Preise: 744 | Gewinner: 16885 | 22.02.2020 | facebook facebook

Medienpreis 'Kinderrechte in der Einen Welt'


Allgemeines

logo

Seit 1999 wird der Journalistenpreis "Medienpreis 'Kinderrechte in der Einen Welt'" jährlich von der/dem "Kindernothilfe e.V. unterstützt aktuell u.a. durch Ambion, Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Axica - Ein Unternehmen der DZ Bank, harmanz" vergeben.

Thema: Ausgezeichnet werden Beiträge, die sich mit den Themen Kinderrechte und Kindesrechtsverletzungen auseinandersetzen.



Weitere Details zum Journalistenpreis

Ausschreibung:

2020 - für Eigenbewerbungen und Vorschläge

Zielgruppe:

hauptberufliche Journalistinnen und Journalisten sowie Autorinnen und Autoren
Fachgebiet:
Politik und Recht

Medium:

Print, Hörfunk, Fernsehen, Online/Multimedia - in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg - mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache im Jahr 2019

Dotierung:

insgesamt 10.000 Euro für Kategorien Print/Online, Hörfunk, TV, Preis der Kinderjury (je 2.500 Euro)

Einsendeschluss:

30.04.2020


Kontaktbox

Stifter:
Kindernothilfe e.V. unterstützt aktuell u.a. durch Ambion, Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Axica - Ein Unternehmen der DZ Bank, harmanz
Ansprechpartner:
Angelika Böhling, Pressesprecherin, Kindernothilfe e.V.
Adresse: Düsseldorfer Landstraße 180, D-47249 Duisburg
Telefon: +49 203 7789-230
E-Mail: angelika.boehling@kindernothilfe.de


Die Gewinner der vergangenen Jahre

Print 2019:

Josef Saller

Hörfunk 2019:

Elsbeth Bräuer und Minh Thu Tran

Fernsehen 2019:

Sylvia Nagel und Sonya Winterberg


zurück zur vorherigen Seite

 


Newsletter abonnieren
Datenschutzhinweis

Nach Journalistenpreis suchen
SUCHEN!

Newsticker

Journalistenpreise
mit bald ablaufendem Einsendeschluss

23.02.2020: Anja Niedringhaus Courage in Photojournalism Award

26.02.2020: Münchner Sozialcourage-Medienpreis

28.02.2020: BVKJ-Medienpreis

28.02.2020: Robert Geisendörfer Preis

28.02.2020: ... leben bis zuletzt

28.02.2020: kumU

28.02.2020: Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken

28.02.2020: Deutscher Krebspräventionspreis

28.02.2020: Piazza Grande Religion Journalism Award

28.02.2020: DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten

29.02.2020: Friedwart Bruckhaus-Förderpreis

29.02.2020: DGIM Medienpreis

29.02.2020: Karl-Gerold-Stiftung Stipendien

29.02.2020: Medienpreis Senioren-Rose / Senioren-Nessel

29.02.2020: Medienpreis Mittelstand

29.02.2020: UMSICHT-Wissenschaftspreis

29.02.2020: Prävention in der Schwangerschaft

29.02.2020: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

01.03.2020: Deutsch-Französischer Journalistenpreis

01.03.2020: Deutscher Sozialpreis

01.03.2020: Grimme Online Award

01.03.2020: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis

01.03.2020: Stipendium Wissenschaftsjournalismus

01.03.2020: Deutscher Dokumentarfilmpreis

01.03.2020: Medienvielfalt, anders

05.03.2020: Otto von Habsburg Journalistenpreis

05.03.2020: MIDAS Journalistenpreis

06.03.2020: BLM-Lokalfernseh-Preis

06.03.2020: BLM-Hörfunk-Preis

08.03.2020: Augsburger Medienpreis

09.03.2020: Investigation Award

12.03.2020: Medienpreis des Deutschen Anwaltvereins



Unsere Empfehlungen

The largest portal for journalism awards:
www.journalismawards.net

Nachrichten für Journalisten:
www.newsroom.de

Watchblog für Radiosender:
www.radiowatcher.de

Webverzeichnis für Journalisten:
www.journalistenlinks.de

Die Zeitschriften für Journalisten:
www.journalist.at
www.schweizer-journalist.ch
www.mediummagazin.de
www.wirtschaftsjournalist-online.de

Entspannungsmusik für Journalisten:
www.vtm-stein.de


Diese Seite drucken & speichern
Druckversion Druckversion in neuem Fenster
PDF Export Seite als PDF herunterladen


©2020 www.JournalistenPreise.de - Das Portal für Journalistenpreise

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM
Projektleitung: . Termine: Christine Lieber. Anzeigen- und Medienberatung: Thimea Török
Design & Programmierung: kleinquadriert mediendesign, Verlag Oberauer.