Preise: 731 | Gewinner: 16362 | 24.08.2019 | facebook facebook


29 | 06 | 2010

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Schnell bewerben für Salus-Journalistenpreis

Newsbild New

 
Noch bis zum 31. Juli 2010 können Beiträge beim Salus-Journalistenpreis eingereicht werden. Mit dem Preis sollen Journalisten ausgezeichnet werden, die sich kritisch mit den negativen Folgen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen. Diese Gentechnik kommt zunehmend in den Bereichen Tier- und Pflanzenwelt, Landwirtschaft und Ernährung zum Einsatz. Die Gefahren und Risiken für Natur und Gesundheit seien dabei nicht überschaubar, heißt es in der Pressemitteilung.

 

  Mittlerweile sind zahlreiche engagierte Beiträge eingereicht worden, allerdings nur wenige von Nachwuchsjournalisten, weshalb diese ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert werden.

Auf der Webseite www.salus-journalistenpreis.de sind die Rahmenbedingungen des Preises ersichtlich. Der Hauptpreis für den besten Beitrag ist dotiert mit einem Preisgeld von 3.000 Euro. Der Nachwuchs-Sonderpreis ist dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.

Ziel der Ausschreibung ist es, die Öffentlichkeit für das Thema Agro-Gentechnik zu sensibilisieren und in den Medien die kritische Auseinandersetzung mit der Materie zu fördern. Gestiftet wird der Preis vom Naturarzneimittelhersteller Salus. Dessen Firmeninhaber Otto Greither hat sich von jeher gegen die Patentierung von Genen ausgesprochen und fordert gentechnikfreie Lebens- und Arzneimittel.

Hintergrund

Die eingereichten Arbeiten müssen zwischen dem 01. März 2009 und dem 31. März 2010 im deutschsprachigen Raum veröffentlicht oder gesendet worden sein. Journalisten können sich selbst bewerben. Berücksichtigt werden Beiträge aus den Kategorien Print, Internet, Hörfunk und TV. Die Preisverleihung findet am 28. Oktober 2010 im Presseclub München statt.

Noch Fragen?

Michael Märzheuser/Sonja Reber
MÄRZHEUSER | GUTZY München . Berlin
Kommunikationsberatung GmbH
Theresienstraße 6-8 / Ecke Ludwigstraße
80333 München
Telefon: +49.(0)89.2 88 90-480
Telefax: +49.(0)89.2 88 90-45
www.salus-journalistenpreis.de
E-Mail: info@maerzheusergutzy.com
Internet: www.maerzheusergutzy.com



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

26.08.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

27.08.2019: Bremer Fernsehpreis

30.08.2019: Duisburger-Filmwoche-Preise

30.08.2019: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

30.08.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIWG

30.08.2019: Kellen Fellowships

31.08.2019: Der Hinhörer

31.08.2019: Stephan-Rudas-Preis

31.08.2019: MedienLÖWINNEN

31.08.2019: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

31.08.2019: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

01.09.2019: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

01.09.2019: Medienvielfalt, anders

01.09.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

02.09.2019: GRANIT - Hofer Dokumentarfilmpreis

05.09.2019: Bamberger Reiter 'Bester Dokumentarfilm'

10.09.2019: Journalist in Residence am HITS

13.09.2019: katalysatOHR



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.