Preise: 698 | Gewinner: 14186 | 16.08.2017 | facebook facebook

Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt


Allgemeines

Seit 2003 wird der Journalistenpreis "Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt" i.d.R. jährlich von der/dem "DJV-Landesverband Sachsen-Anhalt unterstützt durch IHK Magdeburg" vergeben.

Thema: Bewertet werden Beiträge, die wirtschaftliche Themen, den digitalen Wandel, soziale oder gesellschaftliche Fragen einfühlsam aufarbeiten, Zusammenhänge kritisch hinterfragen, sie analysieren und dem Leser, Hörer oder Zuschauer allgemeinverständlich vermitteln.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2016 (12. Ausschreibung)

Zielgruppe:

Studenten, Volontäre und junge Journalisten, die im Erscheinungsjahr der Beiträge nicht älter als 33 Jahre alt waren
Fachgebiet:
Nachwuchsjournalismus

Medium:

Print (Zeitungen/Zeitschriften), Hörfunk, Fernsehen, Online in Sachsen-Anhalt - mit Veröffentlichung der Beiträge im Jahr 2016

Dotierung:

insgesamt 3.500 Euro

Einsendeschluss:

29.04.2017


Kontaktbox

Stifter:
DJV-Landesverband Sachsen-Anhalt unterstützt durch IHK Magdeburg
Ansprechpartner:
Torsten Scheer, Pressesprecher, IHK Magdeburg
Adresse: Alter Markt 8, D-39104 Magdeburg
Telefon: +49 391 5693-170
E-Mail: scheer@magdeburg.ihk.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

1. Preis 2015:

Masterstudiengang Multimedia und Autorschaft 2014/2015 der Martin-Luther-Universität Halle

2. Preis 2015:

Nadia Kailouli und Hans Jakob Rausch

3. Preis 2015:

Niklas Ottersbach


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

20.08.2017: real21 - die Welt verstehen

22.08.2017: Reportagepreis für junge Journalistinnen und Journalisten

25.08.2017: Sportjournalistik-Stipendium

25.08.2017: Duisburger-Filmwoche-Preise

27.08.2017: Reporters in the Field

28.08.2017: Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen

28.08.2017: KAUSA Medienpreis

30.08.2017: Deutscher Journalistenpreis Orthopädie und Unfallchirurgie

30.08.2017: Oesterreichischer Zeitschriftenpreis

31.08.2017: Meduc Award

31.08.2017: Ludwig-Demling-Medienpreis

31.08.2017: comdirect finanzblog award

31.08.2017: MedienLÖWINNEN

31.08.2017: ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung

31.08.2017: Der Hinhörer

01.09.2017: Medienvielfalt, anders

01.09.2017: European Cross-Border Grant Programme

01.09.2017: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.09.2017: Bert-Donnepp-Preis - Deutscher Preis für Medienpublizistik

01.09.2017: UNCA Awards

01.09.2017: Prälat-Leopold-Ungar-Preis

01.09.2017: Der lange Atem

01.09.2017: Juliane Bartel Medienpreis

01.09.2017: NETZWENDE-Award

03.09.2017: Bremer Fernsehpreis

03.09.2017: Otto-Steinert-Preis



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2017 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: Bülend Ürük. Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Diana Zivkovic.
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.