Preise: 718 | Gewinner: 15864 | 25.03.2019 | facebook facebook

Deutscher Preis für Naturjournalismus


Allgemeines

logo

Seit 2009 wird der Journalistenpreis "Deutscher Preis für Naturjournalismus" jährlich von der/dem "Deutsche Wildtier Stiftung und GEO" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet wurden Beiträge, die sich einem oder mehreren Wildtieren sowie ganzen Lebensgemeinschaften widmeten, die in Deutschland oder deutschsprachigen Nachbarländern heimisch waren. Die Beiträge sollten durch erzählerisches Können das Interesse wecken und sich durch kritischen Sachverstand auszeichnen.
 
Der Sonderpreis "Der Wilde Rabe" wurde für dem Thema entsprechende Beiträge vergeben, die speziell Kinder und Jugendliche ansprechen. 2007/2008 wurde der Sonderpreis "Der Wilde Rabe" als eigenständiger Preis und nicht speziell für Veröffentlichungen in Kinder- und Jugendmedien vergeben.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

letzte 2011

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten
Fachgebiet:
zurzeit keine Preisvergabe / Preisvergabe beendet

Medium:

Print, Online - im deutschsprachigen Raum

Dotierung:

insgesamt 6.000 Euro

Einsendeschluss:

unbekannt


Kontaktbox

Stifter:
Deutsche Wildtier Stiftung und GEO
Ansprechpartner:
Deutsche Wildtier Stiftung
Adresse: Billbrookdeich 216, D-22113 Hamburg
Telefon: +49 40 73339-1880
E-Mail: Info@DeWiSt.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Hauptpreis 2011:

Florian Festl

Sonderpreis Der Wilde Rabe 2011:

Maria Rossbauer

Hauptpreis 2010:

Anke Sparmann


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

27.03.2019: Imholz Förderpreis

29.03.2019: Preis für besondere publizistische Leistungen im Interesse des Gesundheitswesens

29.03.2019: Herta Pammer-Preis

30.03.2019: Deutscher Medizinjournalisten-Preis

31.03.2019: Eduard-Ploier-Journalistenpreis

31.03.2019: Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus

31.03.2019: USA-Journalistenprogramm

31.03.2019: Internationales Medien-Stipendium und Leibniz-Stipendium

31.03.2019: Urner Medienpreis

31.03.2019: Journalist in Residence Fellowship am DICE

31.03.2019: Recherchepreis Osteuropa

31.03.2019: Dietmar Heeg Medienpreis

31.03.2019: Schweizer Reporterpreis und Reporterstipendium

31.03.2019: Theodor-Wille-Heinrich-Diederichsen-Journalistenpreis Fair Trade

31.03.2019: Deutscher Preis für Denkmalschutz

31.03.2019: OEZIV Medienpreis

31.03.2019: Alternativer Medienpreis

31.03.2019: Glanzlichter der Naturfotografie

31.03.2019: DGPh-Preis für Wissenschaftsphotographie

31.03.2019: Medienpreis Luft- und Raumfahrt

31.03.2019: Medienpreis 'Weltbevölkerung'

31.03.2019: Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik

31.03.2019: UMSICHT-Wissenschaftspreis

31.03.2019: Ralf-Dahrendorf-Preis für Lokaljournalismus

31.03.2019: Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte

01.04.2019: Gerd Ruge Stipendium

01.04.2019: Objektiv - Der österreichische Preis für Pressefotografie

01.04.2019: Fünf Seen Dokumentarfilmpreis

01.04.2019: Google News Initiative Fellowship

01.04.2019: SoVD-Medienpreis Inklusion

01.04.2019: Leica Oskar Barnack Award

01.04.2019: Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus

05.04.2019: Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt

07.04.2019: Data Journalism Awards

08.04.2019: Reporter-Akademie Berlin Stipendium

14.04.2019: Lorenzo Natali Media Prize



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.