Preise: 682 | Gewinner: 13858 | 24.04.2017 | facebook facebook

Sicherheitspolitik


Allgemeines

logo

proof

Seit 2012 wird der Journalistenpreis "Sicherheitspolitik" alle zwei Jahre von der/dem "Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) mit Unterstützung der Akademie für Information und Kommunikation der Bundeswehr (AIK)" vergeben.

Thema: Mit der Auszeichnung sollen journalistische Textbeiträge über die Sicherheits- und Verteidigungspolitik Deutschlands oder die sicherheitspolitische Öffentlichkeitsarbeit der GfW gewürdigt werden.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2014/2015 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

angestellte und freie Journalistinnen und Journalisten sowie Volontärinnen und Volontäre, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben
Fachgebiet:
Politik und Recht

Medium:

lokale und regionale Printmedien im Erscheinungsgebiet der Bundesrepublik Deutschland - mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 01.01.2014 und 31.01.2015

Dotierung:

Teilnahme an Seminaren zur Sicherheitspolitik der AIK - es stehen Reisen nach Berlin-Wien, Bonn-Brüssel, Bonn-Straßburg oder Bonn-Paris zur Auswahl

Einsendeschluss:

15.02.2015


Kontaktbox

Stifter:
Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) mit Unterstützung der Akademie für Information und Kommunikation der Bundeswehr (AIK)
Ansprechpartner:
GSP
Adresse: Bundesgeschäftsstelle, Wenzelgasse 42, D-53111 Bonn
Telefon: +49 228 652556
E-Mail: gsp-bonn@t-online.de


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

24.04.2017: Digital-Journalismus-Preis der LFK

28.04.2017: Pressepreis der Ärztekammer für OÖ

28.04.2017: Medienpreis RUFER

28.04.2017: Internationale Sommerakademie für Journalismus und PR

29.04.2017: Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt

30.04.2017: Medienpreis der Schweizerischen Diabetes-Stiftung

30.04.2017: USA-Journalistenprogramm

30.04.2017: Deutsch-Polnisches Recherchestipendium

30.04.2017: Heinrich Heine Stipendium für Nachwuchsjournalisten

30.04.2017: Oxfam Recherchestipendium

30.04.2017: Journalistenpreise der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken

30.04.2017: Prof. Claus Gatterer-Preis

30.04.2017: Grenzgänger

30.04.2017: Diakonie Journalistenpreis

30.04.2017: Berg.Welten

30.04.2017: Journalist in Residence Fellowship

01.05.2017: Reporters in the Field

01.05.2017: European Cross-Border Grant Programme

03.05.2017: Oesterreichisches Journalisten-Kolleg

03.05.2017: Kartographen - Stipendienprogramm

05.05.2017: Katholischer Medienpreis

05.05.2017: DOK Leipzig Preise

07.05.2017: DGPPN-Medienpreis für Wissenschaftsjournalismus

08.05.2017: FIRST STEPS - Der Deutsche Nachwuchspreis (Kategorie Dokumentarfilm)

09.05.2017: Herbert-Schober-Preis

14.05.2017: Transmedia Preis

14.05.2017: real21 - die Welt verstehen



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2017 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.