Preise: 730 | Gewinner: 16467 | 20.09.2019 | facebook facebook

PUNKT - Preis für Technikjournalismus & Technikfotografie


Allgemeines

logo

Seit 2005 wird der Journalistenpreis "PUNKT - Preis für Technikjournalismus & Technikfotografie" jährlich von der/dem "acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften" vergeben.

Thema: Prämiert werden Einsendungen, die Technik fundiert, verständlich, kreativ und kritisch auf den Punkt bringen. Die Jurys legen besonderen Wert auf eine inhaltlich präzise, allgemein verständliche, ästhetisch ansprechende und originelle Auseinandersetzung mit technischen Themen.
 
Kategorien: Der Punkt in der Kategorie Text wird - alternierend mit Multimedia und Foto - 2020 wieder ausgeschrieben.
 
VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2019 - Einsendeschluss Multimedia neu 20.05. und Foto 15.07.

Zielgruppe:

offen - bspw. Journalisten, Blogger, Entwickler, Webdesigner, Redaktionsteams, Fotografen - im deutschsprachigen Raum
Fachgebiet:
Wissenschaft und Technik, Fotografie

Medium:

Multimedia, Foto

Dotierung:

insgesamt 10.000 Euro für Kategorien Multimedia, Foto (je 5.000 Euro)

Einsendeschluss:

25.07.2019


Kontaktbox

Stifter:
acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Ansprechpartner:
David Lovric, HeadlineAffairs, Projektbüro PUNKT
Adresse: Rumfordstraße 5, D-80469 München
Telefon: +49 89 23239094
E-Mail: lovric.punkt@acatech.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Tageszeitung 2018:

Helga Rietz-Pankoke

Magazin 2018:

Wolfgang Richter

Multimedia 2017:

Jannis Brühl, Katharina Brunner und Sabrina Ebitsch


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

20.09.2019: Radiopreis der Erwachsenenbildung

25.09.2019: Preis der GDCh für Journalisten und Schriftsteller

27.09.2019: PresseFoto Hessen-Thüringen

29.09.2019: Reporters in the Field

30.09.2019: Deutsch-Niederländisches Journalistenstipendium

30.09.2019: Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik

30.09.2019: Projektstipendium Journalismus

30.09.2019: Hoimar-von-Ditfurth-Preis

30.09.2019: Spielraum - Recherchestipendium

30.09.2019: WINFRA

30.09.2019: Dr. Karl Renner-Publizistikpreis

30.09.2019: Erich-Klabunde-Preis

01.10.2019: European Newspaper Award

01.10.2019: BNK-Medienpreis

01.10.2019: Deutscher Reporterpreis

01.10.2019: NETZWENDE-Award

02.10.2019: European Publishing Awards

03.10.2019: dpa-infografik award

07.10.2019: Medienpreis Parlament

07.10.2019: Wahrheit-unterbring-Wettbewerb

10.10.2019: Reporter-Akademie Berlin Stipendium



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.