Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook


06 | 04 | 2016

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Wächterpreis der Tagespresse für Pia Heinemann

Newsbild New

 
Die Gewinner vom Wächterpreis der Presse 2016 stehen fest. Besonders überzeugt hat die Jury in diesem Jahr Pia Heinemann (Foto: Massimo Rodari).

 

  Der erste Preis (10.000 Euro) des Wächterpreises der Tagespresse geht an Dr. Pia Heinemann, stellvertretende Ressortleiterin Wissen der Welt am Sonntag/Die Welt/N24. Sie macht in ihrem Artikel Pauschales Versagen schwere Fehlentwicklungen im deutschen Krankenhauswesen zum Thema. Sie beschreibt die Unzufriedenheit vieler Ärzte über dessen Strukturen, die dazu führen, dass zu teuer, zu ineffizient und teilweise sogar gesundheitsgefährdend gearbeitet werde. Eine besondere Rolle spielt dabei die Fallpauschale, die maßgebend die Krankenhausfinanzierung bestimmt und oft dazu verleitetet, die Eingriffe zu bevorzugen, die am besten honoriert werden.

Der zweite Preis (6.000.- ) wird zwischen Matthias Meisner, Redakteur beim Berliner Tagesspiegel, und dem Reporter-Team der Sächsischen Zeitung, Dresden, Alexander Schneider, Tobias Wolf und Ulrich Wolf geteilt. Beide Preisträger widmen sich den rechtsextremen Entwicklungen in Sachsen, die dem Land vor allem durch die Pegida-Bewegung traurigen Ruhm verschafft haben. Beide haben das Thema über lange Zeit engagiert verfolgt, die Ereignisse und ihre Hintergründe vor Ort beschrieben und damit die Aufmerksamkeit auf ein bedrohliches Phänomen im öffentlichen Leben gelenkt.

Den dritten Preis (4.000.-) erhalten Anne Kunze, Bettina Malter, Stephan Lebert und Fritz Zimmermann, die gemeinsam in der ZEIT die Probleme des Mindestlohns recherchiert haben. Sie sind dabei auf ein massives Auseinanderklaffen von Gesetz und Arbeitswirklichkeit gestoßen.

Die Preisträger wurden von einer unabhängigen Jury unter dem Vorsitz von Dr. Hermann Rudolph, dem Herausgeber a.D. des Berliner Tagesspiegels, ausgewählt. Die weiteren Jury-Mitglieder sind Hans Eggert (Dresden), Dr. Laurent Fischer (Bayreuth) und Roland Hof (Darmstadt). Die Stiftung vergibt den Wächterpreis der Tagespresse nunmehr zum 47. Mal. Alle ausgezeichneten Geschichten sind seit 2003 ausführlich einschließlich der dazugehörigen Rechercheprotokolle dokumentiert unter www.waechterpreis.de.

Am Dienstag, dem 10. Mai 2016 um 17.30 Uhr werden die Preisträger im Rahmen einer Feierstunde im Kaisersaal des Frankfurter Römer geehrt, in der ihnen auch die Preise überreicht werden. Als Gastrednerin konnte die Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach, Frau Prof. Dr. Renate Köcher, gewonnen werden. (B.Ü.)



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.