Preise: 722 | Gewinner: 15957 | 20.04.2019 | facebook facebook


15 | 03 | 2011

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Hohe Auszeichnung für Jennifer Lachman

Newsbild New

 
Breiter Applaus für herausragende journalistische Leistungen und eine echte Innovation. Mit dem Medienpreis der deutschen Reiseindustrie 2011 hat der Travel Industry Club die beiden Journalisten Jennifer Lachman und Thomas Hartung ausgezeichnet.

 

  Jennifer Lachman ist als Redakteurin für die Financial Times Deutschland tätig. Thomas Hartung hat vor einem Jahr den Newsletter reise@vor9 ins Leben gerufen und versorgt werktags mehr als 10.000 User mit den Top Nachrichten der Reiseindustrie. Der Travel Industry Club hatte zum sechsten Mal die Top-Entscheider der Reiseindustrie zur Stimmabgabe für den Medienpreis der deutschen Reiseindustrie eingeladen. Insgesamt gaben über 600 Führungskräfte aus der Reiseindustrie ihre Stimmen für den Medienpreis ab. Eine hochkarätige Jury hatte zuvor jeweils zehn Wirtschafts- und Fachjournalisten nominiert.

In der Kategorie Wirtschaftsjournalismus konnten sich Vorjahressieger Jens Flottau von der Süddeutschen Zeitung sowie Hans-Jürgen Klesse von der in Düsseldorf erscheinenden WirtschaftsWoche erneut unter den besten Wirtschaftsjournalisten behaupten. In der Spitzengruppe der Fachjournalisten platzierten sich Matthias Gürtler, Chefredakteur der touristik aktuell, sowie Dirk Rogl von der FVW Mediengruppe Verlag Dieter Niedecken GmbH, der in den beiden vergangenen Jahren die meisten Stimmen auf sich vereinen konnte.

Erste Liga der Wirtschaftsjournalisten

Nach der mit dem Media Award im Jahre 2007 ausgezeichneten Jenny Genger hat es wieder eine Frau aus dem Verlagshaus Gruner & Jahr geschafft, sich mit Ausdauer und hoher Kompetenz gegen die überwiegend männliche Konkurrenz abzusetzen. Die Financial Times Deutschland darf sich so das Urteil der Jury stolz fühlen, eine Redakteurin wie Jennifer Lachman in ihren Reihen zu haben. In nur wenigen Jahren hat sie es geschafft, sich in die erste Liga der Wirtschaftsjournalisten zu schreiben, die in der Reiseindustrie größten Respekt verdienen. Jennifer Lachman gilt heute in der Branche als ausgewiesene Expertin in der Travel Industry. Kritisch und mutig setzt sie immer wieder eigene Themen.

Journalistische Innovation

Thomas Hartung gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten und profiliertesten Fachredakteuren in der Branche. Mit einer journalistischen Innovation konnte er die überwältigende Mehrheit der Stimmen für sich gewinnen. Mit reise@vor9 hat er ganz offensichtlich den Nerv der Entscheider getroffen, die morgens um kurz vor 9.00 Uhr auf eine Zusammenfassung von Nachrichten warten, die sich bewusst nicht als Konkurrenz, sondern als die Ergänzung zur klassischen Fachpresse versteht.

Hintergrund

Der Travel Industry Club ist ein von bestehenden Verbänden unabhängiges Entscheidernetzwerk von Führungskräften aller an der Prozesskette beteiligten Unternehmen der Reiseindustrie, die durch ihr persönliches Engagement dazu beitragen, die öffentliche Wahrnehmung des Wirtschaftsbereiches "Privat- und Geschäftsreisen" zu verbessern. Die aktuell über 550 Mitglieder sind Entscheidungsträger und Führungskräfte der Privat- und Geschäftsreiseindustrie aus Geschäftsführung, Vertrieb, Marketing und Kommunikation aller touristischen Segmente.



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

22.04.2019: BJV-Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit

22.04.2019: Deutscher Journalistenpreis Neurologie

26.04.2019: Internationale Sommerakademie für Journalismus und PR

26.04.2019: Alfred-Geiringer-Stipendium

26.04.2019: Robert-Hochner-Preis

26.04.2019: Kurt-Vorhofer-Preis

29.04.2019: FIRST STEPS - Der Deutsche Nachwuchspreis (Kategorie Dokumentarfilm)

29.04.2019: Pressepreis der Ärztekammer für OÖ

30.04.2019: Deutsch-Polnisches Recherchestipendium

30.04.2019: Diakonie Journalistenpreis

30.04.2019: Hessischer Preis für junge Journalisten

30.04.2019: Journalistenpreise der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken

30.04.2019: Grenzgänger

30.04.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIfG

30.04.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Hörfunk

30.04.2019: Medienpreis RUFER

30.04.2019: Journalistenpreis der Björn Steiger Stiftung

05.05.2019: DOK Leipzig Preise

08.05.2019: Oesterreichisches Journalisten-Kolleg

10.05.2019: Katholischer Medienpreis

10.05.2019: Potsdamer Recherchestipendium für Wissenschaftsjournalismus



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.