Preise: 727 | Gewinner: 16124 | 27.06.2019 | facebook facebook


18 | 09 | 2015

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Martin Meyer erhält Kythera-Preis

Newsbild New

 
Martin Meyer, Leiter des Feuilletons der "Neuen Zürcher Zeitung", wird mit dem diesjährigen Kythera-Preis ausgezeichnet. Die Kythera-Kulturstiftung würdigt damit seine Verdienste als Ressortleiter sowie sein publizistisches Werk.

 

  NZZ-Feuilletonchef Martin Meyer erhält den Kythera-Preis 2015 für sein Werk, das Bücher zu Ernst Jünger, Thomas Mann und Albert Camus, zum Ende der Geschichte, zum Krieg der Werte sowie zur Essayistik über Literatur und Kunst umfasst. Hinzu kommen die beiden Gesprächsbücher mit den Pianisten András Schiff und Alfred Brendel. Darüber hinaus würdigt der Preis auch seine Verdienste als Leiter des NZZ Feuilleton, dem er "ein unverwechselbares Profil" verschaffe, wie die Kythera-Kulturstiftung mitteilte. Meyer hat das Ressort über zwei Jahrzehnte lang souverän geleitet. Zum Jahreswechsel 2016 übergibt er diese Aufgabe an seinen Nachfolger René Scheu.

Der von der Düsseldorfer Industriellen Gabriele Henkel gestiftete Kythera-Preis ist mit 25'000 Euro dotiert. Die internationale Auszeichnung würdigt seit 2002 Persönlichkeiten, die "einen Beitrag zur Vermittlung der romanischen Kultur in Deutschland" geleistet haben.

Zu den früheren Preisträgern zählen unter anderen Klaus Wagenbach, Patrice Chéreau, Luc Bondy, Volker Schlöndorff, Claudio Abbado, Renzo Piano, Michael Krüger und Yasmina Reza. Die Preisverleihung findet am 8. Dezember in Zürich statt. Die Laudatio hält der Künstler Dieter Meier. (B.Ü.)



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.06.2019: WORT und WERKSTATT

30.06.2019: Stipendien für fjum-Zertifikatslehrgang Digitaljournalismus

30.06.2019: Deutsch-tschechischer Journalistenpreis

30.06.2019: Plan Medienpreis für Kinderrechte

30.06.2019: Deutscher Medienpreis Depressionshilfe

30.06.2019: DGG-Medienpreis

30.06.2019: Medienpreis Sepsis

30.06.2019: MedienLÖWINNEN

30.06.2019: Ostschweizer Medienpreis

30.06.2019: Niedersächsischer Medienpreis

30.06.2019: Otto Brenner Preis

30.06.2019: Journalist in Residence Fellowship am WZB

30.06.2019: Medienpreis Luft- und Raumfahrt

01.07.2019: Goldener Schlüssel - Nachwuchswettbewerb Dokumentarfilm

01.07.2019: Juliane Bartel Medienpreis

01.07.2019: PRIX EUROPA

01.07.2019: Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz

01.07.2019: Hessischer Journalistenpreis

01.07.2019: Sportjournalismus-Stipendium

07.07.2019: DOK Leipzig Preise

08.07.2019: Der lange Atem

10.07.2019: Papageno-Medienpreis

11.07.2019: New Talent Award

12.07.2019: Schweizer Katholischer Medienpreis

15.07.2019: Journalistenpreis der DGfN

15.07.2019: Journalistische Nachwuchsförderung (JONA)

15.07.2019: European Cross-Border Grants

15.07.2019: acatech PUNKT Fotostipendium

15.07.2019: Konrad-Duden-Journalistenpreis

15.07.2019: PUNKT - Preis für Technikjournalismus & Technikfotografie

15.07.2019: Deutsch-Britisches Programm - George Weidenfeld Journalistenstipendium

15.07.2019: Deutscher Journalistenpreis Wirtschaft | Börse | Finanzen (djp)

15.07.2019: Georg von Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.