Preise: 731 | Gewinner: 16362 | 24.08.2019 | facebook facebook


15 | 09 | 2010

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


"Bathildisheimer" für Philipp Elsbrock

Newsbild New

 
Philipp Elsbrock ist der Sieger des diesjährigen Bathildisheimer Journalistenpreises „Selbstbestimmt leben trotz Behinderung – Rehabilitation heute“. Für seinen Beitrag „Durch den Tag kommen“ nahm er den mit 1000 Euro dotierten Preis entgegen.

 

  Der 27-Jährige besucht zurzeit die Henri-Nannen-Journalistenschule und reiste von Hamburg nach Bad Arolsen, um die Auszeichnung von Bathildisheim-Vorstand Klaus Winger entgegenzunehmen. In seinem Text schildert er den Alltag in einer Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Das Thema wählte der Autor aus persönlichem Interesse. „Zuvor kannte ich nur Werkstätten für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen. Es hat Spaß gemacht, darüber zu berichten, wie in Einrichtungen dieser Art gearbeitet wird. Und besonders toll war, dass ich einen Beschäftigten einige Stunden begleiten durfte“, erklärte Elsbrock. Den Beitrag verfasste er während eines Praktikums bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er wurde dort im Oktober 2009 veröffentlicht.

„ Wir wünschen uns, auch im Interesse der Klienten, dass die Öffentlichkeit über derart andere Lebensformen informiert wird“, sagte Klaus Winger bei der Preisverleihung. Mit der Wahl dieses Themas beweise der Autor soziale Sensibilität.
Juror Ingo Happel-Emrich (Ressortleiter Waldeck-Frankenberg, HNA), lobte den Artikel, der den Lesern einen guten Einblick in die Arbeit der Werkstätten liefert. „Philipp Elsbrock hat einen bildhaften und faktenreichen Text geschrieben, der auch Detailfragen, wie die Höhe des monatlichen Verdienstes, beantwortet“, so Happel-Emrich.

Die weiteren Jurymitglieder waren Torsten Scheuermann (Hörfunkredakteur, medio – Medienagentur der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck), Dr. Andreas Jürgens (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Elke Thimsen (Geschäftsführerin Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter - fab e.V.) und Heidi Klanke (Beschäftigte der Bathildisheimer Werkstätten).

Das Rehazentrum Bathildisheim schrieb den Wettbewerb für Nachwuchsjournalisten, junge Volontäre und Journalisten bis zum 35. Lebensjahr bereits zum vierten Mal in Kooperation mit der Hessisch-Niedersächsischen-Allgemeinen (HNA) aus.



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

26.08.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

27.08.2019: Bremer Fernsehpreis

30.08.2019: Duisburger-Filmwoche-Preise

30.08.2019: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

30.08.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIWG

30.08.2019: Kellen Fellowships

31.08.2019: Der Hinhörer

31.08.2019: Stephan-Rudas-Preis

31.08.2019: MedienLÖWINNEN

31.08.2019: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

31.08.2019: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

01.09.2019: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

01.09.2019: Medienvielfalt, anders

01.09.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

02.09.2019: GRANIT - Hofer Dokumentarfilmpreis

05.09.2019: Bamberger Reiter 'Bester Dokumentarfilm'

10.09.2019: Journalist in Residence am HITS

13.09.2019: katalysatOHR



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.