Preise: 727 | Gewinner: 16291 | 17.08.2019 | facebook facebook

Deutscher Preis für Innovationsjournalismus


Allgemeines

logo

Seit 2013 wird der Journalistenpreis "Deutscher Preis für Innovationsjournalismus" jährlich von der/dem "Institut für Medienentwicklung und -analyse (IMEA) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Kooperation mit Deutsche Post DHL, Fraunhofer-Gesellschaft und Jimdo" vergeben.

Thema: Unter dem Motto "rundumdenken" wurden deutschsprachige journalistische Beiträge gesucht, die sich mit dem Thema Innovation auseinandersetzten, mehrere Perspektiven einnahmen (politische, ökonomische, technische, soziale oder kulturelle) und Veränderungsprozesse statt Produktnovitäten in den Mittelpunkt stellten.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

bislang letzte 2014

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten, für Nachwuchspreis in Studium oder Volontariat befindlich oder nicht älter als 30 Jahre bei Beitragsveröffentlichung
Fachgebiet:
zurzeit keine Preisvergabe / Preisvergabe beendet

Medium:

alle Medien

Dotierung:

für Hauptpreis 3.000 Euro; für Nachwuchspreis Stipendium für einen dreimonatigen Rechercheaufenthalt in San Francisco und dem Silicon Valley (Reise- und Unterkunftskosten, Büroplatz)

Einsendeschluss:

unbekannt


Kontaktbox

Stifter:
Institut für Medienentwicklung und -analyse (IMEA) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Kooperation mit Deutsche Post DHL, Fraunhofer-Gesellschaft, Jimdo
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Schümchen, Geschäftsführer des Preises, Institutsdirektor IMEA
Adresse: Grantham-Allee 20, D-53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 2241 865-315
E-Mail: andreas.schuemchen@h-brs.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Hauptpreis 2014:

Thomas Reintjes

Nachwuchspreis 2014:

Peter Gotzner

Fachmedien 2013:

Constantin Gillies


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

18.08.2019: real21 - die Welt verstehen

26.08.2019: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

27.08.2019: Bremer Fernsehpreis

30.08.2019: Journalist in Residence Fellowship am MPIWG

30.08.2019: Duisburger-Filmwoche-Preise

30.08.2019: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

30.08.2019: Kellen Fellowships

31.08.2019: Der Hinhörer

31.08.2019: Stephan-Rudas-Preis

31.08.2019: MedienLÖWINNEN

31.08.2019: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

31.08.2019: Gemeinsam gegen Lungenhochdruck

01.09.2019: Medienvielfalt, anders

01.09.2019: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.09.2019: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

05.09.2019: Bamberger Reiter 'Bester Dokumentarfilm'



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2019 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.