungen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz veröffentlicht haben. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 20.000 Euro.

weiterlesen...

 

09.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Ravensburger Medienpreis: Countdown läuft


Newsbild

 

Zum zehnten Mal schreibt die Stiftung Ravensburger Verlag ihren Medienpreis für Bildung und Erziehung in der Familie aus. Der Countdown für die Bewerbungen läuft, Einsendeschluss ist bereits der 30. Juni 2010.

weiterlesen...

 

08.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Zu wenig Zeit für Recherche


Newsbild

 

Seinen guten Ruf erarbeitet sich ein Medienpreis auch damit, dass er sich für die Belange der Medienmacher einsetzt und sich für die Entwicklung in den . Bestes Beispiel - der von den Industrie- und Handelskammern getragene Ernst-Schneider-Preis. An seiner aktuellen Umfragen haben sich über 80 Chefredakteure, Wirtschaftsressortleiter und Fachjournalisten verschiedener Mediengattungen beteiligt.

weiterlesen...

 

07.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Umfrage: Hilfe bei Masterarbeit


Newsbild

 

Als Schüler der ersten Master-Lehrredaktion 47B der Deutschen Journalistenschule in Kooperation mit der
Ludwigs-Maximilians-Universität München hat Arne Orgassa bereits einen Journalistenpreis gewonnen. Jetzt recherchiert er für seine Masterarbeit - und benötigt Hilfe.

weiterlesen...

 

07.06.2010

 

JournalistenPreise-News


EU stiftet Medienpreis


Newsbild

 

Einen Medienpreis stiftet die Europäische Union. Die Beiträge für den Journalistenpreis, in dessen Mittelpunkt das Thema Gesundheit steht, müssen in der Zeit zwischen dem 16. Juni 2009 und dem 1. Juli 2010 in Print- oder Online-Medien veröffentlicht worden sein.

weiterlesen...

 

03.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Ehrung für Brand-Eins-Redakteur


Newsbild

 

Gestern Abend hat das Auswärtige Amt im Rahmen des Jahresdinners des Arthur F. Burns-Stipendienprogramms in Berlin den diesjährigen Arthur F. Burns-Journalistenpreis verliehen. Geehrt wurde ein Redakteur des Magazins "Brand Eins".

weiterlesen...

 

01.06.2010

 

JournalistenPreise-News


Salus-Journalistenpreis: Webseite ist online


Newsbild

 

Mit dem Salus-Journalistenpreis sollen journalistische Beiträge ausgezeichnet werden, die sich kritisch mit den negativen Folgen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Jetzt ist die Webseite www.salus-journalistenpreis.de online gegangen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2010.

weiterlesen...

 

01.06.2010

 

JournalistenPreise-News


RIAS-Preis für Claus Kleber


Newsbild

 

Die RIAS Berlin-Kommission hat am vergangenen Sonntag die Medienpreise 2010 für herausragende Beiträge zur deutsch-amerikanischen Verständigung verliehen. Preisträger des Medienpreises ist unter anderem ZDF-Mann Claus Kleber.

weiterlesen...

 

27.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Sterben, Tod und Trauer im Mittelpunkt


Newsbild

 

Noch bis zum 13. Juni werden Bewerbungen für den Journalistenpreis der Unionhilfswerk-Stiftung entgegen genommen. Die Beiträge müssen aber bis zum 30. Mai 2010 erschienen sein! Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

26.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Ein Preis für richtige Rechercheure


Newsbild

 

Zum elften Mal schreibt der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (BdSt NRW) im Jahr 2010 seinen Journalistenpreis aus. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2010, erstmals gibt es einen eigenen Online-Preis.

weiterlesen...

 

24.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Jetzt einreichen für "Mainzer Journalistenpreis"


Newsbild

 

Zeitungsleser, Radiohörer und Fernsehzuschauer sind ebenso gefragt wie Journalisten, wenn es wieder darum geht, herausragende Beiträge für den „Mainzer Journalistenpreis“ zu finden, die besondere öffentliche Wirkung erzielt haben. Die Stiftung Presseclub Mainz vergibt den mit 5.000 Euro dotierten Preis in diesem Jahr zum vierten Mal.

weiterlesen...

 

21.05.2010

 

JournalistenPreise-News


dvta-Preis für Monika Eschner


Newsbild

 

Auch diese Preise gibt es - erstmals hat der Deutsche Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin (dvta) einen eigenen Journalistenpreis vergeben.

weiterlesen...

 

20.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Theodor-Wolff-Preis für sechs Journalisten


Newsbild

 

Große Ehre für Joachim Kaiser (Bild). Der Kultur- und Musikkritiker der Süddeutschen Zeitung wird in diesem Jahr für sein Lebenswerk mit dem Theodor-Wolff-Preis geehrt.

weiterlesen...

 

20.05.2010

 

JournalistenPreise-News


PSD Journalistenpreis mit Reizthema


Newsbild

 

Ein thematisch breit gefächertes Motto bestimmt den zum sechsten Mal vergebenen und mit 20.000 Euro dotierten PSD Journalistenpreis 2010. „Zinsen, Gebühren & Co. – alles, was den Kunden reizt" heißt das Thema. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2010.

weiterlesen...

 

19.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Signal für die Pressefreiheit


Newsbild

 

Vier osteuropäische Medien und drei Journalisten hat die Zeit-Stiftung heute im Kaisersaal des Hamburger Rathauses ausgezeichnet. Die Gerd Bucerius-Förderpreise Freie Presse Osteuropas 2010 sind mit insgesamt 80.000 Euro ausgestattet.

weiterlesen...

 

19.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Gegen Armut und soziale Ausgrenzung


Newsbild

 

Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung ist das Thema des Journalistenpreises, den die Europäische Kommission ausgeschrieben hat. Einsendeschluss ist der 31. August 2010.

weiterlesen...

 

18.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Schnell sein für die PUNKT-Landung!


Newsbild

 

Der Countdown läuft: Am 24. Mai 2010 endet die Einsendefrist für den PUNKT 2010, dem acatech Preis für Technikjournalismus. Auch diesmal zeichnet die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften den jeweils besten Wort- und Bildbeitrag aus, der technische Themen sprichwörtlich auf den Punkt bringt. Schnell sein und punkten!

weiterlesen...

 

18.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Liberty Award für ARD-Korrespondenten


Newsbild

 

Bei einem Festakt in Berlin wurde gestern Abend das Moskauer Korrespondententeam der ARD Ina Ruck und Stephan Stuchlik (Bild: Preisstifter) für seinen Beitrag "Mord in Moskau - Wer erschoss Stanislaw Markelow?" mit dem Liberty Award 2010 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird von der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH bereits zum vierten Mal verliehen.

weiterlesen...

 

14.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Hansgrohe AG stiftet Journalistenpreis


Newsbild

 

Mit Armaturen, Brausen, Sanitärtechnik, Badzubehör und Grauwasser-Recyclingsysteme verdient die Hansgrohe AG ihr Geld. Mehr als 3000 Menschen arbeiten für das Unternehmen weltweit. Jetzt hat es erstmals seinen "Hansgrohe-Preis für Journalistinnen und Journalisten" ausgeschrieben. Dotiert ist der Preis mit 5.000 Euro.

weiterlesen...

 

14.05.2010

 

JournalistenPreise-News


DFJP: Ehrung für Autor der Saarbrücker Zeitung


Newsbild

 

Die Preisträger des Deutsch-Französischen Journalistenpreises (DFJP) 2010 stehen fest. Am vergangenen Dienstag und Mittwoch haben Juroren aus Deutschland und Frankreich in Paris über die Preisträger in den verschiedenen Sparten entschieden. Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von 28.000 Euro in den Bereichen Fernsehen, Hörfunk, Print und Internet vergeben. Ausgezeichnet werden Beiträge, die zu einem besseren Verständnis zwischen Deutschland und Frankreich beitragen.

weiterlesen...

 

13.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Verlängerung für "Unendlich viel Energie"


Newsbild

 

Unentschlossene Journalisten können sich bei der "Kurzurlaubs-Saison" bedanken - so heißt es zumindest in der Pressemitteilung. Den Einsendeschluss für den Journalistenpreis "Deutschland hat unendlich viel Energie" hat der Preisstifter auf den 31. Mai 2010 verlängert. Schirmherr ist Klaus Töpfer.

weiterlesen...

 

08.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Hania Luczak gewinnt Egon Erwin Kisch-Preis


Newsbild

 

Das Hoffen hat nichts genützt, die Jury des Henri Nannen Preises hat erneut nur Journalistinnen und Journalisten aus den Hochburgen Berlin, Hamburg und München ausgezeichnet. Der Westen, bis zum Schluss vertreten mit exzellenten Beiträgen der "Aachener Zeitung" in der Kategorie Investigation, geht leer aus, die Königskategorie - der Egon Erwin Kisch-Preis - geht an eine Hamburger Journalistin.

weiterlesen...

 

07.05.2010

 

JournalistenPreise-News


puk-Journalistenpreis 2010 verliehen


Newsbild

 

Zum inzwischen sechsten Mal wurde jetzt der puk-Journalistenpreis in Berlin verliehen. Der puk-Journalistenpreis wird von politik und kultur (puk), der Zeitung des Deutschen Kulturrates, jährlich ausgelobt. Zu den Preisträgern gehört unter anderem die Münchener Boulevardzeitung tz.

weiterlesen...

 

07.05.2010

 

JournalistenPreise-News


CIVIS Medienpreis 2010: Ab 23.30 Uhr in der ARD


Newsbild

 

Mit dem begehrten CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt sind gestern Abend während einer festlichen Fernseh-Gala im Auswärtigen Amt in Berlin sieben europäische Radio- und Fernsehprogramme ausgezeichnet worden. Der mit insgesamt 46.000 Euro dotierte Preis ging in an Produktionen der europäischen Sendeanstalten ARTE, Deutschlandradio Kultur, France 2, RBB, RTL und ZDF sowie an die National Film School of Denmark.

weiterlesen...

 

07.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Nikolaus Nützel gewinnt Gesundheits-Preis


Newsbild

 

Der Publizistik-Preis 2010 der Stiftung Gesundheit ist verliehen: Die Auszeichnung geht an das Buch "Erste Hilfe für Patienten - und andere Geschädigte der Gesundheitsrefom" von Nikolaus Nützel (Bild).

weiterlesen...

 

06.05.2010

 

JournalistenPreise-News


"Andere Zeiten" für Hörfunkjournalisten


Newsbild

 

Im Rahmen eines Festes hat der Verein Andere Zeiten heute Abend seinen Journalistenpreis verliehen. Thema des Journalistenpreises war ‚Sonntag’. Drei Autoren wurden für ihre Radiobeiträge ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

06.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Alles für Beiträge zu gesunden Zähnen


Newsbild

 

Ein Beitrag in der "Apotheken Umschau", die Sendung "Hauptsache Gesund" des MDR Fernsehens und die Ausstrahlung "Schöne und gesunde Zähne - Pflege, Behandlung und Kosten" des NDR Hörfunks sind 2010 mit dem Journalistenpreis Abdruck ausgezeichnet worden. Ein Sonderpreis ging an die Autorin eines Sonderhefts der Stiftung Warentest.

weiterlesen...

 

06.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Axel Springer zeichnet junge Journalisten aus


Newsbild

 

Vor 350 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien sind gestern Abend zum 19. Mal die Axel-Springer-Preise für junge Journalisten verliehen worden. 37 Nachwuchsjournalisten aus allen Mediengattungen konnten die begehrten Auszeichnungen der Axel Springer Akademie und insgesamt 64.000 Euro Preisgeld entgegen nehmen. Auch ein taz-Autor gehört zu den Geehrten.

weiterlesen...

 

03.05.2010

 

JournalistenPreise-News


BoB-Journalistenpreis für SZ-Autor


Newsbild

 

Die Sieger des BoB-Medienpreises stehen fest: Die mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preise gehen diesmal an die Autoren Stephan Handel, Peggy Biczysko, Gisela Rauch und Tilman Achtnich.

weiterlesen...

 

03.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Was ist das Risiko des Lebens?


Newsbild

 

Einer einzelnen Kategorie lässt er sich nicht zuordnen. Beim 2010 zum ersten Mal ausgeschriebenen Journalistenpreis der ERGO Direkt Versicherungen ist Kreativität gefragt. Das Thema lautet „Das Risiko des Lebens“ und dafür ist bestimmt auch immer ganz viel Mut nötig. Insgesamt ist der Preis mit 17.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

01.05.2010

 

JournalistenPreise-News


Alternativer Medienpreis für Aljoscha Pause


Newsbild

 

Den Felix-Rexhausen-Journalistenpreis und den Grimme-Preis hat Aljoscha Pause (Foto: Filmworks.tv) bereits mit seiner Dokumentationen "Das große Tabu – Homosexualität und Fußball" und "Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball" gewonnen. Am Freitagabend wurde er für seine "Tabu"-Beiträge mit dem Alternativen Medienpreis in Nürnberg ausgezeichnet.

weiterlesen...

 

30.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Grüne Gentechnik im Mittelpunkt


Newsbild

 

Noch bis zum 1. Mai können Beiträge über die Grüne Gentechnik beim InnoPlanta-Preis eingereicht werden. Mitmachen dürfen Journalisten und Wissenschaftler. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 5.000 Euro.

weiterlesen...

 

30.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Startschuss für Salus-Journalistenpreis


Newsbild

 

Premiere feiert in diesem Jahr der Salus-Journalistenpreis. Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge, die sich kritisch mit den negativen Folgen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Der Hauptpreis für den besten Beitrag ist mit einem Preisgeld von 3000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2010. Grund für die Ausschreibung ist übrigens ein Geburtstag.

weiterlesen...

 

29.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Weser-Kurier gewinnt KAS-Lokaljournalistenpreis


Newsbild

 

Der Weser-Kurier Bremen gewinnt den Lokaljournalistenpreis 2009 der Konrad Adenauer Stiftung. Das hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, heute mitgeteilt. 560 Einsendungen hat es für den Preis gegeben.

weiterlesen...

 

29.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Henri Nannen Preis für Helmut Schmidt


Newsbild

 

Er ist bereits Namensgeber für einen Journalistenpreis. Jetzt erhält Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt sogar eine Auszeichnung, die er persönlich abholen möchte. Der Mitherausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“ und Buchautor wird mit dem Henri Nannen Preis 2010 für sein publizistisches Lebenswerk geehrt.

weiterlesen...

 

28.04.2010

 

JournalistenPreise-News


5000 Euro für "Haus der Journalisten"


Newsbild

 

Das Preisgeld für den Henri Nannen Preis für Pressefreiheit geht an das "Haus der Journalisten".

weiterlesen...

 

27.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Ehrungen für Dr. Karen Horn und Roger Köppel


Newsbild

 

Den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik erhalten in diesem Jahr Dr. Karen Horn, Leiterin des Berliner Hauptstadtbüros des Instituts der deutschen Wirtschaft, und Roger Köppel (Bild), Verleger und Chefredakteur der schweizerischen Zeitschrift „Die Weltwoche“. Die beiden Hauptpreise sind mit je 10.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

23.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Preis für unterdrückte Journalisten im Iran


Newsbild

 

Mit dem Henri Nannen Preis 2010 für einen besonderen Einsatz für die Pressefreiheit werden iranische Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet, die in ihrem Land schwersten Repressalien ausgesetzt sind, weil sie versuchen, wahrheitsgetreu über den Iran zu berichten. Da sie ihr Land nicht verlassen dürfen und viele von ihnen inhaftiert sind, nimmt – stellvertretend für seine Kollegen – der in London lebende Iraner Maziar Bahari die Auszeichnung im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg entgegen. Bahari war selbst monatelang in iranischer Isolationshaft.

weiterlesen...

 

23.04.2010

 

JournalistenPreise-News


36 Einsendungen bei "Wort und Werkstatt"


Newsbild

 

Warum ist die Einführung des neuen Laserstreulichtmessverfahrens im Rahmen der AU sinnvoll und notwendig? Diese Frage beantwortet Bernd Reich in seinem Siegertext beim diesjährigen Journalistenpreis „Wort und Werkstatt“. Steffen Dominsky sowie Jan Rosenow undKonrad Wenz konnten die Juroren ebenfalls überzeugen und belegten mit ihren Texten die nachfolgenden Plätze. Der Journalistenpreis wurde in diesem Jahr bereits das fünfte Mal ausgelobt.

weiterlesen...

 

23.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Susanne Koelbl für Liberty Award nominiert


Newsbild

 

Auslandskorrespondenten, die sich in besonderer Form für die Freiheit einsetzen, würdigt jedes Jahr der Liberty Award. Jetzt stehen die Nominierten fest - unter ihnen eine renommierte Afghanistan-Kennerin.

weiterlesen...

 

20.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Damit Wissenschaft Journalismus trifft


Newsbild

 

Biologie als moderne Lebenswissenschaft für den Menschen: Dies steht bei dem Wissenschafts- und Journalistenpreis „Hauptsache Biologie“ im Vordergrund. Wer den mit 20.000 Euro dotierten Preis gewinnen möchte, muss im Team arbeiten.

weiterlesen...

 

12.04.2010

 

JournalistenPreise-News


"Auch Familienzeit ist Lebenszeit"


Newsbild

 

Zum zehnten Mal schreibt die Stiftung Ravensburger Verlag den Medienpreis für Bildung und Erziehung in der Familie aus. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2010. Erstmals wird ein Sonderpreis für Lokaljournalisten ausgeschrieben, insgesamt beträgt das Preisgeld 18.000 Euro.

weiterlesen...

 

12.04.2010

 

JournalistenPreise-News


Claus Kleber auf Friedrichs' Spuren


Newsbild

 

Große Ehre für den ZDF-Moderator Claus Kleber. Der beliebte Fernsehjournalist gewinnt den begehrten Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus 2010. Den Sonderpreis vergibt die hochkarätig besetzte Jury an die Redaktion der WDR-Dokumentationsreihe "Die Story". Der Journalistenpreis ist mit insgesamt 5000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

31.03.2010

 

JournalistenPreise-News


Medienpreis für Altkanzler Helmut Kohl


Newsbild

 

Eine ungewöhnliche Auszeichnung für einen großen Politiker: Altkanzler Helmut Kohl erhält den Deutsch-Französischen Medienpreis 2010.

weiterlesen...

 

25.03.2010

 

JournalistenPreise-News


Wächterpreis für Leyendecker


Newsbild

 

Die in Bad Vilbel ansässige Stiftung "Freiheit der Presse" hat den Wächterpreis jetzt zum inzwischen 41. Mal verliehen. Einer der Preisträger ist ein Leyendecker - jedoch nicht der von der Süddeutschen Zeitung, sondern Bernd Leyendecker vom Bonner General-Anzeiger. Der begnadete Rechercheur Hans Leyendecker konnte den Wächterpreis bereits zwei Mal entgegennehmen (2001 und 2007).

weiterlesen...

 

21.03.2010

 

JournalistenPreise-News


Auch für Volontäre: Ab nach Finnland!


Newsbild

 

Ein kurzes Gespräch genügte - auf Anregung von JournalistenPreise.de dürfen sich neben Studierenden der Fächer Journalismus/Kommunikationswissenschaft auch ALLE Volontäre an deutschen Medien für das Auslandsjournalistenprogramm in Finnland bewerben. Wer dabei sein möchte, sollte schnell sein!

weiterlesen...

 

19.03.2010

 

JournalistenPreise-News


"Innovation geht von Informatik aus"


Newsbild

 

Steffan Heuer, Ralf Krauter, Yvonne Beckel und Jörn Simon sind die Gewinner des Journalistenpreises Informatik 2010. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

weiterlesen...

 

16.03.2010

 

JournalistenPreise-News


414 Journalisten wollen Theodor-Wolff-Preis


Newsbild

 

Rekordergebnis: 414 Journalisten haben sich 2010 um den Journalistenpreis der Deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis beworben, und damit gut zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

weiterlesen...

 

07.03.2010

 

JournalistenPreise-News


HNP: Die Nominierten stehen fest


Newsbild

 

Seit Freitag steht es fest: Zwei Frauen und ein Mann sind in der Königsklasse des Henri Nannen Preises 2010 nominiert. Zwei von ihnen haben den angesehenen Egon Erwin Kisch-Preis bereits gewonnen.

weiterlesen...