Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook


10 | 02 | 2013

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Journalistenpreis: Afrika im Mittelpunkt

 
Die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) an der Universität Bayreuth schreibt erneut den BIGSAS-Journalistenpreis aus. Das Preisgeld beträgt insgesamt 3000 Euro.

 

  Die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) an der Universität Bayreuth schreibt erneut den BIGSAS-Journalistenpreis aus.

Wie schon bei der erstmaligen Ausschreibung im Jahr 2011, wird die Jury aus Afrikaexpertinnen und Afrikaexperten auch 2013 wieder ausgezeichnete Beiträge prämieren, die sich mit den unterschiedlichsten Facetten des Kontinents und seiner Menschen beschäftigen und über das vielfach eurozentristisch vermittelte Afrikabild hinausweisen.

BIGSAS bittet um Einsendungen von Berichten, Reportagen und Features über Afrika, die im Jahr 2012 in deutschsprachigen Print- oder Online-Medien erschienen sind. Einsendeschluss ist der 1. März 2013. Die Preisverleihung soll Anfang Juni 2013 stattfinden, das Preisgeld beträgt 3000 Euro.

Hintergrund

Die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) wird seit 2007 durch die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder gefördert. Im Juni 2012 wurde diese Förderung für fünf weitere Jahre erneuert. Derzeit arbeiten 101 Doktorandinnen und Doktoranden der BIGSAS an sprach-, literatur-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten; 23 Dissertationen wurden bereits erfolgreich abgeschlossen.

Mit sechs Universitäten in Äthiopien, Benin, Kenia, Marokko, Mozambique und Südafrika unterhält die Bayreuth International Graduate School of African Studies besonders enge Beziehungen. Diese afrikanischen Partner nehmen an der Rekrutierung und Auswahl der besten Bewerberinnen und Bewerber teil, die in die BIGSAS aufgenommen werden sollen. Sie geben wichtige Anregungen für die Graduiertenförderung und für die Entwicklung neuer Forschungsthemen.



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.