Preise: 730 | Gewinner: 16467 | 18.09.2019 | facebook facebook


06 | 06 | 2018

 

JOURNALISTENPREISE-NEWS


Lokaljournalistenpreis: Gewinner stehen fest

Newsbild New

 
Große Ehre für das Spitzenduo Christoph Reisinger und Joachim Dorfs - die „Stuttgarter Zeitung“ und die „Stuttgarter Nachrichten“ gewinnen den Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Das meldet JournalistenPreise.de exklusiv. Insgesamt musste die Jury unter fast 400 Einsendungen den Preisträger auswählen.

 

  Ausgezeichnet werden die Zeitungen nach Informationen von JournalistenPreise.de für eine Investigativrecherche von Rafael Binkowski, dem stellvertretenden Leiter der Lokalredaktion Ludwigsburg. Den zweiten Preis erhält laut JournalistenPreise.de die „Pforzheimer Zeitung“ (Chefredakteur: Magnus Schlecht) für eine Serie.

Weitere Preisträger sind laut JournalistenPreise.de der „Tölzer Kurier“, die „Mainpost“, die „Kieler Nachrichten“, der „Nordkurier“, die Nordwest-Zeitung, der Zeitungsverlag Waiblingen, der „Weser-Kurier“, die „Allgemeine Zeitung“ in Mainz sowie die Freiburger „Badische Zeitung“.

Der Jury des Deutschen Lokaljournalistenpreises gehören an: Heike Groll, Leitende Redakteurin in der Chefredaktion der Volksstimme in Magdeburg Inken Boyens, Verlegerin des Medienhauses Boyens & Co. (u.a. Dithmarscher Landeszeitung) in Heide Jost Lübben, seit 2015 Chefredakteur der Westfalenpost und der Westfälischen Rundschau Peter Pauls, ehemaliger Chefredakteur Kölner Stadt-Anzeiger Anton Sahlender, von 1988 bis 2014 Stellvertreter des Chefredakteurs der Main-Post in Würzburg Hans-Josef Vogel, Regierungspräsident der Bezirksregierung Arnsberg.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die den Preis jährlich vergibt, wollte sich auf Nachfrage nicht zu den Recherchen von JournalistenPreise.de äußern. (B.Ü.)



Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

20.09.2019: Radiopreis der Erwachsenenbildung

25.09.2019: Preis der GDCh für Journalisten und Schriftsteller

27.09.2019: PresseFoto Hessen-Thüringen

29.09.2019: Reporters in the Field

30.09.2019: Deutsch-Niederländisches Journalistenstipendium

30.09.2019: Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik

30.09.2019: Projektstipendium Journalismus

30.09.2019: Hoimar-von-Ditfurth-Preis

30.09.2019: Spielraum - Recherchestipendium

30.09.2019: WINFRA

30.09.2019: Dr. Karl Renner-Publizistikpreis

30.09.2019: Erich-Klabunde-Preis

01.10.2019: European Newspaper Award

01.10.2019: NETZWENDE-Award

01.10.2019: Deutscher Reporterpreis

01.10.2019: BNK-Medienpreis

02.10.2019: European Publishing Awards

03.10.2019: dpa-infografik award

07.10.2019: Medienpreis Parlament

07.10.2019: Wahrheit-unterbring-Wettbewerb



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.