Preise: 727 | Gewinner: 16291 | 17.08.2019 | facebook facebook


11 | 10 | 2017

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Neuer Preis der AG Asthmaschulung

Newsbild New

 
Zum ersten Mal zeichnet der Journalistenpreis der AG Asthmaschulung Beiträge zum Thema Asthmaschulung für Kinder-und Jugendliche aus. Bewerbungen sind bis zum 15. Oktober möglich. Von Hilal Özcan.

 

  Bielefeld Bewerben können Journalisten, die einen Beitrag zum Thema "Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter" veröffentlicht haben.

Die Jury legt bei der Auszeichnung des neuen Journalistenpreises besonderen Wert auf eine klare und fundierte journalistische Vermittlung, die Originalität der Darstellung, die mediengerechte Umsetzung und die journalistische Sorgfalt und Professionalität und die Reichweite des Beitrags. Bewerben können sich Journalisten, Redaktionsteams mit Angabe aller Teilnehmer und Autoren.

Der Preis ist mit insgesamt 2000 Euro dotiert.

Bis zum 15. Oktober 2017 können Beiträge aus Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk, Fernsehen, und Online in deutscher Sprache eingereicht werden. Im Hörfunk oder Fernsehen können Beiträge zwischen einer Länge von 3 bis 45 Minuten eingereicht werden. Erlaubt sind alle Beiträge, die zwischen dem 1. Januar 2017 bis zum 30. September 2017 erschienen sind.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaften Asthmaschulung und Neurodermitisschulung im Kindes- und Jugendalter am 9. und 10. März 2018 in Bielefeld statt.
Gestiftet wird der Journalistenpreis vom Verein Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter.

Die Jury setzt sich aus einer Expertengruppe aus dem Gebiet der Asthmaschulung für Kinder-und Jugendliche zusammen und trifft sich einmal jährlich, um die Preisträger auszuwählen. Die Mitglieder der Jury werden vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes-und Jugendalter berufen. Mitglieder der Jury sind Dr. Dieter Bulle, Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin/Allergologe Norbert Gebert, Psychologe Katharina Hagemeister, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Dr. Robert Jaeschke, Sportwissenschaftler sowie Dr. Gerd Schauerte, Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin/Allergologe, 1. Vorsitzender der AG Asthmaschulung.

Hilal Öczan



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

18.08.2019: real21 - die Welt verstehen

26.08.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

27.08.2019: Bremer Fernsehpreis

30.08.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIWG

30.08.2019: Duisburger-Filmwoche-Preise

30.08.2019: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

30.08.2019: Kellen Fellowships

31.08.2019: Der Hinhörer

31.08.2019: Stephan-Rudas-Preis

31.08.2019: MedienLÖWINNEN

31.08.2019: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

31.08.2019: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

01.09.2019: Medienvielfalt, anders

01.09.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.09.2019: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

05.09.2019: Bamberger Reiter 'Bester Dokumentarfilm'



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.