Preise: 721 | Gewinner: 15341 | 22.10.2018 | facebook facebook

Berg.Welten


Allgemeines

logo

Seit 2002 wird der Journalistenpreis "Berg.Welten" von der/dem "Tirol Werbung GmbH unterstützt aktuell durch Magazin Bergwelten - Red Bull Media House, Innsbruck Tourismus, ASI Reisen, Magazin Saison" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden die besten Geschichten über Berge, ohne regionale Einschränkung des Handlungsortes und mit einer sehr weit gefassten Definition des Themas Berg.
 
Rückblick: 2002 bis 2011 wurden Texte mit dem "Berg.Welten.Wort - der Reisejournalismuspreis" ausgezeichnet, ab 2009 bis 2011 auch Bilder mit dem "Berg.Welten.Bild - das beste Bergfoto des Jahres". 2012 bis 2015 keine Vergabe.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2017

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten sowie Fotografinnen und Fotografen - für Nachwuchspreis Altersgrenze 30 Jahre
Fachgebiet:
Reise, Nachwuchsjournalismus

Medium:

Print, Online, Multimedia - im deutschsprachigen Medienraum bzw. für Kategorie Bild auch in fremdsprachigen Medien - mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2017

Dotierung:

insgesamt 10.000 Euro für Kategorien Wort, Bild, Multimedia (je 3.000 Euro), Nachwuchspreis (1.000 Euro plus Möglichkeit zur Recherche für Red Bull Media House)

Einsendeschluss:

30.05.2018


Kontaktbox

Stifter:
Tirol Werbung GmbH unterstützt aktuell durch Magazin Bergwelten - Red Bull Media House, Innsbruck Tourismus, ASI Reisen, Magazin Saison
Ansprechpartner:
Mag. Fabienne Kröll, Tirol Werbung
Adresse: Maria-Theresien-Straße 55, A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 5320-320
E-Mail: fabienne.kroell@tirolwerbung.at, preis@bergwelten.com


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Wort 2016:

Günter Kast

Nachwuchs 2016:

Korbinian Eisenberger

Bild 2016:

Moritz Attenberger


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

30.10.2018: Förderpreis Aktive Bürgerschaft - Kategorie Medien

31.10.2018: Ludwig-Demling-Medienpreis

31.10.2018: emerge Visual Journalism Grant

31.10.2018: Nonfiktionale

31.10.2018: Memento Preis - Journalisten-Recherchestipendium

31.10.2018: Schleswig-Holsteinischer Journalistenpreis

31.10.2018: Greenpeace Photo Award

31.10.2018: USA-Journalistenprogramm

31.10.2018: Heinrich-Heine-Journalismuspreis

31.10.2018: Grenzgänger

31.10.2018: Hauptsache Biologie

31.10.2018: NRW-Pressefoto des Jahres

31.10.2018: von unten

31.10.2018: SpardaMedienpreis 'Bürgerschaftliches Engagement'

31.10.2018: Alexanderpreis

01.11.2018: Dokumentarfilmpreis des Landshuter Kurzfilmfestivals

01.11.2018: Franz-Grabner-Preis für Dokumentarfilm

01.11.2018: Caritas-Journalistenpreis Baden-Württemberg

01.11.2018: Datenschutz Medienpreis (DAME)

11.11.2018: Prix Lucas Dolega



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2018 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.