Preise: 725 | Gewinner: 15806 | 23.02.2019 | facebook facebook

Eduard-Ploier-Journalistenpreis


Allgemeines

logo

Seit 2001 wird der Journalistenpreis "Eduard-Ploier-Journalistenpreis" alle zwei Jahre von der/dem "Eduard-Ploier-Preis-Kuratorium, bestehend aus Vertretern des Landes Oberösterreich, der Diözese Linz, des ORF OÖ, der Bezirksrundschau GmbH u.a." vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden hervorragende Leistungen, die das Gedankengut der Entwicklungszusammenarbeit und die Hilfe zur Selbsthilfe einer breiten Öffentlichkeit nahebringen. Die Beiträge sollen dabei über Projekte mit Bezug zu Oberösterreich berichten.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2019 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten
Fachgebiet:
Politik und Recht

Medium:

Print (Zeitungen/Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online - mit Veröffentlichung der Beiträge in den der Ausschreibung vorangegangenen zwei Jahren

Dotierung:

3.000 Euro

Einsendeschluss:

31.03.2019


Kontaktbox

Stifter:
Eduard-Ploier-Preis-Kuratorium, bestehend aus Vertretern des Landes Oberösterreich, der Diözese Linz, des ORF OÖ, der Bezirksrundschau GmbH u.a.
Ansprechpartner:
Hofrat Mag. Hubert Huber, Abteilungsleiter Land- und Forstwirtschaft, Oö. Landesregierung
Adresse: Amt der Oö. Landesregierung, Bahnhofplatz 1, A-4021 Linz
Telefon: +43 732 7720-11501
E-Mail: lfw.post@ooe.gv.at


Die Gewinner der vergangenen Jahre

2017:

Mag.a Karin Maria Bayr

2015:

Renate Stockinger

2013:

Dr.in Christine Haiden


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

28.02.2019: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

28.02.2019: BLM-Lokalfernseh-Preis

28.02.2019: BLM-Hörfunk-Preis

28.02.2019: Europäische Journalisten-Fellowships

28.02.2019: Prävention in der Schwangerschaft

28.02.2019: Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis

28.02.2019: BVKJ-Medienpreis

28.02.2019: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

28.02.2019: EJO-Fellowship bei den EJF

01.03.2019: Deutscher Sozialpreis

01.03.2019: Grimme Online Award

01.03.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2019: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

01.03.2019: Medienvielfalt, anders

01.03.2019: Medienpreis der ELKB

01.03.2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2019: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

03.03.2019: Reporters in the Field

03.03.2019: Otto von Habsburg Journalistenpreis

03.03.2019: MIDAS Journalistenpreis

11.03.2019: DGIM Medienpreis

12.03.2019: Robert Geisendörfer Preis

15.03.2019: Medienbotschafter Indien - Deutschland

15.03.2019: lorry - Journalistenpreis Metropole Ruhr

15.03.2019: DRK-Medienpreis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Renate Sima
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.