Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook


20 | 08 | 2013

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Weibliche Medien-Talente für "Die 500" gesucht

 
Genug ist genug: "Wir sprechen seit Monaten immer wieder darüber, dass in den deutschsprachigen Medienhäusern zu wenige Frauen in Spitzenpositionen wirken. Das wollen wir ändern!", sagt Bülend Ürük, Chefredakteur Online im Medienfachverlag Oberauer. Bewerbungen für "Die 500" sind ab sofort willkommen.

 

  Ob in Österreich, in der Schweiz, in Liechtenstein oder natürlich in Deutschland, wer sind die jungen weiblichen Gesichter der deutschsprachigen Medienlandschaft? Welche Talente reifen zu Führungspersönlichkeiten von morgen heran oder sind vielleicht schon in Verantwortung?

"Gemeinsam mit weiteren starken Partnern wollen wir jungen weiblichen Spitzenkräften von heute und morgen eine Plattform geben - wir möchten auszeichnen und vorstellen, bekräftigen und ermutigen", erklärt Chefredakteur Bülend Ürük die Initiative von Newsroom.de. Gesucht werden engagierte Medienmacherinnen unter 40 Jahren. Mit der Altersgrenze wollen "wir der Spezifika der weiblichen Biographie Rechnung tragen und sie zugleich in den Vordergrund rücken", macht Bülend Ürük deutlich, dass das Berufsleben ob mit oder ohne Familie bei Frauen schlichtweg anders verläuft.

Ab sofort sind Eigenbewerbungen und Empfehlungen über www.die500.de möglich und willkommen, ob festangestellte oder freie Kolleginnen, Mitarbeiterinnen aus der PR, Öffentlichkeitsarbeit, Verlag, Fernsehen oder Hörfunk, von Start-Ups oder frisch aus der Uni - "als Detailaufnahme aus der Mitte von Public Relations und Publizistik lebt Die 500 von Ihrem Engagement", setzt Bülend Ürük auf viele Empfehlungen und Bewerbungen.

Den 500 Medienmacherinnen wird ein Bildband gewidmet, der die Grundgedanken von Schaukasten, Würdigung und Nachschlagewerk vereint.

Bewerbungsschluss ist der 20. September 2013.

Frederik Töpel



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.