Preise: 701 | Gewinner: 14615 | 23.11.2017 | facebook facebook

Ostschweizer Medienpreis


Allgemeines

logo

Seit 2000 wird der Journalistenpreis "Ostschweizer Medienpreis" jährlich von der/dem "Stiftung Ostschweizer Medienpreis unterstützt durch u.a. St. Galler Tagblatt, Migros Ostschweiz, Appenzeller Druckerei, Credit Suisse" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden besondere journalistische Beiträge, die entweder in einem Medium der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Innerrhoden, Glarus, Graubünden, St. Gallen, Thurgau oder im Fürstentum Liechtenstein veröffentlicht worden sind oder diese Region zum Inhalt haben.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2017 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten, Fotografinnen und Fotografen
Fachgebiet:
Regionales, Fotografie

Medium:

siehe oben unter "Allgemeines/Thema" - mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher oder rätoromanischer Sprache im Jahr 2016

Dotierung:

insgesamt 25.000 Schweizer Franken für Kategorien Fernsehbeitrag, Pressefotografie, Radiobeitrag, Reportage/Hintergrund, Tagestext (je 5.000 Franken)

Einsendeschluss:

08.02.2017


Kontaktbox

Stifter:
Stiftung Ostschweizer Medienpreis unterstützt durch u.a. St. Galler Tagblatt, Migros Ostschweiz, Appenzeller Druckerei, Credit Suisse
Ansprechpartner:
Melanie Frei, Geschäftsführerin Stiftung
Adresse: Postfach, CH-9001 St. Gallen
Telefon: +41 71 2727340
E-Mail: info@medienpreis-ostschweiz.ch


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Reportage/Hintergrund 2017:

Aline Wanner (Zürich)

Tagestext 2017:

Peter Stahlberger (St. Gallen)

Pressefotografie 2017:

Fridolin Walcher (Nidfurn)


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

29.11.2017: Rückblende - Deutscher Preis für politische Fotografie und Karikatur

30.11.2017: Wächterpreis der Tagespresse

30.11.2017: Globetrotter World Photo

30.11.2017: Journalistisches Förderprogramm für Stipendiaten

30.11.2017: Nonfiktionale

30.11.2017: LGT Medienpreis

30.11.2017: Heinz-Kühn-Stiftung - Stipendium

01.12.2017: LFK-Medienpreis

01.12.2017: Evidenzbasierte Medizin in den Medien

01.12.2017: Alfa Fellowship Program

01.12.2017: Medienpreis Senioren-Rose / Senioren-Nessel

05.12.2017: EGU Science Journalism Fellowship

05.12.2017: Passauer Modell - Stipendium

12.12.2017: Felix Burda Award - Kategorie Engagement des Jahres



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2017 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.