Preise: 702 | Gewinner: 14674 | 17.12.2017 | facebook facebook

Journalistenpreis Humanitäre Hilfe


Allgemeines

logo

Seit 2015 wird der Journalistenpreis "Journalistenpreis Humanitäre Hilfe" alle zwei Jahre von der/dem "Aktion Deutschland Hilft e.V. - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, gefördert durch Auswärtiges Amt, unterstützt aktuell durch bento/Spiegel Online und Canon" vergeben.

Thema: In einer 1. Phase werden Kurzessays zum Thema Humanitäre Hilfe gesucht zur Bewerbung für Reisestipendien in humanitäre Hilfsprojekte. In einer 2. Phase können sechs Nominierte auf Recherchereise gehen, der Fokus liegt 2017/18 auf Digital Storytelling zu besonders verwundbaren Personengruppen.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2017/2018

Zielgruppe:

Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, die sich nicht in einem redaktionellen Arbeitsverhältnis mit Festanstellung befinden - zwischen 21 und 35 Jahre alt
Fachgebiet:
Nachwuchsjournalismus, Stipendium

Medium:

1. Phase: Kurzessay - 2. Phase: Crossmedia/Multimedia mit Text, Foto, Grafik, Video, Slideshow, Audio

Dotierung:

1. Phase: Reisestipendien für sechs Journalistinnen und Journalisten - 2. Phase: Sachpreis (Canon Kamera mit Objektiv) für den Gewinner Digital Story

Einsendeschluss:

18.12.2017


Kontaktbox

Stifter:
Aktion Deutschland Hilft e.V. - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, gefördert durch Auswärtiges Amt, unterstützt aktuell durch bento/Spiegel Online und Canon
Ansprechpartner:
Carolin Lohmann, Projektleitung, Aktion Deutschland Hilft
Adresse: Willy-Brandt-Allee 10-12, D-53113 Bonn
Telefon: +49 228 24292-227
E-Mail: journalistenpreis@aktion-deutschland-hilft.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

2015/2016:

Rahel Klein

2015/2016:

Jannis Carmesin


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

18.12.2017: Journalistenpreis Humanitäre Hilfe

19.12.2017: Journalistenpreis Irland

30.12.2017: Sportfoto des Jahres

31.12.2017: Friedhof heute

31.12.2017: Webvideopreis Deutschland

31.12.2017: Kurt-Magnus-Preis

31.12.2017: Journalistenpreis Osteopathie

31.12.2017: Bernd-Tönnies-Preis für Tierschutz in der Nutztierhaltung

31.12.2017: Pressepreis der Ärztekammer für Wien

31.12.2017: Medienpreis Aargau/Solothurn

31.12.2017: Columbus Filmpreis

31.12.2017: DRK-Medienpreis

04.01.2018: World Press Photo

04.01.2018: Columbus Radiopreis

04.01.2018: Journalistenpreis Bahnhof

05.01.2018: Swiss Press Award

06.01.2018: Nannen Preis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2017 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.