Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook


01 | 09 | 2011

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Wofür steht der Advent?

Newsbild New

 
Kekse backen, strahlende Kinderaugen, gemütliches Beisammensein – aber auch Geschenkestress, volle Shoppingcenter und nerviges „Jingle-Bells“-Gedudel: Der Advent hat viele Facetten. Der Verein Andere Zeiten möchte Journalisten dazu anregen, sich mit dieser besonderen Zeit zu beschäftigen. „Advent“ heißt das Thema des Journalistenpreises, den die Hamburger Initiative ausgeschrieben hat. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30. Januar 2012.

 

  „Advent ist die Zeit der Verheißung, der Träume und Sehnsüchte. Wie erleben die Menschen diese Wochen? Wir suchen die Geschichten hinter Kerzenschein und alltäglichem Gedränge“, so Pastor Thomas Kärst (Foto: Boris Rostami), Chefredakteur des Vereins. „Viele Menschen wollen dieser Zeit einen neuen Sinn geben, manche entdecken schlicht die alten Traditionen wieder.“

Zur Teilnahme sind alle üblichen journalistischen Formen zugelassen. Erstmals kann die Jury in diesem Jahr einen Preis für Kurzbeiträge vergeben. Die Beiträge müssen zwischen dem 1. November 2011 und dem 15. Januar 2012 in einem deutschsprachigen Printmedium oder im Hörfunk veröffentlicht werden.

Das Kirchenjahr ist das zentrale Thema des ökumenischen Vereins Andere Zeiten. Die Initiative möchte mit ihren Projekten helfen, die christlichen Feste neu zu entdecken und zu gestalten. Der Journalistenpreis zeichnet Beiträge aus, die sich in besonderer Weise mit dem Kirchenjahr befassen. Themen vorheriger Ausschreibungen waren „Fasten“, „Sonntag“ und „Urlaub“.



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.