Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook


24 | 05 | 2010

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Jetzt einreichen für "Mainzer Journalistenpreis"

Newsbild New

 
Zeitungsleser, Radiohörer und Fernsehzuschauer sind ebenso gefragt wie Journalisten, wenn es wieder darum geht, herausragende Beiträge für den „Mainzer Journalistenpreis“ zu finden, die besondere öffentliche Wirkung erzielt haben. Die Stiftung Presseclub Mainz vergibt den mit 5.000 Euro dotierten Preis in diesem Jahr zum vierten Mal.

 

  Eingereicht werden können für den Preis eigene journalistische Arbeiten oder Beiträge anderer. Jeder Vorschlag muss einen authentischen Beleg der Veröffentlichung mit Datum und Medium sowie eine Begründung umfassen, weshalb der Beitrag eine besondere öffentliche Wirkung erreicht hat. Teilnahmeberechtigt sind Arbeiten von freien oder fest angestellten Journalistinnen und Journalisten, die für Medien im westlichen Rhein-Main-Gebiet tätig sind und dort auch veröffentlichen. Dabei können Texte und Beiträge aller Themenbereiche, aller Medien und jeder Darstellungsform eingereicht werden. Sie sollen sich durch handwerkliches Können auszeichnen und müssen im Zeitraum 1. Juni 2009 bis 31. Mai 2010 publiziert worden sein.

Vorschläge müssen bis zum 16. Juli 2010 beim Vorstand der Stiftung Presseclub Mainz eingegangen sein. Die Jury setzt sich aus Vorstand und Beirat der Stiftung Presseclub Mainz und unabhängigen Fachleuten aus Praxis und Ausbildung zusammen. Die Preisverleihung soll im Herbst 2010 in Mainz stattfinden. Bewerbungen und Vorschläge an: Stiftung Presseclub Mainz, An der Fahrt 13, 55124 Mainz. Weitere Informationen und technische Hinweise unter „Journalistenpreis“ auf www.stiftung-presseclub-mainz.de



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.