Preise: 702 | Gewinner: 14730 | 20.01.2018 | facebook facebook

Sportfoto des Jahres


Allgemeines

logo

Seit 1963 wird der Journalistenpreis "Sportfoto des Jahres" jährlich von der/dem "Verband Deutscher Sportjournalisten e.V. (VDS) unterstützt aktuell durch kicker-sportmagazin, Volkswagen, Nikon, Deutscher Fußball-Bund (DFB)" vergeben.

Thema: Gesucht werden die besten Sportfotos aus dem Jahr 2017 in den Kategorien 1. Sport allgemein: Action, 2. Sport allgemein: Feature, Impressionen, Emotionen, 3. Fußball: Amateur- und Jugendfußball, 4. Fußball allgemein, 5. Portfolio / Sportreportage.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2017 - im Rahmen der VDS-Berufswettbewerbe erfolgend

Zielgruppe:

VDS-Mitglieder
Fachgebiet:
Fotografie

Medium:

die Aufnahmen müssen im Jahr 2017 entstanden sein

Dotierung:

insgesamt 30.000 Euro: Sportfoto des Jahres 5.000 Euro, Kategorien 1 bis 4 je 5.000 Euro (1. Preise 2.500 Euro, 2. Preise 1.500 Euro, 3. Preise 1.000 Euro), Kategorie fünf 5.000 Euro

Einsendeschluss:

30.12.2017


Kontaktbox

Stifter:
Verband Deutscher Sportjournalisten e.V. (VDS) unterstützt aktuell durch kicker-sportmagazin, Volkswagen, Nikon, Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Ansprechpartner:
Wolfgang Rattay, Fotografensprecher, VDS
Adresse: Hauptstraße 116, D-68259 Mannheim
Telefon: Fragen bitte per Mail
E-Mail: rattay@sportjournalist.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

1. Preis Sport allgemein Action 2015:

Lukas Schulze

2. Preis Sport allgemein Action 2015:

Simon Hofmann

3. Preis Sport allgemein Action 2015:

Matthias Hangst


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

23.01.2018: CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa

26.01.2018: VZV-Förderpreis für junge Journalisten

28.01.2018: n-ost-Reportagepreis

31.01.2018: Concordia-Preis

31.01.2018: Marianne-Englert-Preis

31.01.2018: Staats- und Förderungspreis für Wissenschaftspublizistik Österreich

31.01.2018: Public Eye Investigation Award

31.01.2018: FREELENS Award

31.01.2018: Lumix Multimedia Award

31.01.2018: Thomson Reuters Foundation Fellowship

31.01.2018: ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik

31.01.2018: Journalistenpreis der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe

31.01.2018: Historische Wertpapiere und Finanzgeschichte

31.01.2018: Theodor-Wolff-Preis

31.01.2018: Deutscher Lokaljournalistenpreis

31.01.2018: Silver Living Award

31.01.2018: Deutsch-Amerikanisches Journalistenstipendium - The Arthur F. Burns Fellowship

31.01.2018: stern Grant für jungen Fotojournalismus

31.01.2018: BVHK-Journalistenpreis

31.01.2018: Medienpreis Mittelstand

31.01.2018: Lammerhuber Photography Award

01.02.2018: Journalistenpreis der Stiftung AtemWeg

01.02.2018: Spanischer Tourismuspreis

01.02.2018: George F. Kennan Kommentar-Preis

01.02.2018: Journalisten-Preis der DGE

01.02.2018: Arthur F. Burns Preis

01.02.2018: Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik

02.02.2018: Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse - Fachjournalist des Jahres

09.02.2018: Publizistikpreis Senioren

09.02.2018: Prof. Horst Knapp-Preis

09.02.2018: Fernsehpreis der Erwachsenenbildung



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2018 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.