Preise: 736 | Gewinner: 16703 | 11.12.2019 | facebook facebook

Juliane Bartel Medienpreis


Allgemeines

logo

Seit 2001 wird der Journalistenpreis "Juliane Bartel Medienpreis" jährlich von der/dem "Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung unterstützt aktuell u.a. durch NDR, NLM, Sparkassenverband Niedersachsen, nordmedia, Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., rbb" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden Beiträge, die auf ernste oder unterhaltsame Weise die Gleichstellung von Frauen und Männern thematisieren.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2019 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

feste und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern sowie von Bürgerradios und offenen TV-Kanälen - Zielgruppe offen für Kategorie Online
Fachgebiet:
Gesellschaft und Soziales

Medium:

Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia - mit deutschsprachigen Beiträgen (Fernsehbeiträge mindestens deutsch untertitelt)

Dotierung:

insgesamt 15.000 Euro für fünf Kategorien (je 3.000 Euro)

Einsendeschluss:

01.07.2019


Kontaktbox

Stifter:
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung unterstützt aktuell u.a. durch NDR, NLM, Sparkassenverband Niedersachsen, nordmedia, Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., rbb
Ansprechpartner:
Silke von der Kammer, Niedersächsisches Ministerium
Adresse: Hannah-Arendt-Platz 2, D-30159 Hannover
Telefon: +49 511 120-2964
E-Mail: silke.vonderkammer@ms.niedersachsen.de, onlinepreis@ms.niedersachsen.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Fernsehfilm und -serie 2018:

Eva Zahn und Volker A. Zahn

Doku, Reportage, Feature, Magazin (kurz) 2018:

Sarah Schultes

Doku, Reportage, Feature, Magazin (lang) 2018:

Andrea Wille, Jakob Knesner, Dirk Gilson, Anke Rau, Angela Sommer, Georg Wieghaus, Pina Dietsche und Ranga Yogeshwar


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

13.12.2019: EGU Science Journalism Fellowship

13.12.2019: European Press Prize

13.12.2019: German Paralympic Media Award

15.12.2019: Columbus Autorenpreis

15.12.2019: Journalistenpreis der Deutschen Chirurgen

15.12.2019: Peter Hans Hofschneider Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus

16.12.2019: BlaueBoje

31.12.2019: Manfred-Ströher-Medienpreis

31.12.2019: Bernd-Tönnies-Medienpreis

31.12.2019: Pressepreis der Ärztekammer für Wien

31.12.2019: Medienpreis Aargau/Solothurn

31.12.2019: Columbus Radiopreis

31.12.2019: Columbus Filmpreis

31.12.2019: Journalistenpreis Irland

31.12.2019: Medienpreis Mittelstand NRW



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.