Preise: 668 | Gewinner: 13041 | 24.05.2016 | facebook facebook

UMSICHT-Wissenschaftspreis


Allgemeines

logo

Seit 2010 wird der Journalistenpreis "UMSICHT-Wissenschaftspreis" jährlich von der/dem "Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V. (UMSICHT-Förderverein) im Umfeld des Fraunhofer-Instituts UMSICHT" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden Arbeiten in den Kategorien Wissenschaft und Journalismus, die sich mit Themen aus der Umwelt-, Verfahrens- oder Energietechnik beschäftigen. In Kategorie Journalismus ist u.a. die anschauliche und verständliche Wiedergabe eines gesellschaftlich und wissenschaftlich relevanten Themas wichtiges Bewertungskriterium.
 
VERLÄNGERTER EINSENDESCHLUSS!



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2016

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Fachgebiet:
Wissenschaft und Technik

Medium:

alle Medien - mit Arbeiten auf Deutsch oder Englisch, die bei Bewerbungsschluss nicht älter als zwei Jahre sind (ausgeschlossen sind u.a. Fotoarbeiten, Bücher)

Dotierung:

insgesamt 5.000 Euro für zwei Preise in der Kategorie Journalismus (je 2.500 Euro)

Einsendeschluss:

13.04.2016


Kontaktbox

Stifter:
Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V. (UMSICHT-Förderverein) im Umfeld des Fraunhofer-Instituts UMSICHT
Ansprechpartner:
Christina Demmer, Sekretariat Förderverein
Adresse: Osterfelder Straße 3, D-46047 Oberhausen
Telefon: +49 208 8598-1152
E-Mail: wissenschaftspreis@umsicht.fraunhofer.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Journalismus 2015:

Cornelia Borrmann

Journalismus 2015:

Anja Krieger

Journalismus 2014:

Gábor Paál


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Die Feier der Journalisten des Jahres

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

25.05.2016: US-Austrian Journalism Exchange Fellowships

27.05.2016: Alfred-Geiringer-Stipendium

28.05.2016: Internationale Sommerakademie für Journalismus und PR

29.05.2016: MIZ-Formatfestival

30.05.2016: Journalistenpreis für Polizeiberichterstattung

31.05.2016: eurotours

31.05.2016: Kinderrechte - Wunsch und Wirklichkeit

31.05.2016: Kurt Schork Awards in International Journalism

31.05.2016: Martin-Lagois-Fotowettbewerb

31.05.2016: Studienbegleitende Journalistenausbildung

31.05.2016: Willi-Bleicher-Preis

31.05.2016: Dietrich Oppenberg-Medienpreis

31.05.2016: deutschland hat unendlich viel energie

31.05.2016: Deutscher Radiopreis

31.05.2016: Süddeutsche-Zeitung-Stipendium

01.06.2016: Journalistenpreis Münsterland

01.06.2016: McCloy Fellowship Program

01.06.2016: Transmedia Preis

01.06.2016: Richard-von-Weizsäcker-Journalistenpreis

06.06.2016: Salus-Medienpreis

06.06.2016: Claudia-Hohmann-Preis

06.06.2016: Prix Bayeux-Calvados des correspondants de guerre

09.06.2016: European Cross-Border Grant Programme

10.06.2016: WORT und WERKSTATT

10.06.2016: Medienpreis 'Kinderrechte in der Einen Welt'

10.06.2016: Andere Zeiten-Journalistenpreis

12.06.2016: Deutscher Wirtschaftsfilmpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2016 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Miriam Kronreif.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.