Preise: 720 | Gewinner: 15233 | 24.09.2018 | facebook facebook

Konrad-Duden-Journalistenpreis


Allgemeines

logo

Seit 2012 wird der Journalistenpreis "Konrad-Duden-Journalistenpreis" alle zwei Jahre von der/dem "Stadt Wesel, Presseclub Niederrhein (PCN) und Dudenverlag" vergeben.

Thema: Die Beiträge sollen sich dem integrativen Ansatz einer einheitlichen Sprache zur Verständigung der Menschen untereinander widmen. Auf anschauliche und bildhafte Darstellungen wird ebenso Wert gelegt wie auf den korrekten Umgang mit der deutschen Sprache.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

5. Runde - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

frei- und hauptberuflich tätige Journalistinnen und Journalisten bis 35 Jahre oder bis zum 10. Berufsjahr - im deutschsprachigen Raum
Fachgebiet:
Nachwuchsjournalismus

Medium:

alle Medien (ausgeschl. Unternehmensgeschäftsberichte, Bücher u.Ä.) - deutschsprachig - mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 30.06.2017 und 30.06.2019

Dotierung:

insgesamt 3.500 Euro: 1. Preis 2.000 Euro, 2. Preis 1.000 Euro, 3. Preis 500 Euro

Einsendeschluss:

15.07.2019


Kontaktbox

Stifter:
Stadt Wesel, Presseclub Niederrhein (PCN) und Dudenverlag
Ansprechpartner:
Sigrid Baum, PCN
Adresse: c/o Baum-Kommunikation, Gelderner Straße 67-69, D-47661 Issum
Telefon: +49 2835 440124
E-Mail: sigrid.baum@presseclub-niederrhein.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

1. Preis 2018:

Claas Relotius

2. Preis 2018:

Philipp Elsbrock

3. Preis 2018:

Björn Stephan


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

27.09.2018: Zeitgenössische deutsche Fotografie

27.09.2018: PresseFoto Hessen-Thüringen

28.09.2018: Radiopreis der Erwachsenenbildung

30.09.2018: Rudi Assauer Medienpreis

30.09.2018: Projektstipendium Journalismus

30.09.2018: Hoimar-von-Ditfurth-Preis

30.09.2018: dpa-infografik award

30.09.2018: Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik

30.09.2018: WINFRA

01.10.2018: Deutscher Reporterpreis

01.10.2018: Erich-Klabunde-Preis

04.10.2018: Wahrheit-unterbring-Wettbewerb

04.10.2018: European Newspaper Award

05.10.2018: BNK-Medienpreis

05.10.2018: Medienpreis Parlament

07.10.2018: Prix Carmignac du photojournalisme

10.10.2018: Reporter-Akademie Berlin Stipendium



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2018 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.