Preise: 727 | Gewinner: 16291 | 17.08.2019 | facebook facebook


11 | 05 | 2012

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Wirtschaft im Mittelpunkt

Newsbild New

 
Auch in diesem Jahr wird der Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik ausgeschrieben, der von Verleger Dieter von Holtzbrinck (Foto: Archiv) verliehen wird. Bis zum 2. Juli 2012 können sich Journalistinnen und Journalisten aus den Bereichen Print, Elektronische Medien und Online mit Beiträgen bewerben, die sich auf besonders kompetente, lebendige und allgemein verständlicher Weise komplexen Sachverhalten aus dem Wirtschafts- und Finanzleben annehmen.

 

  Die internationale Schulden- und Finanzkrise, der Euro-Rettungsschirm und deren Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort und Finanzplatz Deutschland haben in den vergangenen Jahren die Nachrichten dominiert und das Vertrauen der Öffentlichkeit in Wirtschaft und Politik schwinden lassen. In dieser Phase kommt der exzellenten Wirtschaftsberichterstattung eine große Bedeutung zu.

Zur Förderung der journalistischen Qualität im Bereich der Wirtschaftsberichterstattung verleiht der Verleger Dieter von Holtzbrinck auch in diesem Jahr den Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik.

Prämiert werden herausragende Reportagen, Analysen, Kommentare und journalistische Formate, insbesondere im Online-Bereich. Bewerben kann man sich mit Beiträgen, die wirtschaftliche Zusammenhänge und Entwicklungen aus dem Finanz- und Unternehmensbereich, für ein breites Publikum begreifbar machen. Gewürdigt werden gründliche Recherche, kritische Hintergrundinformationen, sowie eine klare Sprache.

Die Beiträge aus den Bereichen Print, Elektronische Medien und Online müssen im Zeitraum vom 2. Juli 2011 bis 1. Juli 2012 veröffentlicht sein.

Das Preisgeld pro Kategorie beträgt 5000 Euro. Darüber hinaus vergibt die Jury einen Nachwuchspreis in Höhe von 2.500 Euro.

Die vollständigen Bewerbungsbedingungen und -unterlagen sind abrufbar unter
www.vf-holtzbrinck.de
Kontakt: Veranstaltungsforum, Berlin für DvH Medien GmbH
Herrn Franco Bonistalli
Telefon: 0049 30 / 27 87 18 17,
E-Mail: wirtschaftspublizistik@vf-holtzbrinck.de



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

18.08.2019: real21 - die Welt verstehen

26.08.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

27.08.2019: Bremer Fernsehpreis

30.08.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIWG

30.08.2019: Duisburger-Filmwoche-Preise

30.08.2019: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

30.08.2019: Kellen Fellowships

31.08.2019: Der Hinhörer

31.08.2019: Stephan-Rudas-Preis

31.08.2019: MedienLÖWINNEN

31.08.2019: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

31.08.2019: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

01.09.2019: Medienvielfalt, anders

01.09.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.09.2019: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

05.09.2019: Bamberger Reiter 'Bester Dokumentarfilm'



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.