Preise: 717 | Gewinner: 15143 | 22.08.2018 | facebook facebook

Der lange Atem


Allgemeines

logo

proof

Seit 2007 wird der Journalistenpreis "Der lange Atem" jährlich von der/dem "Journalistenverband Berlin-Brandenburg e.V. (JVBB) - Landesverband des DJV, unterstützt aktuell durch Daimler, Berliner Sparkasse, Berliner Stadtreinigung, Lotto Land Brandenburg" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden Journalistinnen und Journalisten, die sich mit Mut, Sorgfalt und Beharrlichkeit über längere Zeit einem gesellschaftlich relevanten Thema widmen und es engagiert in die Öffentlichkeit tragen.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2018

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten, die in Berlin oder Brandenburg arbeiten und sich über längere Zeit mit demselben Thema beschäftigt haben
Fachgebiet:
Regionales

Medium:

alle Medien - Ort der Publikation nicht entscheidend

Dotierung:

insgesamt 6.000 Euro: 1. Preis 3.000 Euro, 2. Preis 2.000 Euro, 3. Preis 1.000 Euro

Einsendeschluss:

12.08.2018


Kontaktbox

Stifter:
Journalistenverband Berlin-Brandenburg e.V. (JVBB) - Landesverband des DJV, unterstützt aktuell durch Daimler, Berliner Sparkasse, Berliner Stadtreinigung, Lotto Land Brandenburg
Ansprechpartner:
JVBB
Adresse: Charlottenstraße 80, D-10117 Berlin
Telefon: +49 30 200744-70
E-Mail: info@jvbb-online.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

1. Preis 2017:

Irène Bluche

2. Preis 2017:

Kai Biermann

3. Preis 2017:

Klaus Hillenbrand


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

22.08.2018: Duisburger-Filmwoche-Preise

24.08.2018: Bremer Fernsehpreis

24.08.2018: Deutscher Menschenrechts-Filmpreis

25.08.2018: Sportjournalistik-Stipendium

27.08.2018: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

30.08.2018: Rudolf Augstein Stiftung - Stipendium

30.08.2018: Journalistenpreis für Polizeiberichterstattung

31.08.2018: Deutsch-Polnisches Programm

31.08.2018: Peter-Christian-Schlüschen-Preis für Sportfotografie

31.08.2018: SZ-Magazin Recherche-Stipendium

31.08.2018: Der Hinhörer

31.08.2018: Kellen Fellowships

31.08.2018: Webvideopreis Deutschland

31.08.2018: Medienpreis Sepsis

31.08.2018: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

31.08.2018: MedienLÖWINNEN

31.08.2018: InnoPlanta-Preis

31.08.2018: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

31.08.2018: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

01.09.2018: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.09.2018: Siegfried Kracauer Preis

01.09.2018: Medienvielfalt, anders

01.09.2018: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

02.09.2018: Journalistenpreis Informatik

07.09.2018: Dr. Karl Renner-Publizistikpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2018 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.